Virtual Reality: Pimax' 8K-Headset für 800 Euro vorbestellbar

Wer bei Kickstarter kein Unterstützer gewesen ist, kann eines von Pimax' VR-Headsets nun auch so erwerben: Das 8K-Modell kostet 780 Euro, die 5K-Plus-Version ist für 620 Euro vorbestellbar. Beide haben ein sehr breites Sichtfeld und nutzen Valves Lighthouse-Tracking-System.

Artikel veröffentlicht am ,
Pimax 8K
Pimax 8K (Bild: Pimax)

Der chinesische Hersteller Pimax hat die Vorbestellung für das Pimax 8K und das Pimax 5K Plus gestartet. Das höher auflösende VR-Headset bietet Pimax für 780 Euro und das weniger Pixel aufweisende Modell für 620 Euro an - in diesen Preisen sind weder Steuern noch der Versand aus China eingerechnet. Beide Varianten liefert der Hersteller ohne Zubehör wie Controller oder Tracking-System aus, sprich diese müssen vorhanden sein oder zusätzlich gekauft werden. Die Pimax-Headsets sind zu Valves Lighthouse 1.0/2.0 und den Controllern des HTC Vive (Pro) kompatibel.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator/-in Active Directory / Exchange (w/m/d)
    Universität Potsdam, Potsdam
  2. Informatiker / Wirtschaftsinformatiker als Projektmanager (m/w/d) IT-Organisationsentwicklung
    Handwerkskammer Rheinhessen, Mainz, Ulm, Saarbrücken, Halle (Saale), Osnabrück
Detailsuche

Als größter Unterschied zwischen dem Pimax 8K und dem Pimax 5K Plus stechen die LC-Displays hervor: Das eine hat zwei Panel mit jeweils 3.840 x 2.160 Pixeln und 80 Hz, das andere zwei mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten und 90 Hz. Beide Headsets werden mit 1440p bespielt, wobei das Pimax 8K diese auf 4K hochskaliert. Das Pitool des Herstellers ermöglicht es, die interne Render-Auflösung nach oben oder unten zu justieren. Grundsätzlich arbeiten die Pimax-Geräte mit Oculus Home und SteamVR sowie den jeweiligen Spielen zusammen.

Verglichen mit einem HTC Vive (Pro) oder Oculus Rift weisen das Pimax 8K und das Pimax 5K Plus ein breiteres Sichtfeld auf: Das FoV ist dreistufig einstellbar, es reicht von 120 Grad über 140 Grad bis 170 Grad statt knapp 100 Grad horizontal - mit entsprechender Verzerrung am Rand und höherem Rechenaufwand für Grafikkarte sowie CPU. Pimax rät daher zu mindestens einer Geforce GTX 1080 Ti und verkauft die Pimax 8K sowie Pimax 5K Plus auch in Kombination mit einer Geforce RTX 2080 Ti (Test).

Pimax will noch 2018 alle Kickstarter-Unterstützer mit ihren Headsets beliefern, dann sollen die regulären Vorbesteller die Pimax 8K und die Pimax 5K Plus erhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 29. Okt 2018

Auflösung hat halt nicht zwangsläufig mit Rechenaufwand zu tun. Scharfer Text und scharfe...

war10ck 25. Okt 2018

Also wenn ich an meine Zeit mit der Pimax 4k zurückdenke kann ich mir schon vorstellen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google
Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren

Die zahlreichen Drohungen der russischen Zensurbehörde zur Blockade von Youtube werden wohl nicht umgesetzt. Die Auswirkungen wären zu stark.

Google: Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren
Artikel
  1. Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co: Die Qual der VPN-Wahl
    Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co
    Die Qual der VPN-Wahl

    Wer sicher im Internet unterwegs sein will, braucht ein VPN - oder doch nicht? Viele Anbieter kommen jedenfalls gar nicht erst in Frage.
    Von Moritz Tremmel

  2. Elektromobilität: Northvolt recycelt Autoakkus in Norwegen
    Elektromobilität
    Northvolt recycelt Autoakkus in Norwegen

    Norwegen ist Vorreiter bei Elektroautos. Jetzt werden dort auch Akkus recycelt.

  3. Link Buds S: Sonys neue ANC-Hörstöpsel sind besonders klein
    Link Buds S
    Sonys neue ANC-Hörstöpsel sind besonders klein

    Sony hat weitere Bluetooth-Hörstöpsel unter der Marke Link Buds vorgestellt. Die meisten Link-Buds-Besonderheiten gibt es beim neuen Modell allerdings nicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /