Abo
  • Services:
Anzeige
Destinations Workshop Tools
Destinations Workshop Tools (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Virtual Reality: Valve veröffentlicht Destinations Workshop Tools

Destinations Workshop Tools
Destinations Workshop Tools (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Eigene Welten erschaffen oder andere besuchen: Valves neue Destinations Workshop Tools für Head-mounted Displays entführen auf den Mars oder in eine englische Kirche.

Valve hat die Destinations Workshop Tools über Steam verfügbar gemacht. Die kostenlose Early-Access-Software setzt ein VR-Headset wie das HTC Vive oder das Oculus Rift voraus, andere OpenVR-kompatible Geräte wie Razers Hacker Dev Kit sollen ebenfalls funktionieren. Zu den von Valve mitgelieferten Destinations zählen die Mars-Oberfläche, die aus Fotos des Curiosity-Rovers per Stitching zusammengefügt wurden, eine per Photogrammetrie abgebildete englische Kirche und Beispiele aus dem Hammer-Level-Editor.

Anzeige
  • Eine der Destinations ist eine englische Kirche ... (Bild: Valve)
  • ... und eine andere der Mars. (Bild: Valve)
  • Destinations Workshop Tools (Bild: Valve)
Eine der Destinations ist eine englische Kirche ... (Bild: Valve)

Die Destinations Workshop Tools basieren auf der Source-2-Engine und beinhalten Werkzeuge, um eigene Orte zu kreieren und diese mit der Community zu teilen. Wie beim Workshop beispielsweise von The Elder Scrolls Skyrim lassen sich erstellte Destinations herunterladen und per Destinations Viewer besuchen. Zum jetzigen Zeitpunkt sind alle Ziele kostenlos, Nutzer können dafür kein Geld verlangen. Die eigentlichen Workshop Tools funktionierten im Kurztest mit einem Oculus Rift nicht, da Steam und SteamVR regelmäßig abstürzten. Der Viewer für die Destinations aber läuft.

Bei den Systemanforderungen gibt es keine Überraschungen: Sie entsprechen denen von Valves The Lab und damit denen, die auch Oculus VR nennt. Die Destinations Workshop Tools unterstützen die Tracking-Controller des HTC Vive und arbeiten mit Xinput-Controllern wie dem Xbox-One-Pad zusammen. Um Nutzern das Erstellen einer Destination zu erleichtern, liefert Valve eine entsprechende Anleitung, die beispielsweise beschreibt, welche Tools für einen mit Photogrammetrie erschaffenen Ort notwendig sind.

Wie üblich stecken in den Daten der Destinations einige Verweise auf nicht offiziell bestätigte Valve-Spiele wie ein Remake von Left 4 Dead 2 und Half-Life 3. Die Source-2-Engine selbst wird unter anderem in Dota 2 verwendet, sie ist kostenlos und unterstützt die Vulkan-Grafikschnittstelle.


eye home zur Startseite
nimbostratus 11. Jun 2016

http://image.noelshack.com/fichiers/2013/26/1372542557-half-life-3-i-want-to-believe.jpg :)

Tmrn 11. Jun 2016

Naja, den ein oder anderen könnte schon überraschen, dass da steht Andererseits war aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn Retail Concepts, Ingolstadt
  2. Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spaceballs, Training Day, Der längste Tag)
  2. 65,00€
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Triby Family

    Portabler Lautsprecher mit E-Paper-Display wird Alexa-fähig

  2. Range Extender

    Mazda plant Elektroauto mit Wankelmotor

  3. Autonomes Fahren

    Uber stoppt nach Unfall Versuch mit selbstfahrenden Taxis

  4. Elektroauto

    Tesla Model 3 soll weiter kommen als der Ampera-E

  5. Blizzard

    Starcraft Remastered erscheint im Sommer 2017

  6. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  7. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe

  8. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  9. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  10. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

  1. Auch fuer Linux?

    pu_king81 | 08:41

  2. Re: Wenn schon remastered, dann bitte Command and...

    |=H | 08:40

  3. Re: Wie wärs mit hohen Druck?

    Salziger | 08:40

  4. Re: Auch ohne Battle.Net ?

    Plexington | 08:39

  5. Re: Macht die Dinger handlicher

    onkel hotte | 08:30


  1. 08:42

  2. 07:50

  3. 07:36

  4. 07:14

  5. 19:03

  6. 14:32

  7. 14:16

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel