Vive Cosmos Elite: HTC will VR-Headset-Verkauf durch Half Life Alyx steigern

Das Vive Cosmos Elite wird künftig als günstigere Variante ohne Basisstationen verkauft.

Artikel veröffentlicht am ,
Vive Cosmos Elite vor City-17-Hintergrund
Vive Cosmos Elite vor City-17-Hintergrund (Bild: HTC)

HTC hat angekündigt, das Vive Cosmos Elite genannte VR-Headset noch im April 2020 ohne Controller und ohne Tracking-Basisstationen auszuliefern. Bisher gibt es das Vive Cosmos Elite nur als Set für 1.000 Euro, das Head-mounted Display einzeln soll 600 Euro kosten. Obendrein legt HTC noch Valves Half-Life Alyx (Test) als digitalen Code bei.

Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer (w/m/d) Softwareentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund
  2. IT-Anwendungsentwickler / Service Manager (m/w/d)
    Bistum Augsburg, Augsburg
Detailsuche

Das Vive Cosmos Elite als Standalone-Gerät richtet sich an Nutzer, die bereits ein HTC Vive (Pro) samt Controllern und mindestens zwei Lighthouse-1.0-Basisstationen für SteamVR besitzen. Das Vive Cosmos Play für 800 Euro nutzt Inside-Out-Tracking über integrierte Kameras und wird mit speziellen Controllern ausgeliefert, die Elite-Version hingegen hat eine geänderte Frontplatte, um damit Outside-In-Tracking per Lighthouse-Boxen zu unterstützen.

Weil das Paket für 1.000 Euro bisher offenbar weniger Käufer angesprochen hat als erwünscht, gibt es das Vive Cosmos Elite nun also auch bald einzeln. Um Half-Life Alyx zu erhalten, muss das VR-Headset bis zum 30. Juni 2020 gekauft und der digitale Code bis zum 21. Juli 2020 eingelöst werden (siehe Teilnahmebedingungen). Wer schon ein reguläres Vive Cosmos oder Vive Cosmos Play besitzt, kann für 220 Euro die Tracking-Faceplate nachrüsten, benötigt dann aber weiterhin Controller und Basistationen für SteamVR.

Verglichen mit anderen VR-Headsets sind die 1.000 Euro für Vive Cosmos Elite als komplettes Paket unserer Ansicht nach zu teuer: Valves Index kostet einzeln 540 Euro und mit allem Zubehör knapp 1.100 Euro. Dabei gilt, dass das Valve-Headset mit 1.440 x 1.600 Pixeln pro Auge und bis zu 144 Hz das schnellere Display hat als das Vive Cosmos Elite mit 1.440 x 1.700 Pixeln bei 90 Hz, zudem sind die Knuckles-Controller besser als die Vive-Modelle.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Der Nachfolger von Windows 10
Windows 11 ist da

Nun ist es offiziell: Microsoft kündigt das neue Windows 11 an. Vieles war bereits vorher bekannt, einiges Neues gibt es aber trotzdem.

Der Nachfolger von Windows 10: Windows 11 ist da
Artikel
  1. Krypto-Betrug in Milliardenhöhe: Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin
    Krypto-Betrug in Milliardenhöhe
    Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin

    Die Gründer der Kryptoplattform Africrypt haben sich offenbar mit 69.000 gestohlenen Bitcoin abgesetzt. Der Betrug deutete sich schon vor Monaten an.

  2. Südkorea: Ebay verkauft Landestochter für 3 Milliarden US-Dollar
    Südkorea
    Ebay verkauft Landestochter für 3 Milliarden US-Dollar

    Ebay trennt sich unter dem Druck von Investoren erneut von einem großen Konzernzeil.

  3. iPhone: Apple warnt offenbar Leaker aus China
    iPhone
    Apple warnt offenbar Leaker aus China

    Bevor Apple neue Geräte veröffentlicht, gibt es oft eine Reihe von Leaks aus chinesischen Produktionsanlagen. Leaker haben nun Post bekommen.

Cerdo 01. Apr 2020

Warum sollte man sich die Vive Cosmos kaufen, wenn die Valve Index für einen geringfügig...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • Gigabyte M27Q 27" WQHD 170Hz 338,39€ • AMD Ryzen 5 5600X 251,59€ • Dualsense Midnight Black + R&C Rift Apart 99,99€ • Logitech Lenkrad-Sets zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /