Abo
  • Services:
Anzeige
Eine der Beta-Maps von Battlefield Hardline
Eine der Beta-Maps von Battlefield Hardline (Bild: Electronic Arts)

Visceral Games: Beta von Battlefield Hardline kommt für alle Systeme

Eine der Beta-Maps von Battlefield Hardline
Eine der Beta-Maps von Battlefield Hardline (Bild: Electronic Arts)

Läuft es flüssig und schon halbwegs fehlerfrei? Vor allem Fans von Battlefield 4 dürften auf die Beta von Hardline gespannt sein. Jetzt hat Entwickler Visceral Games erste Infos zum nächsten Betatest veröffentlicht.

Anzeige

Bevor Battlefield Hardline am 19. März 2015 erscheint, will Entwickler Visceral Games noch eine offene Beta veranstalten. Einen konkreten Termin nennt das Studio noch nicht. Aber die Plattformen, die teilnehmen können: alle, für die das Actionspiel auf den Markt kommt - also Windows-PC, Xbox One und 360 sowie Playstation 4 und 3.

Zwei Maps und zwei Modi soll es geben. Spieler sollen im besonders auf Tempo ausgelegten Hotwire-Modus antreten können, in dem Gangster auf der Flucht vor den Cops sind. Als Alternative steht der Klassiker Conquest zur Verfügung, in dem bis zu 64 Spieler um Punkte kämpfen. Die Entwickler betonen, dass es sich um einen echten Betatest handele, in dem sie tatsächlich möglichst viele Rückmeldungen im Forum sammeln wollten. Eine Level-Grenze gibt es in der Beta nicht.

  • Beta-Map von Battlefield Hardline (Bild: Electronic Arts)
  • Beta-Map von Battlefield Hardline (Bild: Electronic Arts)
  • Beta-Map von Battlefield Hardline (Bild: Electronic Arts)
  • Beta-Map von Battlefield Hardline (Bild: Electronic Arts)
Beta-Map von Battlefield Hardline (Bild: Electronic Arts)

Das im Polizisten- und Verbrecherszenario angesiedelte Battlefield Hardline entsteht bei dem zu Electronic Arts gehörenden Entwicklerstudio Visceral Games. Auch das sonst für Battlefield zuständige Studio Dice ist beteiligt. Der Shooter basiert auf der Frostbite-3-Engine.


eye home zur Startseite
Nein! 15. Jan 2015

Kann mich noch erinnern als alle Spiele von id Software für Windows, Linux und Mac...

vulkman 15. Jan 2015

Gemeint ist "Alle Systeme, für die das Spiel erscheint", im Unterschied zu z.B. der...

vulkman 15. Jan 2015

Also auf der PS4 läuft's seit nem dreiviertel Jahr weitgehend problemlos. Klar, hier und...

derbumm 14. Jan 2015

Frage ich mich auch .. BF3 haben so viele leute in meiner freundliste gespielt und alle...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NRW.BANK, Düsseldorf
  2. IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Ottobrunn bei München
  3. SCHMOLZ+BICKENBACH Edelstahl GmbH, Düsseldorf
  4. HighTech communications GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Ryzen CPU

    Ach AMD!

  2. Sensor

    Mit dem Kopfpflaster Gefühle lesen

  3. Übernahme

    Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow

  4. Linux-Desktop

    Gnome 3.24 erscheint mit Nachtmodus

  5. Freenet TV

    DVB-T2-Stick für Windows und MacOS ist da

  6. Instandsetzung

    Apple macht iPhone-Reparaturen teurer

  7. Energielabels

    Aus A+++ wird nur noch A

  8. Update 1.2

    Gog.com-Client erhält Cloud-Speicheroption und fps-Zähler

  9. HTTPS

    US-Cert warnt vor Man-In-The-Middle-Boxen

  10. Datenrate

    Facebook und Nokia bringen Seekabel ans Limit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
"Mehr Breitband für mich": Was wurde aus dem FTTH-Ausbau der Telekom für Selbstzahler?
"Mehr Breitband für mich"
Was wurde aus dem FTTH-Ausbau der Telekom für Selbstzahler?
  1. 50 MBit/s Dobrindt glaubt weiter an bundesweiten Ausbau bis 2018
  2. Breitbandgipfel 2.000 Euro für FTTH im Gewerbegebiet sind akzeptiert
  3. Breitbandgipfel Telekom hält 100 MBit/s für "im Moment ausreichend"

BSI: Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
BSI
Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
  1. VoIP Deutsche Telekom hatte Störung der IP-Telefonie
  2. Alte Owncloud und Nextcloud-Versionen Parteien und Ministerien nutzen unsichere Cloud-Dienste
  3. NFC Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

P10 und iPhone im Porträttest: Huawei machts besser als Apple
P10 und iPhone im Porträttest
Huawei machts besser als Apple
  1. Weilheim Huawei startet eigene Produktion in Deutschland
  2. AgilePOL Huawei sieht FTTH als "die Zukunft für Netzbetreiber"
  3. Smartphone Huaweis P10 Lite kommt für 350 Euro

  1. Re: Bekommt er dann auch Rundfunkgebühr?

    HubertHans | 09:12

  2. Re: Widerlich

    Berner Rösti | 09:12

  3. Re: mal genauer gefragt

    most | 09:11

  4. Re: Gehört integriert...

    chefin | 09:11

  5. Ich biete 55k für React/Angular Entwickler

    dhesse1 | 09:10


  1. 09:04

  2. 08:33

  3. 08:13

  4. 07:42

  5. 07:27

  6. 07:16

  7. 18:59

  8. 18:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel