Vmoto Fleet VS3: Elektro-Lastendreirad soll Lieferdienste umweltfreundlicher machen

Auf der Motorradmesse EICMA hat Vmoto mit dem Fleet VS3 ein Elektro-Dreirad mit 600 Liter großem Ladevolumen gezeigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Vmoto Fleet VS3
Vmoto Fleet VS3 (Bild: Vmoto)

Der Vmoto Fleet VS3 ist für Liefer- und Sharingdienste gedacht. Das elektrische Dreirad des chinesisch-australischen Unternehmens kann mehr transportieren als ein Zweirad und erfordert keinen Kraftaufwand. Es wird vollständig per Elektromotor angetrieben, Pedale gibt es nicht. Vorne ist ein 14-Zoll-Rad verbaut, hinten sind es zwei 12-Zoll-Räder.

Stellenmarkt
  1. Kubernetes Engineer (m/w/d)
    LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. Datenbankadministrator*in
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
Detailsuche

Das Vmoto Fleet VS3 bietet einen Stauraum mit einem Volumen von 600 Litern. Allerdings liegt die maximale Zuladung der Heckbox bei 160 kg. Das Fahrzeug selbst bringt 160 kg auf die Waage.

Der Akku soll für eine Reichweite von bis zu 130 km reichen, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 45 km/h. Wem das nicht reicht, der kann einen zweiten Akku ordern, der die Gesamtreichweite verdoppelt.

Geladen wird der 2,7-kWh-Akku an einer gewöhnlichen Haushaltssteckdose, was etwa sechs bis sieben Stunden pro Exemplar dauern soll. Angetrieben wird das Lasten-Dreirad mit einem 2-kW-Motor.

Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
  2. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Technische Details oder das Verkaufsdatum nannte der Hersteller bislang nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fälschung
Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming

Diesmal hat sich ein besonders dummer Betrüger an Abmahnungen zum Streaming bei Youporn versucht. In dem Brief stimmt fast keine Angabe.

Fälschung: Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming
Artikel
  1. Zweirad-Elektromobilität: Erscheinungsdatum des E-Bikes Sondors-Metacycle verkündet
    Zweirad-Elektromobilität
    Erscheinungsdatum des E-Bikes Sondors-Metacycle verkündet

    Das Elektromotorrad Metacycle von Sondors fährt 130 km/h, kommt 130 km weit und wird teurer als gedacht. Auch das Produktionsdatum steht fest.

  2. Deutsche Telekom: Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen
    Deutsche Telekom
    Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen

    Deutsche Telekom, Vodafone und 11 weitere große europäische Netzbetreiber wollen jetzt Geld von den Content-Konzernen aus den USA sehen.

  3. 800 MHz: Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen
    800 MHz
    Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen

    1&1 wird sich das neue Vorgehen nicht gefallen lassen. 800 MHz bietet wichtige Flächenfrequenzen auf dem Lande.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: Bis zu 75% auf Switch-Spiele • Bis zu 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. bei MM/Saturn • Blizzard-Geschenkkarten für WoW uvm. • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer [Werbung]
    •  /