Virtuelle Welten: Heineken lanciert virtuelles Bier für das Metaverse

Im Metaverse gibt's was zu trinken. Heineken hat das virtuelle Bier in einer virtuellen Brauerei in Decentraland von Horizon Worlds vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Heineken-Bier Silver
Heineken-Bier Silver (Bild: Heineken)

Ganz klar, es ist ein PR-Gag: Das virtuelle Bier Heineken Silver wurde im Rahmen einer Presseveranstaltung in einer virtuellen Brauerei in Decentraland in Horizon Worlds vorgestellt, wie die BBC berichtet. Dazu wurde gepixelter Hummer gereicht.

Stellenmarkt
  1. Automation Expert (d/m/w)
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. IT Network Administrator (f/m/div)
    Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme, Stuttgart
Detailsuche

Heineken teilte scherzhaft mit, dass das Bier mit "binär codiertem Hopfen gebraut wurde, der von NPC-Farmern (Nicht-Spieler-Charaktere) angebaut wird."

Die virtuelle Markteinführung sei ein "ironischer Scherz", so Heineken. Bram Westenbrink, der globale Leiter der Markenabteilung von Heineken, sagte gegenüber der BBC über den Grund, weshalb das virtuelle Bier eingeführt wurde: "Es ist eine selbstbewusste Idee, die sich über uns und viele andere Marken lustig macht, die sich mit Produkten, die man am besten in der realen Welt genießt, ins Metaversum stürzen."

Horizon Worlds erlaubt Zusammenkünfte von bis zu 20 Avataren im virtuellen Raum, wo diese sich treffen und gemeinsame Welten bauen können. Das Ganze erinnert an Minecraft, doch harmlos scheint es dort nicht zuzugehen, wie eine Beta-Testerin Ende 2021 erfahren musste. Sie sei von einem Fremden betatscht worden und berichtete dies auch kurze Zeit später in der Beta-Testergruppe.

Golem Karrierewelt
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    20.-24.06.2022, virtuell
  2. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Facebook setzt auf das Metaverse

Mark Zuckerberg ist davon überzeugt, dass die kommende 3D-Welt Metaverse großen Erfolg haben wird, sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Sektor. Mittlerweile haben mehrere Unternehmen angekündigt, im Metaverse aktiv sein zu wollen. Nike hat die Modeplattform RTFKT übernommen, die sich einen Namen mit dem Verkauf von virtuellen Turnschuhen gemacht hat. Die Investmentbank JP Morgan Chase will eine virtuelle Lounge in Decentraland eröffnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Sharra 18. Apr 2022

In dem Sinne bist du also bereits auch tot. Ich wage mit Fug und Recht zu behaupten...

berritorre 21. Mär 2022

Sehe ich ähnlich. Sachen die virtuell die reale Welt abbilden wollen werden es wohl...

berritorre 21. Mär 2022

Danke für die Erklärung. Jetzt weiss ich auch, dass mich das nicht interessiert. ;-)

ad (Golem.de) 21. Mär 2022

ach so, nicht dass das jemand falsch versteht, wir haben die Absätze etwas...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Liberty Lifter
US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln

In den 1960er Jahren schockten die Sowjets den Westen mit dem Kaspischen Seemonster. Die Darpa will ein eigenes, besseres Bodeneffektfahrzeug bauen.

Liberty Lifter: US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln
Artikel
  1. Abo: Spielebranche streitet über Game Pass
    Abo
    Spielebranche streitet über Game Pass

    Nach Kritik von Sony gibt es mehr Stimmen aus der Spielebranche, die Game Pass problematisch finden - aber auch klares Lob für das Abo.

  2. Microsoft: Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland
    Microsoft
    Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland

    Build 2022 Der Microsoft Store soll noch attraktiver werden. So können Kunden ihre Apps künftig ohne lange Wartezeiten direkt veröffentlichen.

  3. Dev Box: Die schnelle und einfache Entwicklungmaschine aus der Cloud
    Dev Box
    Die schnelle und einfache Entwicklungmaschine aus der Cloud

    Build 2022Das Einrichten einzelner Rechner zur Entwicklung kann viel Aufwand machen. Mit der Dev Box aus der Cloud will Microsoft das vereinfachen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Alternate (u. a. Cooler Master Curved Gaming-Monitor 34" UWQHD 144 Hz 459€) • Sony-Fernseher bis zu 47% günstiger • Cyber Week: Alle Deals freigeschaltet • Samsung schenkt 19% MwSt.[Werbung]
    •  /