Abo
  • Services:
Anzeige
Virtuelle Netzwerke
Virtuelle Netzwerke (Bild: Intel)

Virtuelles Rechenzentrum: Switches, Firewalls und Router mit x86-Prozessoren

Virtuelle Netzwerke
Virtuelle Netzwerke (Bild: Intel)

Intel greift den Trend zum Software Defined Networking auf, um neue Absatzmärkte für seine x86-Prozessoren zu erschließen. Auf Basis der von Intel dazu entwickelten Referenzarchitekturen sollen OEMs Firewalls, Switches und VPN-Router anbieten.

Auf das Thema Servervirtualisierung folgt die Netzwerkvirtualisierung mit den Schlagworten Software Defined Networking (SDN) und Network Function Virtualization (NFV). Geht es bei SDN vor allem um eine Steuerung von Routern, Switches, virtuellen Switches und Access Points, beschreibt NFV die Virtualisierung von Netzwerkfunktionen, also die Verlagerung von Funktionen wie Firewall, VPN oder Intrusion-Detection in virtuelle Appliances, die auf Standardhardware laufen.

Anzeige

Intel hat auf dem Open Networking Summit nun mit dem Open Network Platform Switch und dem Open Network Platform Server zwei Referenzarchitekturen vorgestellt, auf denen OEMs passende Geräte mit Intel-Chips verkaufen sollen. Big Switch Network, HP, NEC, NTT Data, Quanta, Super Micro, VMware und die Broadcom-Tochter Vyatta haben bereits entsprechende Produkte angekündigt.

Switch-Design

Unter dem Codenamen "Seacliff Trail" hat Intel das Open Network Platform Switch Reference Design vorgestellt, das ab sofort verfügbar ist. Es basiert auf Intel-Prozessoren, Intels Ethernet Switch der Serie 6700 und Intels Chipset der Serie 8900. Als Betriebssystem kommt die Wind River Open Network Software (ONS), ein anpassbarer Switch-Stack auf Basis von Wind River Linux, der SDN-Standards wie Openflow und Open vSwitch unterstützt.

Open Network Platform Server

Das Open Network Platform Server Reference Design entwickelt Intel unter dem Namen "Sunrise Trail". Dabei handelt es sich um Server mit Xeon-Prozessoren und Intels Ethernet-Controller 82599 nebst 8900er Chipsatz, auf dem virtuelle Netzwerkfunktionen laufen sollen. Auch hier kommt die Open Network Software von Intels Tochter Wind River zum Einsatz.

Zudem unterstützen die Server Intels DPDK Accelerated Open vSwitch. Auf Basis seines Data Plane Development Kits (DPDK) hat Intel eine Architektur für Open vSwitch entwickelt, die nicht auf die Verarbeitung großer, sondern kleiner Pakete optimiert ist. Intel hat dazu das Forwarding-Modul des Linux-Kernels auf Basis seiner DPDK-Bibliothek neu geschrieben. Die Software soll im dritten Quartal 2013 zusammen mit dem ONP-Server veröffentlicht werden.


eye home zur Startseite
joergi 18. Apr 2013

Den "XEON" hattest Du erwähnt. Mit einem aktuellen XEON, QPI 6.4 GT/s, dem...

cloudius 18. Apr 2013

Soweit ich weiß, ist's eigentlich ne Taschenuhrtasche, aber wer hat die heute schon noch.

NochEinLeser 18. Apr 2013

Achso, danke. :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  3. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Düsseldorf
  4. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden-Dützen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 6,66€
  2. (-10%) 53,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Pro Gerät soll der Austausch maximal zweimal...

    rsaddey | 18:59

  2. LOL: Unternehmer, die nach dem Staat rufen

    Dungeon Master | 18:53

  3. Re: Die Akku Technik wird in den nächsten Jahren...

    Hegakalle | 18:52

  4. Re: Verbessert

    LinuxMcBook | 18:52

  5. Null Kommentare? Die Mobil-Unternehmen...

    jude | 18:51


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel