Abo
  • Services:

Visual Studio 2017 für Mac: Mac-Entwicklungsumgebung für iOS- und MacOS-Apps

MacOS- oder iOS-Programme sollen nach Microsofts Wünschen ab sofort auch auf dem Mac mit einer Microsoft-IDE entwickelt werden. Dafür hat das Unternehmen Visual Studio 2017 als Mac-Variante veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Visual Studio für den Mac ist erhältlich.
Visual Studio für den Mac ist erhältlich. (Bild: Microsoft)

Visual Studio für den Mac wurde als Download freigegeben. Damit will Microsoft es Entwicklern ermöglichen, auch auf dem Mac in einer Microsoft-Entwicklungsumgebung zu arbeiten - ohne Windows installieren zu müssen. Als Zielsetzung hat Microsoft dabei sicher mehr plattformübergreifende Entwicklungen im Hinterkopf, denn die IDE soll auch für die Entwicklung von iOS, WatchOS oder MacOS-Anwendungen verwendet werden.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart

Zudem können nun Mac- und PC-Teams einfacher zusammenarbeiten, sei es bei der Entwicklung von Azure-Anwendungen oder mobilen Anwendungen wie etwa für Android. Auch Unity-Entwicklungen sollen sich plattformübergreifend realisieren lassen. Sollte Microsoft erfolgreich sein, könnte das mehr Spiele für die Mac-Plattform bedeuten.

Microsoft verspricht zudem, dass Visual Studio auch in der Mac-Version dem entspricht, was Entwickler erwarten. Dazu gehört eine Mac-typische Bedienung, da die Entwicklungsumgebung ein natives Programm ist. Eine Xamarin-Unterstützung, die im letzten Jahr Teil von Visual Studio wurde, gehört ebenfalls zur Mac-Version dazu. Auch Vorschauwerkzeuge für Docker oder Xamarin IoT sind über die Mac-Version verfügbar.

Weitere Informationen finden sich in den Release Notes von VS2017, die soeben freigegeben wurden. Es gibt die Entwicklungsumgebung als Enterprise, Professional und Community Edition. Die Voraussetzungen sind ungewöhnlich: MacOS 10.12 alias Sierra ist zwingend notwendig, wenn Xamarin für Mac oder iOS verwendet werden soll. In anderen Fällen reicht auch MacOS 10.11 alias El Capitan. Je nach Entwicklungsarbeit müssen weitere Entwicklungswerkzeuge vorhanden sein. Für Xamarin Android braucht man ein 64-Bit-JDK. Für iOS muss Xcode und das iOS SDK installiert sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  2. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

Yeeeeeeeeha 11. Mai 2017

Vulkan wurde zur GDC 2015 angekündigt (!), die finale Spezifikation wurde am 16. Februar...

torquato 11. Mai 2017

Mmhh Gibt es dafür sachliche Gründe, oder ist das eine Frage der Gewohnheit, wenn...

Pete Sabacker 11. Mai 2017

Geschwindigkeit, Autocomplete, Quickfix, Usability im Allgemeinen. JetBrains halt. Kann...

Omnibrain 11. Mai 2017

Stimmt so halb. Es wandert mehr und mehr Code von Visual Studio (Windows) zu 'Xamarin...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /