Vision EQ Fortwo: Smart als Taxi ohne Lenkrad und Fahrer

Der Smart von morgen holt seine Fahrgäste ab, bringt sie zum Ziel und steht dann anderen zur Verfügung. So stellt sich Daimler die Zukunft vor und zeigt vor der IAA den Vision EQ Fortwo. Lenkrad und Fahrer sind nicht erforderlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Vision EQ Fortwo
Vision EQ Fortwo (Bild: Smart)

Der Vision EQ Fortwo ist Daimlers Vorstellung des zukünftigen Carsharings: ein autonom fahrendes Stadtauto mit Elektroantrieb, das seine beiden Passagiere abholt und zum Ziel bringt. Ein Lenkrad oder Gas- und Bremspedal sind nicht mehr erforderlich.

Stellenmarkt
  1. Digital Consultant (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. IT-Projektmanager Personaleinsatzplanung inhouse (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin, deutschlandweit
Detailsuche

Damit der Nutzer das ihn abholende Fahrzeug erkennen kann, können die Front und seitliche Projektionsflächen mit Lichteffekten individualisiert werden. Während der Fahrt sollen sich die Passagiere entspannen - Platz genug bietet das Konzeptauto, weil zahlreiche platzraubende Elemente nicht mehr nötig sind.

Optisch unterscheidet sich der Vision EQ Fortwo vom aktuellen Smart vor allem durch sein Türkonzept. Die beiden Türen lassen sich flügelartig über die Hinterachse hinwegdrehen, was den Einstieg erleichtern soll. So soll auch die Kollisionsgefahr mit Radfahrern oder Fußgängern vermindert werden.

Die Studie wird auf der IAA 2017 gezeigt und soll einen Eindruck der neuen Daimler-Marke EQ vermitteln, unter deren Namen bis 2022 zehn Elektroautos von Mercedes auf den Markt kommen sollen - vom Smart bis zum SUV.

Golem Akademie
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    13.–17. Dezember 2021, virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    , Virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit Carsharing hat Daimler schon viel Erfahrungen gesammelt. Unter dem Namen car2go wird nach Angaben des Herstellers weltweit alle 1,4 Sekunden kurzzeitig ein Fahrzeug gemietet.

Sollte sich die Vision in die Realität umsetzen lassen, müssten Teilnehmer des Carsharing-Modells künftig das nächste freie Auto nicht mehr suchen - es findet sie und holt sie am gewünschten Ort ab.

Das Konzeptauto verfügt über einen Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 30 kWh. Ist dieser nicht im Einsatz, steuert er selbstständig eine Ladestation an. Wann Fahrzeuge wie der autonome Smart serienfertig sind, ist noch nicht abzusehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mica statt Aero
Windows 11 bringt Transparenzeffekte zurück

Weitere Applikationen werden mit einem bekannten Designelement ausgestattet: Windows 11 implementiert Transparenzeffekte mit Mica.

Mica statt Aero: Windows 11 bringt Transparenzeffekte zurück
Artikel
  1. Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
    Wemax Go Pro
    Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

    Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

  2. Gigafactory Berlin: Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung
    Gigafactory Berlin
    Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung

    Tesla verzichtet für die geplante Akkufertigung in Grünheide bei Berlin auf eine mögliche staatliche Förderung in Milliardenhöhe.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /