Abo
  • Services:
Anzeige
Destinations Workshop Tools
Destinations Workshop Tools (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Virtual Reality: Valve veröffentlicht Destinations Workshop Tools

Destinations Workshop Tools
Destinations Workshop Tools (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Eigene Welten erschaffen oder andere besuchen: Valves neue Destinations Workshop Tools für Head-mounted Displays entführen auf den Mars oder in eine englische Kirche.

Valve hat die Destinations Workshop Tools über Steam verfügbar gemacht. Die kostenlose Early-Access-Software setzt ein VR-Headset wie das HTC Vive oder das Oculus Rift voraus, andere OpenVR-kompatible Geräte wie Razers Hacker Dev Kit sollen ebenfalls funktionieren. Zu den von Valve mitgelieferten Destinations zählen die Mars-Oberfläche, die aus Fotos des Curiosity-Rovers per Stitching zusammengefügt wurden, eine per Photogrammetrie abgebildete englische Kirche und Beispiele aus dem Hammer-Level-Editor.

Anzeige
  • Eine der Destinations ist eine englische Kirche ... (Bild: Valve)
  • ... und eine andere der Mars. (Bild: Valve)
  • Destinations Workshop Tools (Bild: Valve)
Eine der Destinations ist eine englische Kirche ... (Bild: Valve)

Die Destinations Workshop Tools basieren auf der Source-2-Engine und beinhalten Werkzeuge, um eigene Orte zu kreieren und diese mit der Community zu teilen. Wie beim Workshop beispielsweise von The Elder Scrolls Skyrim lassen sich erstellte Destinations herunterladen und per Destinations Viewer besuchen. Zum jetzigen Zeitpunkt sind alle Ziele kostenlos, Nutzer können dafür kein Geld verlangen. Die eigentlichen Workshop Tools funktionierten im Kurztest mit einem Oculus Rift nicht, da Steam und SteamVR regelmäßig abstürzten. Der Viewer für die Destinations aber läuft.

Bei den Systemanforderungen gibt es keine Überraschungen: Sie entsprechen denen von Valves The Lab und damit denen, die auch Oculus VR nennt. Die Destinations Workshop Tools unterstützen die Tracking-Controller des HTC Vive und arbeiten mit Xinput-Controllern wie dem Xbox-One-Pad zusammen. Um Nutzern das Erstellen einer Destination zu erleichtern, liefert Valve eine entsprechende Anleitung, die beispielsweise beschreibt, welche Tools für einen mit Photogrammetrie erschaffenen Ort notwendig sind.

Wie üblich stecken in den Daten der Destinations einige Verweise auf nicht offiziell bestätigte Valve-Spiele wie ein Remake von Left 4 Dead 2 und Half-Life 3. Die Source-2-Engine selbst wird unter anderem in Dota 2 verwendet, sie ist kostenlos und unterstützt die Vulkan-Grafikschnittstelle.


eye home zur Startseite
nimbostratus 11. Jun 2016

http://image.noelshack.com/fichiers/2013/26/1372542557-half-life-3-i-want-to-believe.jpg :)

Tmrn 11. Jun 2016

Naja, den ein oder anderen könnte schon überraschen, dass da steht Andererseits war aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Franke Foodservice Systems GmbH, Bad Säckingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, München
  3. endica GmbH, Heilbronn
  4. über Harvey Nash GmbH, Raum Ludwigsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (Rebel Galaxy beim Kauf eines Spiels aus der Aktion gratis dazu - u. a. Full Throttle Remastered 11...
  2. ab 129,99€
  3. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. SNES Classic Mini

    Nintendo bringt 20 Klassiker und ein neues Spiel

  2. Wahlprogramm

    SPD will 90 Prozent der Gebäude mit Gigabit-Netzen versorgen

  3. Erziehung

    Erst schriftliche Einwilligung, dann Whatsapp für Kinder

  4. Grafikkarte

    Sapphire bringt Radeon RX 470 für Mining

  5. Betrug

    FTTH-Betreiber wehren sich gegen Glasfaser-Werbelügen

  6. Gamescom

    Mehr Fläche, mehr Merkel und mehr Andrang

  7. Anki Cozmo ausprobiert

    Niedlicher Programmieren lernen und spielen

  8. Hyperkonvergenz

    Red Hat präsentiert freie hyperkonvergente Infrastruktur

  9. Deutsche Telekom

    Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

  10. Malware

    Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Odyssey angespielt: Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
Mario Odyssey angespielt
Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
  1. Nintendo Firmware 3.00 bringt neue Funktionen auf die Switch
  2. Nintendo Switch Metroid Prime 4, echtes Pokémon und Rocket League kommen
  3. Arms im Test Gerade statt Aufwärtshaken

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Stehpult ausprobiert: Aufstehen gegen Rückenschmerzen
Stehpult ausprobiert
Aufstehen gegen Rückenschmerzen
  1. Stellenmarkt Softwareentwickler haben nicht die bestbezahlten IT-Jobs
  2. Looksee Wellington Neuseeland zieht mehr IT-Experten an
  3. Jobs Deutschland kann seinen IT-Fachkräftemangel selbst lösen

  1. Re: Gute Auswahl?

    ChristianKG | 22:55

  2. Re: Habe noch die Originalkonsole...

    NaruHina | 22:52

  3. Re: Hoffentlich platzt diese Blase bald....

    miningfreak2017 | 22:51

  4. Re: A pro pos "mindestens 50 Mbit"

    DerDy | 22:51

  5. Re: Lokalisierung

    F4yt | 22:51


  1. 19:30

  2. 18:32

  3. 18:15

  4. 18:03

  5. 17:47

  6. 17:29

  7. 17:00

  8. 16:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel