Abo
  • Services:
Anzeige
Star Trek Bridge Crew unterstützt Cross-Play.
Star Trek Bridge Crew unterstützt Cross-Play. (Bild: Ubisoft)

Virtual Reality: Plattformunabhängig auf der Star-Trek-Brücke

Star Trek Bridge Crew unterstützt Cross-Play.
Star Trek Bridge Crew unterstützt Cross-Play. (Bild: Ubisoft)

Egal ob Oculus Rift, HTC Vive oder Playstation VR: Käufer von Virtual-Reality-Titeln wie Star Trek Bridge Crew sollen mit allen drei Headsets zusammen Abenteuer erleben können.

Ubisoft kündigt für drei seiner größeren Virtual-Reality-Games an, dass Besitzer der Headsets Oculus Rift, HTC Vive und Playstation VR mit- und gegeneinander antreten können. Das sogenannte Cross-Plattform-Play steht ab sofort per Update für das auf Oculus Rift und PS VR schon länger verfügbare Eagle Flight zur Verfügung, in dem Spieler als Adler über das von Menschen verlassene Paris fliegen. Die Version für HTC Vive erscheint am 20. Dezember 2016.

Anzeige

Besonders interessant dürfte das plattformunabhängige Abenteuern in Star Trek Bridge Crew (Angespielt von Golem.de) werden, das für alle drei Headsets am 14. März 2017 auf den Markt kommen soll. In dem Titel müssen Spieler als Crewmitglied eines Sternenflottenschiffs auf der Brücke zusammenarbeiten, um allerlei galaktische Herausforderungen zu bewältigen. Außerdem unterstützt der kleinere Titel Werewolfes Within, der am 6. Dezember 2016 erscheint, die Verbindungen der drei VR-Brillen.

Bislang gibt es sonst keine Spiele, die Multiplayerpartien über die genannten drei Geräte erlauben. Es ist davon auszugehen, dass nach Ubisoft auch weitere Hersteller die Funktion unterstützen - allein schon um sicherzustellen, dass die Matchmaking-Algorithmen auf möglichst viele Spieler zugreifen können und niemand ohne Spielpartner dasteht.


eye home zur Startseite
Dwalinn 29. Nov 2016

Na dann pass mal auf was passiert wenn du einen 21:9 Monitor in einem Multiplayer-Spiel hast

Vollstrecker 29. Nov 2016

Mit VR Brille lässt sich halt schlecht Maus und Tastatur bedienen. Daher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. T-Systems International GmbH, Stuttgart, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair Carbide 400C 74,90€, Roccat Tyon Maus 76,99€)
  2. 59,00€
  3. 219,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Hate Speech

    Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz

  2. Blackberry

    Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

  3. Surface Ergonomische Tastatur im Test

    Eins werden mit Microsofts Tastatur

  4. Russischer Milliardär

    Nonstop-Weltumrundung mit Solarflugzeug geplant

  5. BMW Motorrad Concept Link

    Auch BMW plant Elektromotorrad

  6. Solar Roof

    Teslas Sonnendachziegel bis Ende 2018 ausverkauft

  7. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  8. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  9. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  10. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  1. Re: Akkuproblem noch viel schlimmer als bei PKW!

    Niaxa | 09:57

  2. Re: 1995 hat angerufen

    superdachs | 09:57

  3. Re: 20kW Leistung... was ein Witz sowas überhaupt...

    Berner Rösti | 09:55

  4. Re: Erster!!!

    Andre S | 09:53

  5. Re: Siri und diktieren

    Iomega | 09:53


  1. 09:53

  2. 09:12

  3. 09:10

  4. 08:57

  5. 08:08

  6. 07:46

  7. 06:00

  8. 06:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel