Abo
  • Services:
Anzeige
Star Trek Bridge Crew unterstützt Cross-Play.
Star Trek Bridge Crew unterstützt Cross-Play. (Bild: Ubisoft)

Virtual Reality: Plattformunabhängig auf der Star-Trek-Brücke

Star Trek Bridge Crew unterstützt Cross-Play.
Star Trek Bridge Crew unterstützt Cross-Play. (Bild: Ubisoft)

Egal ob Oculus Rift, HTC Vive oder Playstation VR: Käufer von Virtual-Reality-Titeln wie Star Trek Bridge Crew sollen mit allen drei Headsets zusammen Abenteuer erleben können.

Ubisoft kündigt für drei seiner größeren Virtual-Reality-Games an, dass Besitzer der Headsets Oculus Rift, HTC Vive und Playstation VR mit- und gegeneinander antreten können. Das sogenannte Cross-Plattform-Play steht ab sofort per Update für das auf Oculus Rift und PS VR schon länger verfügbare Eagle Flight zur Verfügung, in dem Spieler als Adler über das von Menschen verlassene Paris fliegen. Die Version für HTC Vive erscheint am 20. Dezember 2016.

Anzeige

Besonders interessant dürfte das plattformunabhängige Abenteuern in Star Trek Bridge Crew (Angespielt von Golem.de) werden, das für alle drei Headsets am 14. März 2017 auf den Markt kommen soll. In dem Titel müssen Spieler als Crewmitglied eines Sternenflottenschiffs auf der Brücke zusammenarbeiten, um allerlei galaktische Herausforderungen zu bewältigen. Außerdem unterstützt der kleinere Titel Werewolfes Within, der am 6. Dezember 2016 erscheint, die Verbindungen der drei VR-Brillen.

Bislang gibt es sonst keine Spiele, die Multiplayerpartien über die genannten drei Geräte erlauben. Es ist davon auszugehen, dass nach Ubisoft auch weitere Hersteller die Funktion unterstützen - allein schon um sicherzustellen, dass die Matchmaking-Algorithmen auf möglichst viele Spieler zugreifen können und niemand ohne Spielpartner dasteht.


eye home zur Startseite
Dwalinn 29. Nov 2016

Na dann pass mal auf was passiert wenn du einen 21:9 Monitor in einem Multiplayer-Spiel hast

Vollstrecker 29. Nov 2016

Mit VR Brille lässt sich halt schlecht Maus und Tastatur bedienen. Daher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CG CAR-GARANTIE VERSICHERUNGS-AG, Freiburg im Breisgau
  2. RA Consulting GmbH, Bruchsal
  3. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)

Folgen Sie uns
       


  1. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  2. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  3. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  4. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  5. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  6. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Mrs. MINT

  7. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  8. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  9. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  10. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C
  2. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen
Quantencomputer
Alleskönner mit Grenzen
  1. Cryogenic Memory Rambus arbeitet an tiefgekühltem Quantenspeicher
  2. Quantenphysik Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Spielebranche: "Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
Spielebranche
"Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
  1. Electronic Arts "Alle unsere Studios haben VR-Programmiermöglichkeiten"
  2. Spielentwickler Männlich, 34 Jahre alt und unterbezahlt
  3. Let's Player Auf Youtube verkauft auch die Trashnight Spiele

  1. Re: Und später mal in ein paar Jahren

    PlonkPlonk | 19:35

  2. Ich würd's kaufen! Aber bitte auch einen Funknetz...

    JochenEngel | 19:33

  3. Re: Langsam wird Musk verrückt

    Luke321 | 19:33

  4. Ich bin verwirrt

    Dragos | 19:30

  5. Konsequent gegen staatliche Desinformation

    Emulex | 19:25


  1. 15:07

  2. 14:32

  3. 13:35

  4. 12:56

  5. 12:15

  6. 09:01

  7. 08:00

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel