• IT-Karriere:
  • Services:

VLC-Player: Videolan will künftig eigene CVEs vergeben

Nach den Falschmeldungen um eine angeblich kritische Sicherheitslücke im VLC-Player wollen die Entwickler des Videolan-Projekts künftig eigene CVE-Nummern vergeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Videolan-Projekt will CNA werden.
Das Videolan-Projekt will CNA werden. (Bild: Luke Jones/Flickr.com/CC-BY 2.0)

"Wie einige von euch vorgeschlagen haben, werden wir versuchen, unsere eigene CNA für VLC zu werden", schreibt das Videolan-Projekt auf seinem offiziellen Twitter-Account. CNA steht dabei für CVE Numbering Authority, dabei handelt es sich um Organisationen, die für ihre Produkte eigene CVE-Nummern vergeben können. Damit lassen sich Sicherheitslücken in Software durch ihre Hersteller eindeutig kennzeichnen.

Stellenmarkt
  1. Bystronic Lenhardt GmbH, Neuhausen-Hamberg
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Dass sich das Videolan-Projekt darum bemühen möchte, eine CNA zu werden, ist offenbar eine rein pragmatische Erwägung. Auf Twitter heißt es als Erklärung dazu: "Dies sollte Probleme wie das, das wir gerade hatten, vermeiden". In der vergangenen Woche warnten das Cert-Bund sowie die US-Behörde Nist vor einer vermeintlich extrem kritischen Sicherheitslücke im VLC-Player.

Viele verschiedene Medien haben diese Warnungen ungeprüft übernommen und sogar die Deinstallation des VLC-Players empfohlen. Dabei sind die Auswirkungen des tatsächlichen Fehlers wesentlich weniger schlimm, als die Behörden zunächst haben glauben lassen und das Videolan-Team hat den Fehler darüber hinaus bereits vor mehr als einem Jahr behoben. Das Nist und das Cert-Bund haben ihre Warnungen inzwischen korrigiert.

Eigene CVE-Nummern als Problemlösung

Das Videolan-Projekt schrieb zu dem Vorgang vergangene Woche außerdem, weder von den Behörden noch von der Organisation Mitre kontaktiert worden zu sein. Letztere vergibt die CVE-Nummern und führt eine Einstufung der Schwere einer Sicherheitslücke durch.

Als CNA könnte das Videolan-Projekt die Einstufung und Bewertung einer Sicherheitslücke in seiner eigenen Software selbst durchführen und damit völlig übertriebene Warnungen seitens der Behörden vermeiden. Das Projekt will dabei die CNA für den VLC-Player selbst sowie möglicherweise auch für einige weitere Multimediabibliotheken werden. Letzteres ist wichtig, da auch die vermeintliche Lücke nicht im VLC-Player selbst steckte, sondern in einer externen Abhängigkeit aus dem Matroska-Projekt.

Dass Open-Source-Projekte als CNA agieren, ist nichts Neues. In der Liste der CNAs finden sich etwa Debian, FreeBSD, die Document Foundation für Libreoffice, Kubernetes, PHP sowie auch kommerzielle Linux-Distributoren. Das Videolan-Projekt sollte also gute Chancen haben, künftig auch als CNA aufzutreten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,99€ (danach 7,99€/Monat für Prime-Kunden bzw. 9,99€/Monat für Nicht-Prime-Kunden...
  2. (u. a. Stirb Langsam 1 - 5, Kingsman 2-Film-Collection, Fight Club, Terminator)
  3. 0,91€ - 18,16€ (u. a. Q.U.B.E, Asset-Pack Rusty Barrels Volume 2, Unreal Multiplayer Training...
  4. 59,99€ (Release am 15. November)

Naresea 30. Jul 2019

Es gibt eben gerade KEINE Sicherheitslücke im VLC selber. Die Lücke existiert in einer...


Folgen Sie uns
       


Death Stranding - Fazit

Das Actionspiel Death Stranding schickt uns in eine düstere Welt voller Gefahren - und langer Wanderungen. Das aktuelle Werk von Stardesigner Hideo Kojima erscheint für Playstation 4 und Mitte 2020 für Windows-PC.

Death Stranding - Fazit Video aufrufen
Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Death Stranding erscheint gleichzeitig bei Epic und Steam
  2. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

    •  /