• IT-Karriere:
  • Services:

Virtuelle Maschine: Parallels Desktop für Mac jetzt fit für Windows 8

Vor kurzem warnte Parallels vor dem Upgrade bestehender Windows-VMs in Parallels Desktop für Mac auf Windows 8. Nun ist ein Update erschienen.

Artikel veröffentlicht am ,
Parallels Desktop für Mac mit WIndows 8
Parallels Desktop für Mac mit WIndows 8 (Bild: Parallels)

Unter Parallels Desktop 8 für Mac sollten Anwender ihre virtuellen Windows-Maschinen nicht auf Windows 8 aktualisieren, warnte der Hersteller einen Tag vor der Vorstellung des Betriebssystems. Nun steht ein Update zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Deggendorf

Vor dem Umstieg auf Windows 8 sollte jedoch ein Backup angefertigt werden, rät der Hersteller. Danach kann der Anwender seine virtuelle Maschine mit Windows 7 und allen Anwendungen und Dateien auf Microsofts neues Betriebssystem aktualisieren. Ein Knowledgebase-Artikel erklärt Schritt für Schritt, wie das geht. Bei Vista und XP können nur die eigenen Daten, aber keine Programme in Windows 8 übernommen werden.

  • Upgrade von Windows 7 auf 8 mit Parallels Desktop 8 für Mac (Bild: Parallels)
  • Upgrade von Windows 7 auf 8 mit Parallels Desktop 8 für Mac (Bild: Parallels)
  • Upgrade von Windows 7 auf 8 mit Parallels Desktop 8 für Mac (Bild: Parallels)
  • Upgrade von Windows 7 auf 8 mit Parallels Desktop 8 für Mac (Bild: Parallels)
  • Upgrade von Windows 7 auf 8 mit Parallels Desktop 8 für Mac (Bild: Parallels)
  • Upgrade von Windows 7 auf 8 mit Parallels Desktop 8 für Mac (Bild: Parallels)
  • Upgrade von Windows 7 auf 8 mit Parallels Desktop 8 für Mac (Bild: Parallels)
  • Upgrade von Windows 7 auf 8 mit Parallels Desktop 8 für Mac. Die virtuelle Maschine heißt noch Windows 7. (Bild: Parallels)
Upgrade von Windows 7 auf 8 mit Parallels Desktop 8 für Mac (Bild: Parallels)

Das Update für Parallels Desktop 8 für Mac (Build 18305.811918) bringt eine erweiterte Unterstützung für Windows 8 mit. So werden die Ein-Finger-Gesten unterstützt, mit denen das Anwendungsmenü, die Liste der laufenden Programme oder die Charmbar aufgerufen wird.

Zudem sollen nun USB-3.0-Geräte mit voller Geschwindigkeit unterstützt werden. Zur Absicherung der virtuellen Windows-8-Installation kann die Kaspersky Internet Security 2013 aus Parallels Desktop heraus heruntergeladen werden.

Wer will, kann über den Startbildschirm von Windows 8 auf die Mac-OS-X-Anwendungen zugreifen. Die Systembenachrichtigungen von Microsofts neuem Betriebssystem werden auf Wunsch in der Mitteilungszentrale von Mountain Lion eingeblendet.

Unabhängig von Windows 8 können einer virtuellen Maschine nun bis zu 16 GByte RAM zugewiesen werden. Die Software unterstützt außerdem nach dem Update Windows Server 2012. Das Update von Parallels Desktop 8 für Mac kann über den integrierten Updatemechanismus eingespielt oder von der Herstellerwebsite heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre Maus für 24,99€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18,29€)
  2. (u. a. TESO: Greymor 49,49€, Warhammer 40.000 Mechanicus für 13,99€, Pillars of Eternity für...
  3. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...
  4. (u. a. Ghost Recon Breakpoint für 24,00€, Anno 1800 Gold Edition für 42,75€, Assassin's Creed...

Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

    •  /