Vodafone: Datennutzung mit 5G wächst stark an

Drei Jahre ist der neue Mobilfunkstandard jetzt schon verfügbar. Vodafone ist mit achtmal mehr Daten als noch vor einem Jahr konfrontiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Immer mehr 5G-Smartphones im Netz
Immer mehr 5G-Smartphones im Netz (Bild: Vodafone Deutschland)

Vodafone hat drei Jahre nach der Einführung von 5G mehr als die Hälfte der Fläche des Landes versorgt. Das gab der Netzbetreiber am 14. Juli 2022 bekannt. Der Datenverkehr im 5G-Netz stieg zudem stark an.

Stellenmarkt
  1. Fachkraft Customer Support (w/d/m)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. IT-System Engineer (m/w/d) Application Management
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
Detailsuche

Fast 30 Prozent der Smartphones, die täglich in dem Mobilfunknetz genutzt würden, seien 5G-Handys, erklärte Vodafone. Vor allem in den zurückliegenden zwölf Monaten sei die Nutzung des Standards deutlich gestiegen. "Heute transportiert unser 5G-Netz achtmal mehr Daten als noch vor einem Jahr", sagte Vodafone-Technik-Chefin Tanja Richter.

Allein in der letzten Juniwoche gingen rund 1.500 Terabyte Daten durch das 5G-Netz des Betreibers. Der Datenverbrauch im gesamten Mobilfunknetz erhöhte sich auch deshalb im vergangenen Jahr noch einmal um 30 Prozent.

Im Vorjahr waren es im gleichen Zeitraum noch etwa 200 Terabyte Daten, die über das 5G-Netz transportiert wurden. Im dritten Jahr nach dem Start war der Anstieg der Datenmengen, die 5G überträgt, etwa viermal höher als seinerzeit im dritten Jahr nach dem Start des LTE-Netzes.

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    05.-09.09.2022, virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Durch die Bündelung verschiedener Frequenzen mache Vodafone an 500 Standorten mit 5G-Technik Datenübertragungsraten von mehr als 1.000 Megabit pro Sekunde möglich, die mit ersten Endgeräten genutzt werden könnten, erklärte der Anbieter.

Stark wachsende 5G-Datenntzung keine Überraschung

Vodafone kündigte am 15. März 2022 eine Tarifoption für die Nutzung von 5G Stand Alone an. Tatsächlich sind die Datenraten, die Vodafone bei 5G Stand Alone im Bereich 700 MHz bietet, mit 100 MBit/s nichts Besonderes und haben wenig mit dem Gigabit-Versprechen von 5G zu tun. Wenn man mehrere Bänder bei 3,5 GHz und im 1.800-Bereich zusammennimmt, kommt man dagegen auf über ein Gigabit pro Sekunde.

Die Steigerung um den Faktor 7 bei der Datennutzung ist im 5G-Netz keine Überraschung. Sie erklärt sich durch wachsende Penetration, Abdeckung, Spektrennutzung und die Entwicklung von DoU (Data of Use).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk und Manchester United
Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche

Wenn Musk twittert, zittern die Anleger und nun auch Fußball-Fans. Wie sich der Milliardär endgültig ins Abseits bewegt und wie die Öffentlichkeit damit umgehen sollte.
Ein IMHO von Lennart Mühlenmeier

Elon Musk und Manchester United: Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche
Artikel
  1. Anti-Scalper: Amazon verkauft Playstation 5 nur noch mit Einladung
    Anti-Scalper
    Amazon verkauft Playstation 5 nur noch mit Einladung

    Prime ist nicht mehr nötig, aber dafür eine Einladung: Wegen anhaltender Lieferengpässe hat Amazon den Bestellvorgang bei der PS5 geändert.

  2. Fulfillment: Amazon erhöht die Gebühren für externe Händler
    Fulfillment
    Amazon erhöht die Gebühren für externe Händler

    Eine Feiertagsgebühr trifft Millionen Drittanbieter bei Amazon. Die Preiserhöhung bezieht sich aber bisher nur auf die USA und Kanada.

  3. Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer
    Post-Quanten-Kryptografie
    Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer

    Die US-Behörde NIST standardisiert neue Public-Key-Algorithmen - um vor zukünftigen Quantencomputern sicher zu sein.
    Eine Analyse von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar bei Amazon & Co. • MSI Geburtstags-Rabatte • Neuer Saturn-Flyer • Game of Thrones reduziert • MindStar (MSI RTX 3070 599€) • Günstig wie nie: MSI 32" WHD 175 Hz 549€, Zotac RTX 3080 12GB 829€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /