Mobilfunk: Vodafone baut LTE auf Campingplätzen aus

Vodafone verbessert die Versorgung auf deutschen Campingplätzen. Wer im Wald oder in entlegenen Gebieten Camping betreibt, hat oft schlechte Mobilfunkversorgung. Dabei werden 34,6 Millionen Übernachtungen im Jahr erreicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Gigacube-Werbetour
Gigacube-Werbetour (Bild: Vodafone Deutschland)

Vodafone hat die LTE-Versorgung für viele Campingplätze verbessert. Das gab das Unternehmen am 11. Juli 2019 bekannt. Damit versorgt Vodafone in Deutschland rund 2.500 Campingplätze mit LTE Mobilfunk. Vodafone-Sprecher Volker Petendorf sagte Golem.de auf Anfrage: "Vodafone hat seit dem letzten Sommer 2018 rund 500 Campingplätze neu an sein LTE-Netz angeschlossen."

Stellenmarkt
  1. (Senior) Mobile Developer (m/w/d) Android und iOS
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
  2. E-Learning Spezialist (m/w/d)
    Big Dutchman International GmbH, Vechta
Detailsuche

Zudem bewirbt Vodafone während der Sommerferien seinen LTE-Router Gigacube mit einem speziell ausgestatteten Wohnmobil von Knaus bei einer Reihe von Camping-Parks.

Mit dem Basis-Router können Kunden Datenraten bis zu 300 MBit/s nutzen. Mit dem Gigacube CAT19 Router sind es bis zu 500 MBit/s. Dabei müssen sich alle Nutzer in einer Funkzelle die Datenrate teilen. Je nach gewähltem Gigacube-Tarif stehen jeden Monat zwischen 50 und 200 Gigabyte Datenvolumen zur Verfügung.

Campingplätze werden von Millionen Menschen genutzt, was für die Netzbetreiber eigentlich ein Schwerpunkt für den Ausbau sein sollte. In den vergangenen Jahren ist die Zahl der geöffneten Campingplätze in Deutschland stetig gestiegen und lag laut Angaben von Statista im Jahr 2018 bei 2.979 Plätzen mit insgesamt 223.640 angebotenen Stellplätzen. Für rund 11,5 Millionen Deutsche ist der Campingurlaub die favorisierte Form der Urlaubsreise, rund 2 Millionen betreiben häufig Camping oder Caravaning in ihrer Freizeit. Die meisten Campingplätze befinden sich in Bayern, gefolgt von Niedersachsen und Baden-Württemberg. Im Jahr 2018 wurden rund 34,6 Millionen Übernachtungen von in- und ausländischen Gästen auf den Campingplätzen in Deutschland gezählt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. EU-Kommission: Von der Leyens intransparenter Umgang mit SMS
    EU-Kommission
    Von der Leyens intransparenter Umgang mit SMS

    Per SMS soll von der Leyen einen Milliardendeal mit Pfizer ausgehandelt haben. Doch die SMS will sie nicht herausgeben - obwohl sie müsste.

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Rohstoffe: Lithiumkarbonat für über 50 Euro/kg gefährdet Akkupreise
    Rohstoffe
    Lithiumkarbonat für über 50 Euro/kg gefährdet Akkupreise

    Die Lithiumknappheit treibt Kosten für Akkuhersteller in die Höhe und lässt Alternativen attraktiver werden.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u.a. HP Omen 25i 165 Hz 184,90€) • MindStar (u.a. Patriot Viper VPN100 1 TB 99€) • HyperX Streamer Starter Set 67€ • WD BLACK P10 Game Drive 5 TB 111€ • Trust GXT 38 35,99€ • RTX 3080 12GB 1.499€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen [Werbung]
    •  /