Abo
  • Services:
Anzeige
Der Streamingdienst Watchever wird geschlossen.
Der Streamingdienst Watchever wird geschlossen. (Bild: Watchever)

Vivendi: Streaminganbieter Watchever schließt Ende 2016

Der Streamingdienst Watchever wird geschlossen.
Der Streamingdienst Watchever wird geschlossen. (Bild: Watchever)

Der Streaminganbieter Watchever stellt zum 31. Dezember 2016 seinen Dienst ein. Nutzer müssen sich um nichts weiter kümmern.

Ab dem 31. Dezember 2016 ist der deutsche Onlinevideodienst Watchever Geschichte. Schon Mitte des Jahres gab es Berichte, dass der französische Medienkonzern Vivendi seinen deutschen Streaminganbieter schließen werde. Damit verlieren auch knapp 20 Mitarbeiter in Berlin ihre Stelle.

Anzeige

Bis Jahresende können die Nutzer Serien und Filme weiterhin ohne Einschränkungen ansehen. Der Watchever-Account wird danach gekündigt und die personenbezogenen Daten gelöscht.

Vivendi gründete Watchever im Jahr 2013. Der Streamingdienst ermöglicht es Abonnenten, Videoinhalte für eine monatliche Gebühr direkt aus dem Netz abzuspielen. Das gibt es auch bei Netflix, Maxdome und vielen anderen Anbietern.

Vivendi kündigte im April 2016 eine Allianz mit dem italienischen Mediaset-Konzern von Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi an, um eine gemeinsame Plattform zum weltweiten Vertrieb von TV-Inhalten zu schaffen. Das könnte ein Grund gewesen sein, das Watchever-Angebot als Konkurrenz im eigenen Haus einzustellen und nur dessen Technologie weiter zu nutzen.

Watchever konnte in Deutschland nur geringe Marktanteile gewinnen. Zu den stärksten Rivalen gehören Netflix und Amazon Video.


eye home zur Startseite
John2k 15. Nov 2016

Ich hatte mich mal 2009 angemeldet, weils hier so lustig war und auch viel los...

John2k 15. Nov 2016

Irgendwann wird sich jeder mal einen Flat-Tv gekauft haben, der größer als die alte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  2. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  3. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  4. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-75%) 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: gesamtwirtschaftlich gesehen günstiger...

    Squirrelchen | 06:16

  2. Re: Warum nicht früher?

    Crass Spektakel | 05:50

  3. Zu schnell

    Crass Spektakel | 05:43

  4. Wäre dies eine Energiesparlösung gegenüber einem...

    Signator | 03:56

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 03:47


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel