Abo
  • Services:
Anzeige
Project Morpheus
Project Morpheus (Bild: Sony)

Virtual Reality: Sony gründet Spielestudio für Project Morpheus

Project Morpheus
Project Morpheus (Bild: Sony)

Klein, aber fein soll das Entwicklerstudio werden, das Sony für die Produktion von Games für Project Morpheus aufbauen will. Das VR-Headset soll nach aktuellem Stand ungefähr zeitgleich mit Oculus Rift erscheinen - Vorzeigesoftware dürfte also wichtig sein.

Anzeige

Sony will im Nordwesten von England ein kleines Entwicklerstudio gründen, um Software für Project Morpheus zu programmieren. "Wir wollen ein kleines, aber sehr erfahrenes Team aufbauen, das tolle Spiele entwickelt und so unsere neue immersive Technologie demonstriert", heißt es im Text für die Stellenausschreibungen, mit denen sieben Programmierer und Designer gesucht werden. Ob das Studio - das derzeit offenbar noch unter dem Namen North West läuft - den Worldwide Studios von Sony Computer Entertainment zugeschlagen wird, ist nicht bekannt.

Viel Zeit bleibt den Entwicklern dann allerdings nicht, wenn ihre Spiele halbwegs zeitgleich mit Project Morpheus erscheinen sollen. Die VR-Brille soll laut Sony in der ersten Hälfte des Jahres 2016 auf den Markt kommen. Sie läuft zwar nur mit einer Playstation 4, trotzdem steht sie dann zumindest bei Spielern mit mehreren Plattformen in Konkurrenz zu Oculus Rift - die Virtual-Reality-Brille für Windows-PCs soll im 1. Quartal 2016 erscheinen. Preise hat bislang keiner der Hersteller genannt.

Der letzte öffentlich gezeigte Prototyp von Project Morpheus verwendet einen 5,7 Zoll großen OLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln - wobei laut Sony jeder dieser Pixel über eigene RGB-Pixel verfügt. Die Bildrate liegt bei 120 Hz. Die Bewegungen des Spielers werden über volle 360 Grad erfasst, was über neun in das Headset eingebaute LEDs funktioniert - sieben vorne, zwei an der Rückseite.


eye home zur Startseite
Hotohori 20. Mai 2015

Auch möglich, dass das Team am Anfang eher dafür gedacht ist an VR Spielen zu forschen...

Hotohori 20. Mai 2015

Hä? Was? Schreibt doch einfach gleich, dass das OLED eine RGB Matrix und eben keine wie...

Dwalinn 20. Mai 2015

Eine XBO beherrscht sogar 4k das heißt aber nicht das man es umsetzen muss. Kann auch...

Thug 19. Mai 2015

Steht doch alles im Artikel



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ISD - Industrie Service für Datenverarbeitung GmbH, Ludwigshafen
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Kassel
  4. Scout24 AG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 619,00€
  2. 115,00€ - Bestpreis!

Folgen Sie uns
       


  1. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  2. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  3. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell

  4. Netflix

    Ein Stethoskop für mehr Freiheit und Sicherheit

  5. Windows 10 Mobile

    Continuum kommt ins Polizeiauto

  6. DSM 6.1

    Synology bringt Btrfs auf mehr alte NAS-Systeme

  7. Mobilfunk

    Telefónica verspricht Verbesserungen bei der Netzperformance

  8. Neue Version für Smartphones

    Remix OS wird zum Continuum-Konkurrenten

  9. Ford

    Automatisiertes Fahren ist einschläfernd

  10. Sony SF-G

    SD-Karte liest und schreibt mit fast 300 MByte/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. MX Board Silent Mechanische Tastatur von Cherry bringt Ruhe ins Büro
  2. Smartphone TCL will neues Blackberry mit Tastatur bringen
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

  1. Re: Das massive Lobbying lohnt sich anscheinend.

    Muhaha | 14:01

  2. Re: Dann sollten die Interessenten auf die Switch...

    Garius | 14:00

  3. Re: 32 GB?? Alter!!!!!

    BeFoRe | 14:00

  4. Re: Endlich ein Hersteller der das...

    Hotohori | 13:58

  5. Re: Assault-Trucks nun noch leiser

    TrollNo1 | 13:58


  1. 13:04

  2. 13:00

  3. 12:05

  4. 12:03

  5. 11:55

  6. 11:51

  7. 11:44

  8. 11:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel