Abo
  • Services:

Virtual Reality: Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

2019 soll ein eigenes VR-Headset von Valve erscheinen, welches vergleichsweise hoch auflöst, ein breites Sichtfeld aufweist und mit den Knuckles-Controllern ausgeliefert wird. Obendrein wird wohl ein Half-Life-Spiel beiliegen.

Artikel veröffentlicht am ,
Angebliches VR-Headset von Valve
Angebliches VR-Headset von Valve (Bild: Imgur)

Valve plant ein VR-Headset, das - anders als das HTC Vive - unter eigenem Namen vertrieben wird, samt Knuckles-Controllern und passend dazu einen Half-Life-Titel. Das berichtet Upload-VR unter Berufung auf Valve-nahe Quellen, nachdem ein Nutzer bei Imgur mehrere Fotos des VR-Headsets im Prototyp-Status hochgeladen hatte.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

Das Head-mounted Diplay soll eine nominelle Auflösung haben, die derjenigen des HTC Vive Pro (Test) ähnelt: Das zeigt 2.880 x 1.600 Pixel bei 90 Hz. Allerdings soll das Valve-Headset mit 135 Grad statt 100 Grad ein breiteres Sichtfeld aufweisen, weswegen die Pixeldichte pro Grad in etwa einem regulären Vive oder dem Oculus Rift entsprechen würde.

Zumindest den Fotos zufolge, die offenbar im Juli 2018 aufgenommen wurden, nutzt das Gerät integrierte Kopfhörer, zwei Kameras und scheint eine Halterung für ein zusätzliches Modul - vielleicht ein Leap Motion - aufzuweisen. Dem Bericht von Upload-VR zufolge wird Valve die eigenen Knuckles-Controller beilegen, die seit September 2018 als EV3-Kit an Entwickler verschickt werden. Sie arbeiten wie das Headset per Lighthouse-2.0-Tracking auch in großen Räumen oder Hallen.

Obendrein soll Valve an einem VR-Titel arbeiten, der im Half-Life-Universum angesiedelt ist und mit dem VR-Headset ausgeliefert wird. Ob es sich um ein Prequel oder doch eine Fortführung der Geschichte rund um Gordon Freeman handelt, bleibt vorerst offen. Als Termin steht 2019 im Raum, bis dahin sollte Oculus VR auch das Rift S fertig haben, das ohne Kabel auskommen und Inside-Out-Tracking nutzen soll. Vorerst erscheint aber im Frühling 2019 das Oculus Quest mit Smartphone-Hardware.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

motzerator 15. Nov 2018 / Themenstart

Irrtum, es ist ein richtiges VR Spiel und wenn man in solchen Spielen alles machen...

ConstantinPrime 13. Nov 2018 / Themenstart

Die Angabe ist schon einleuchtend :) Aber eben nur für Fallout 4 VR Spieler :D Ich kann...

motzerator 13. Nov 2018 / Themenstart

100 Spieler auf einem Server, das Gebiet wird immer kleiner und am Ende bleibt nur einer...

DaObst 12. Nov 2018 / Themenstart

Was soll man dazu sagen. Solange Valve keine handfesten Infos rüberwachsen lässt, ist die...

quineloe 12. Nov 2018 / Themenstart

Also ich hab am Freitag Don't Starve Together für 7¤ (mit einer Lizenz zum Verschenken...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad A485 - Test

Wir testen Lenovos Thinkpad A485, ein Business-Notebook mit AMDs Ryzen. Das 14-Zoll-Gerät hat eine exzellente Tastatur und den sehr nützlichen Trackpoint als Mausersatz, auch die Anschlussvielfalt gefällt uns. Leider ist das Display recht dunkel und es gibt auch gegen Aufpreis kein helleres, zudem könnte die CPU schneller und die Akkulaufzeit länger sein.

Lenovo Thinkpad A485 - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


        •  /