Abo
  • IT-Karriere:

Virtualisierungslösung: Update von Parallels Desktop 12 schränkt Funktionen ein

Parallels Desktop 12 ermöglicht es seit dem Update auf Version 12.1 nicht mehr, virtuelle Maschinen mit mehr als acht GByte RAM und vier virtuellen Prozessoren einzurichten. Nur die Aboversion arbeitet ohne Einschränkungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Parallels Desktop 12
Parallels Desktop 12 (Bild: Parallels)

Die Virtualisierungsumgebung Parallels Desktop ermöglicht es, unter Apples Betriebssystem andere OS in einem Fenster laufen zu lassen. Die Version Parallels Desktop 12.1 kann jedoch nur noch VMs mit acht GByte RAM und vier Prozessorkernen betreiben. Eigentlich sollte schon bei Version 12.0 diese Einschränkung gelten, doch nach Aussage von Parallels verhinderte das ein Bug. Dieser wurde laut Hersteller mit 12.1 beseitigt. Wer mehr will, kann die Pro-Version für rund 100 Euro pro Jahr abonnieren. Die Einschränkung gilt nämlich nur für die Kaufversion.

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. über experteer GmbH, Nürnberg

Wer das Update von 12 auf 12.1 vornahm, fand in den Release-Notes allerdings keinen Hinweis darauf. Dieser ist im Handbuch der Mac-Software und in einem älteren Blogbeitrag, aber nicht auf der Verkaufsverpackung zu finden.

  • Parallels Desktop 12 für Mac mit neuer Toolbox (Bild: Parallels)
Parallels Desktop 12 für Mac mit neuer Toolbox (Bild: Parallels)

Die Version Parallels Desktop Mac Pro Edition für 100 Euro jährlich ermöglicht den Betrieb virtueller Maschinen mit 64 GByte virtuellem RAM und bis zu 16 virtuellen CPUs.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-78%) 11,00€
  3. 34,99€
  4. 51,95€

ArcherV 28. Nov 2016

(Hyper V kann auch PCI passthrough AFAIK) Wenn du ESXI willst kannst du aber direkt zu...

nicoledos 28. Nov 2016

von Oracle lernen heißt Geld drucken lernen. Eine Abogebühr pro virtualisierter Maschine...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 9T Pro - Fazit

Das Mi 9T Pro von Xiaomi ist eines der ersten Smartphones, das der chinesische Hersteller offiziell in Deutschland anbietet. Im Test überzeugt das Gerät durch sehr gute Hardware zu einem verhältnismäßig geringen Preis.

Xiaomi Mi 9T Pro - Fazit Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


      •  /