Schnelle Bildschirmrotation mit Windows RT

Beim Asus-Tablet stellten wir allerdings fest, dass Windows RT zwei unterschiedliche Drehmechanismen des Bildschirminhalts unterstützt: einmal die herkömmliche und langsame Windows-Umschaltung und einmal die neue Drehvariante, die Nutzer von iOS und Android kennen. Der Nutzer kippt das Tablet in den Hochkantmodus, und der Bildschirm schaltet entsprechend schnell um. Aufgrund eines Fehlers im Betriebssystem funktionierte das aber nur im gedockten Zustand. Auf Samsungs Tablet war deswegen das automatische Drehen gar nicht möglich.

Stellenmarkt
  1. Leiter (m/w/d) IT
    FRÄNKISCHE Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG, Königsberg
  2. Product Owner - Media Solutions (m/f/d)
    Cataneo GmbH, München
Detailsuche

Zur Markteinführung im Detail wollte sich Asus nicht äußern. Preisinformationen bleibt das Unternehmen ebenfalls vorerst schuldig.

Es gibt übrigens einen Atom-basierten Verwandten, das Vivo Tab (ehemals Tablet 810). Es ist etwas größer und kann auch x86/x64-Software ausführen. Ein weiterer Unterschied ist zudem der verbaute Digitizer von Wacom, der dem RT-Modell fehlt. Asus legt dem System einen normalgroßen Stift bei. Der ist aber so groß, dass er nicht in dem 11,6-Zoll-Tablet oder dem Tastaturdock untergebracht werden kann.

Taichi mit zwei Displays

Ebenfalls anschauen konnten wir uns Asus' Taichi. Das Notebook wurde ebenfalls bereits auf der Computex vorgestellt. Jetzt wurden handgefertigte Prototypen gezeigt, mit denen aber nur beschränkt gearbeitet werden durfte und an denen sich noch einiges ändern dürfte.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Das Gewicht des Notebooks mit zwei Displays dürfte unterhalb von 1,5 kg liegen. Genaue Daten nannte Asus aber nicht. Es sieht zunächst aus, als wäre es ein ganz normales Notebook mit mattem Bildschirm und glänzendem Deckel. Der innere Bildschirm (11,6 Zoll) bietet zudem 1.920 x 1.080 Pixel. Das wirkt sehr fein und ist noch gut lesbar.

Der Clou ist dann aber der Außenbildschirm unter dem Deckel. Bei Bedarf wird ein zweites Display aktiviert. Asus sieht zwei Einsatzszenarien vor. Eine davon ist eine Präsentation in kleiner Runde. Während der Nutzer auf dem inneren Bildschirm seine Notizen anschaut, wird auf der Außenseite die Präsentation gezeigt. Der zweite Einsatzzweck ist der als vergleichsweise schweres Tablet. Im Deckel befindet sich auch eine Touchscreen-Schicht, so dass das Notebook zusammengeklappt wie ein Tablet arbeitet. Auch zum Taichi gibt es noch keine detaillierten Informationen bezüglich des Preises und der Verfügbarkeit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Vivo Tab RT ausprobiert: 520 Gramm leichtes Windows-RT-Tablet mit Tastaturdock
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

bash.d 03. Sep 2012

Wat??? Ich glaube, du hast nicht verstanden, was Treiber sind... Die Hardware kann keine...

mav1 31. Aug 2012

Ich würde es mir mit Windows 8 (RT) kaufen aber sicher nicht mit Android (wo ich nur ein...

Feron 31. Aug 2012

Würde mich auch mal interessieren :D



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /