Vmoto Fleet VS3: Elektro-Lastendreirad soll Lieferdienste umweltfreundlicher machen

Auf der Motorradmesse EICMA hat Vmoto mit dem Fleet VS3 ein Elektro-Dreirad mit 600 Liter großem Ladevolumen gezeigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Vmoto Fleet VS3
Vmoto Fleet VS3 (Bild: Vmoto)

Der Vmoto Fleet VS3 ist für Liefer- und Sharingdienste gedacht. Das elektrische Dreirad des chinesisch-australischen Unternehmens kann mehr transportieren als ein Zweirad und erfordert keinen Kraftaufwand. Es wird vollständig per Elektromotor angetrieben, Pedale gibt es nicht. Vorne ist ein 14-Zoll-Rad verbaut, hinten sind es zwei 12-Zoll-Räder.

Das Vmoto Fleet VS3 bietet einen Stauraum mit einem Volumen von 600 Litern. Allerdings liegt die maximale Zuladung der Heckbox bei 160 kg. Das Fahrzeug selbst bringt 160 kg auf die Waage.

Der Akku soll für eine Reichweite von bis zu 130 km reichen, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 45 km/h. Wem das nicht reicht, der kann einen zweiten Akku ordern, der die Gesamtreichweite verdoppelt.

Geladen wird der 2,7-kWh-Akku an einer gewöhnlichen Haushaltssteckdose, was etwa sechs bis sieben Stunden pro Exemplar dauern soll. Angetrieben wird das Lasten-Dreirad mit einem 2-kW-Motor.

Technische Details oder das Verkaufsdatum nannte der Hersteller bislang nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gebrauchte E-Bikes
Das zweite Leben der Pedelecs

An- und Verkauf leicht gemacht: Wir waren zu Besuch in der E-Bike-Werkstatt von Upway.
Ein Bericht von Martin Wolf

Gebrauchte E-Bikes: Das zweite Leben der Pedelecs
Artikel
  1. Streaming: Netflix streicht Funktion aus drei Abomodellen
    Streaming
    Netflix streicht Funktion aus drei Abomodellen

    Künftig gibt es 3D-Raumklang alias Spatial Audio nur noch im teuersten Netflix-Abo. Wirbel entfacht eine Filmveröffentlichung in Japan.

  2. Samsung Galaxy S23 bei Saturn mit Prämien und mehr Speicher
     
    Samsung Galaxy S23 bei Saturn mit Prämien und mehr Speicher

    Seit gestern sind Samsungs neue Top-Smartphones im Vorverkauf: das Samsung Galaxy S23 sowie das Galaxy S23+ und das Galaxy S23 Ultra.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Software: Wie Entwickler Fehler aufspüren - oder gleich vermeiden
    Software
    Wie Entwickler Fehler aufspüren - oder gleich vermeiden

    Es gibt zahlreiche Arten von Softwarefehlern. Wir erklären, welche Testverfahren sie am zuverlässigsten finden und welche Methoden es gibt, um ihnen vorzubeugen.
    Von Michael Bröde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G5 Curved 27" WQHD 260,53€ • Graka-Preisrutsch bei Mindfactory • Samsung Galaxy S23 jetzt vorbestellbar • Philips Hue 3x E27 + Hue Bridge -57% • PCGH Cyber Week • Dead Space PS5 -16% • PNY RTX 4080 1.269€ • Bis 77% Rabatt auf Fernseher • Roccat Kone Pro -56% [Werbung]
    •  /