Abo
  • Services:

Virtual Reality: Zenimax verklagt Samsung wegen Gear VR

Die vor allem von John Carmack entwickelten Technologien für Oculus Rift beschäftigen weiter die Anwälte: Nun klagt Zenimax gegen Samsung - es geht um das auf Rift basierende Headset Gear VR.

Artikel veröffentlicht am ,
Gear VR auf einer Veranstaltung in New York 2016
Gear VR auf einer Veranstaltung in New York 2016 (Bild: Paul Morigi/Getty Images)

"Powered by Oculus": Damit bewirbt Samsung sein Headset Gear VR. Die enge Beziehung zwischen Oculus Rift und Gear VR wird nun zum Problem, denn Zenimax hat in den USA eine Klage gegen Samsung eingereicht. Es geht um Technologien, die John Carmack während seiner Zeit bei dem zu Zenimax gehörenden Studio id Software entwickelt haben soll.

Stellenmarkt
  1. Volksbank Schnathorst eG, Hüllhorst
  2. Universität Passau, Passau

In einem Rechtsstreit zwischen Zenimax und Facebook - dem Eigner von Oculus VR - hatte ein Gericht im Februar 2017 zugunsten von Zenimax entschieden und dem Spielehersteller rund 500 Millionen US-Dollar zugesprochen. Die Argumentation der Anwälte von Zenimax lautet nun, dass Samsung von diesem Fall gewusst hätte, aber sein Gear VR unverändert weiter angeboten habe - obwohl dem Konzern ja irgendwann klar gewesen sein müsste, dass es aus rechtlicher Sicht problematische Technologien verwende.

Neben dem neuen Rechtsstreit zwischen Zenimax und Samsung gibt es rund um Virtual Reality noch eine ganze Reihe weiterer gerichtlicher Auseinandersetzungen. So versucht John Carmack per Klage, von Zenimax die Auszahlung der noch ausstehenden Gelder aus der Übernahme von id Software zu erreichen. Zwischen Zenimax und Facebook kommt es wohl zu einer Revision.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ (Bestpreis!)
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 64,90€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 72,88€)

Yueka 16. Mai 2017

Die Gear VR und der Controller der Gear VR sind mit mehreren Sensoren ausgestattet (Die...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
  2. Google Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
  3. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /