Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung plant eine VR-Brille.
Samsung plant eine VR-Brille. (Bild: Kim Jae-Hwan/AFP/Getty Images)

Virtual Reality: Samsung entwickelt VR-Brille gemeinsam mit Oculus

Die Gerüchte um eine eigene VR-Brille von Samsung verdichten sich. Der Elektronikkonzern soll für das Projekt mit Oculus zusammenarbeiten.

Anzeige

Der südkoreanische Handyhersteller Samsung arbeitet offenbar gemeinsam mit dem VR-Experten Oculus an einer eigenen Datenbrille. Während Oculus sich um die Software kümmere, arbeite Samsung an der Hardware, berichtete die Seite Engadget. Die Brille soll dem Bericht zufolge auf den Bildschirm des Smartphones zurückgreifen und kein eigenes Display verwenden.

Bei der Zusammenarbeit gewährt Oculus den Südkoreanern laut Engadget vorzeitig Zugang zum eigenen Software Development Kit und hilft bei der Entwicklung der Benutzeroberfläche. Samsung stellt Oculus im Gegenzug die aktuelle Generation an OLED-Bildschirmen für deren geplante VR-Brille zur Verfügung.

Samsung spart durch Zusammenarbeit Kosten

Laut dem Bericht soll das verwendete Display eine Auflösung von mehr als 1080p haben und auch in der nächsten Generation von Smartphones der Südkoreaner zum Einsatz kommen. Das Developer Kit, zu dem Samsung dank der Zusammenarbeit Zugang hat, wurde von Oculus-Technologiechef John Carmack mitentwickelt. Die Brille soll sowohl für Videospiele als auch andere Medien verwendet werden können.

Die Kooperation gibt Samsung die Möglichkeit, als einer der ersten Hersteller ein eigene VR-Brille auf den Markt zu bringen, ohne ähnliche Summen in die Entwicklung zu investieren wie etwa Oculus oder Sony. Für Oculus hat die Zusammenarbeit den Vorteil, dass das Start-up ein hochwertiges Gaming-Headset mit hochauflösendem Display entwickeln kann. Im März hatte Facebook die Übernahme des VR-Start-ups für 2 Milliarden Dollar verkündet.

Gerüchte über eine eigene VR-Brille von Samsung waren erstmals in der vergangenen Woche aufgekommen.


eye home zur Startseite
Hotohori 02. Jun 2014

Also nach dem was ich so von dem Gerücht aufgeschnappt habe, soll das Teil eigene Knöpfe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Loh Services GmbH & Co. KG, Haiger
  2. Ratbacher GmbH, Berlin
  3. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf Kameras und Objektive
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       

  1. GigaKombi

    Vodafone verbessert Datenpaket für Warten aufs Festnetz

  2. Datenrate

    O2 drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings

  3. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  4. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  5. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish

  6. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  7. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  8. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten

  9. Kumu Networks

    Vollduplex-WLAN auf gleicher Frequenz soll noch 2018 kommen

  10. IT-Dienstleister

    Daten von 400.000 Unicredit-Kunden kompromittiert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken
  2. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  3. IETF Wie TLS abgehört werden könnte

Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

  1. Re: für mich geht nix über mumbi

    david_rieger | 22:36

  2. Reissack-Relevanz [kT]

    alf0815 | 22:36

  3. Re: Wechselt halt

    johnripper | 22:36

  4. Artikel wirr?

    johnripper | 22:32

  5. Re: 300 US-Dollar...

    forenuser | 22:28


  1. 19:35

  2. 17:26

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:53

  6. 14:15

  7. 14:00

  8. 13:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel