Abo
  • Services:

Vivaldi 1.2: Der Browser, der sich anpasst

Die Macher von Vivaldi wollen den Umgang mit dem Browser noch angenehmer machen. Mit der Version 1.2 lässt sich Vivaldi wesentlich umfangreicher als bisher an die Bedürfnisse des Anwender anpassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Vivaldi 1.2 lässt sich noch umfangreicher anpassen.
Vivaldi 1.2 lässt sich noch umfangreicher anpassen. (Bild: Vivaldi)

Knapp zwei Monate nach dem Erscheinen der ersten Hauptversion von Vivaldi steht ein zweites Update bereit. Mit der Version 1.2 erhält Vivaldi deutlich mehr Möglichkeiten, den Browser an die Anforderungen der Nutzer anzupassen. Alle Mausgesten im Browser können neu definiert und Befehle können mit einem Tastenkürzel neu oder anders belegt werden. Vivaldi verspricht seinen Nutzern das beste Browser-Erlebnis am Markt.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Das Adressfeld in Vivaldi 1.2 beherrscht jetzt ebenfalls Tastenkürzel. Eine Webseite kann bei gedrückter Alt-Taste in einem neuen Tab geöffnet werden und wird zusätzlich die Shift-Taste gedrückt, erfolgt der Aufruf in einem Hintergrund-Tab. Generell wurde der Umfang an möglichen Tastenkürzeln erheblich aufgestockt, um den Browser umfangreich mit der Tastatur zu bedienen, ohne einmal zur Maus wechseln zu müssen.

Anwender können neue Tastenkürzel festlegen

Alle Tastenkürzel können vom Anwender verändert werden und er kann neue für Befehle definieren, denen normalerweise kein Tastenkürzel zugewiesen wurde. Wer den Browser intensiv nutzt, kann dadurch die Produktivität steigern, weil er Befehle schneller als mit der Maus ausführen kann.

Wird der Browser stattdessen vorwiegend mit der Maus bedient, helfen Mausgesten. Diese lassen sich mit der neuen Version nach Belieben anpassen. Wenn ein Befehl fehlt, kann sich der Anwender diesen mit einer entsprechenden Mausgeste anlegen. Sowohl bei den Mausgesten als auch bei den Tastenkürzeln orientiert sich Vivaldi stark an den Vorgaben des klassischen Opera-Browser.

Verbesserter Umgang mit Tabs

Denn die Macher sehen in Vivaldi den legitimen Nachfolger des klassischen Opera-Browser, der noch mit Presto-Engine arbeitet. Auch bei den Tab-Funktionen gibt es in Vivaldi einige Neuerungen. So kann in den Tab-Einstellungen eine Webseite bestimmt werden, die beim Aufruf eines neuen Tabs erscheint. Standardmäßig erscheint hier die Schnellwahlseite. Mehrere ausgewählte Tabs können bei Bedarf mit einem Tastenkürzel geschlossen werden und das Kontextmenü für Tabs soll jetzt besser an die jeweilige Situation angepasst sein.

Der Bereich der Zoomstufen für eine Webseite wurde erweitert und reicht jetzt von 20 Prozent bis 500 Prozent. Dabei kann jeder Tab mit einer anderen Zoomstufe genutzt werden. Verwendet eine Webseite eine sehr kleine Schrift, kann eine höhere Zoomstufe als in anderen Tabs eingestellt werden.

Vivaldi 1.2 steht kostenlos für Windows, Mac OS und Linux zum Herunterladen bereit. Die Macher geben an, dass derzeit fast eine Million aktive Nutzer Vivaldi verwenden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. TV-Angebote von Sony, LG und Philips)
  2. 129€ (Bestpreis!)
  3. 259,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. 299€ + Versand (Bestpreis!)

Neuro-Chef 04. Apr 2017

Das ist schon sehr speziell, Vivaldi in einer nicht standardmäßigen Ansicht. Ich wollte...

plutoniumsulfat 02. Jun 2016

Das geht mit Mausgesten noch etwas angenehmer. Immerhin kann man das Rad nicht so schön...

plutoniumsulfat 02. Jun 2016

Soll ja bald kommen.

anonym 02. Jun 2016

https://twitter.com/ruari/status/738268310106742784 bzw, seit ner stunde sollte das...

embr 02. Jun 2016

Der Kontext meiner Frage bezieht sich auf den aktuellen Stand von Vivaldi in der...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /