Visual Studio Code: Nutzer verärgert über Microsoft Repo in Raspberry Pi OS

Ohne große Ankündigung nutzt der Raspberry Pi nun standardmäßig auch Paketquellen von Microsoft. Das gefällt nicht allen Nutzern.

Artikel veröffentlicht am , Tim Schürmann/Linux Magazin
Für das Raspberry Pi OS wird nun auch ein Microsoft Repository eingebunden.
Für das Raspberry Pi OS wird nun auch ein Microsoft Repository eingebunden. (Bild: Rasperry Pi Foundation)

Die offizielle Distribution für den Minicomputer Raspberry Pi bindet seit kurzem ein von Microsoft bereitgestelltes Repository ein. Dies soll unter anderem eine einfache Installation von Visual Studio Code ermöglichen, sorgt aber derzeit für lebhafte Diskussionen unter den Nutzern.

Stellenmarkt
  1. IT Security Manager/in (w/m/d)
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  2. Lead Product Manager (m/w/d) - Digital Platform
    BCA AG, Oberursel, Frankfurt am Main (Home-Office)
Detailsuche

Diese kritisieren gleich mehrere Punkte: Zum einen kontaktiert der Paketmanager der Distribution bei der Suche nach Updates automatisch auch den Microsoft-Server. Sofern Benutzer des Systems gleichzeitig noch bei anderen Microsoft-Diensten angemeldet sind, könnte der Softwarekonzern die Raspberry-Pi-Nutzer als solchen identifizieren und theoretisch ein Tracking umsetzen.

Des Weiteren haben die Entwickler von Raspberry Pi OS das Repository ohne große Ankündigung hinzugefügt. Mehr noch: Die Installation erfolgte so über das Paket raspberrypi-sys-mods, dass bei einem Update dieses Pakets Änderungen an den Paketquellen wieder zurückgenommen würden. Ein manuell deaktiviertes Microsoft-Repository würde danach wieder benutzt.

Auf die Frage, warum die Raspberry Pi Foundation die Integration des Repositorys nicht beispielsweise in einem Blog-Post angekündigt hätte, reagierte Raspberry-Pi-Erfinder Eben Upton auf Twitter mit Unverständnis. Solche Änderungen würde das Team andauernd machen, ohne sie vorher in einem Blog-Post anzukündigen.

Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. Terraform mit AWS
    14.-15. Dezember 2021, online
  3. PowerShell Praxisworkshop
    20.-23. Dezember 2021, online
Weitere IT-Trainings

Abschließend stuft Raspberry Pi OS Microsofts GPG-Schlüssel als vertrauenswürdig ein. Damit könnten theoretisch ungefragt weitere Pakete aus dem Repository unbemerkt auf die Festplatte wandern - beispielsweise in Form von Abhängigkeiten. Ebenfalls einen negativen Beigeschmack hinterließ für viele die Sperrung einer entsprechenden Diskussion im Raspberry-Pi-Forum. Eine besonders umfassende Diskussion läuft derzeit auf Reddit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
M1 Pro/Max
Dieses Apple Silicon ist gigantisch

Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
Eine Analyse von Marc Sauter

M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
Artikel
  1. Displayreinigung: Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste
    Displayreinigung
    Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste

    Fast unbemerkt hat Apple den eigentlichen Star des Events von Mitte Oktober 2021 in seinen Onlineshop aufgenommen: ein Poliertuch.

  2. Virtualisierung: Parallels Desktop für Mac unterstützt Windows 11
    Virtualisierung
    Parallels Desktop für Mac unterstützt Windows 11

    Das neue Parallels Desktop 17.1 kann unter einem Mac mit Intel oder Apple-Silicon-Prozessor eine Maschine für Windows 11 samt vTMP bereitstellen.

  3. Best Practices zur Absicherung der Cloud
     
    Best Practices zur Absicherung der Cloud

    Welchen Risiken und Bedrohungen ist die Unternehmens-IT bei der Nutzung von Cloud-Services ausgesetzt? Der Online-Workshop der Golem Akademie liefert wertvolle Konzepte für die IT-Praxis.
    Sponsored Post von Golem Akademie

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger [Werbung]
    •  /