Abo
  • Services:
Anzeige
Ein FX-Chip für den Sockel AM3+
Ein FX-Chip für den Sockel AM3+ (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Virtual Reality: Oculus VRs Tool erkennt keine AMD-Prozessoren

Ein FX-Chip für den Sockel AM3+
Ein FX-Chip für den Sockel AM3+ (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Bisher nennt Oculus VR als empfohlene Hardware für die Consumer-Version des Oculus Rift Intel-Prozessoren und listet diese als kompatibel. AMD legt eine eigene Liste sinnvoller CPUs vor.

AMD hat Forbes eine Liste von Prozessoren geschickt, die zeigt, welche Modelle der Hersteller für das Oculus Rift empfiehlt. Auffällig: Alle CPUs laufen mit um die 4 GHz - mit Turbo sogar teils 5 GHz. Hintergrund ist die verglichen mit aktuellen Prozessoren von Intel weitaus schlechtere Leistung pro Takt, was sich erst mit der kommenden Zen-Architektur ändern soll.

Anzeige

Als sehr unglücklich empfinden wir Oculus VRs Tool, um zu prüfen, ob der eigene Rechner die vom Hersteller empfohlenen Systemanforderungen erfüllt (Download). Das Programm fragt schlicht die CPUID ab und vergleicht sie mit einer Liste. Die enthält offenbar allerhand Grafikkarten und Intel-Prozessoren, aber überhaupt keine CPUs von AMD. Das sollte sich im Sinne von Oculus VR zügig ändern, denn es verunsichert eventuell potenzielle Käufer.

Obendrein blendet das Tool bei angeblich zu leistungsschwacher Hardware den Hinweis ein, sich doch ein Oculus-Ready-System oder ein Bundle mit dem Rift zu kaufen. Darin stecken weder CPUs noch Grafikkarten von AMD.

  • Das Rift Compatibility Tool schlägt vor, einen neuen Rechner zu bestellen. (Bild: Oculus VR)
  • Passt die Hardware, gibt's nur den Link zum VR-Headset. (Bild: Oculus VR)
Das Rift Compatibility Tool schlägt vor, einen neuen Rechner zu bestellen. (Bild: Oculus VR)

Wichtig für Virtual Reality ist eine konstante Bildrate, im Falle des Oculus Rift sind mindestens 90 fps das Ziel. Bedingt durch die Output-Auflösung von 1.080 x 1.200 Pixeln pro Auge und die zusätzlich deutlich höhere, interne Render-Auflösung liegt die Last mehr bei der Grafikkarte - aber auch die CPU muss die 90 fps stemmen. Bei Titeln wie Eve Valkyrie kann ein schwächerer Prozessor limitieren. AMD betont, mit Direct3D12 würde sich das bessern.

Konkret empfiehlt der Hersteller Athlon-Modelle wie den bisher vor allem in China erhältlichen Athlon 870K mit 3,9 GHz Basistakt und den kommenden Athlon 880K mit 4 GHz. Zudem rät AMD zu FX-Prozessoren mit hohem Takt und mindestens drei Modulen, also sechs Integer-Kernen. Genannt werden der FX-6350 und der FX-8350 sowie schneller. Unserer Erfahrung nach dürften die meisten VR-Titel aber auch mit schwächeren Chips flüssig laufen.

Nachtrag vom 12. Februar 2016, 22:36 Uhr

Forbes hat nach Rücksprache mit AMD gesagt, dass bisher einzig diverse FX-Modelle für VR getestet wurden und die Athlon-Chip nur bedingt geeignet seien. Eine neue Liste soll folgen.


eye home zur Startseite
WesleyBlanko 13. Feb 2016

Aber schon krass... Weder das Tool erkennt die Prozessoren noch werden die Oculus Bundles...

Ach 13. Feb 2016

Ok, und danke und mal kurz nachgeschaut: 3 verschieden USB3 Controller besitzt dieses...

Dwalinn 13. Feb 2016

Habe einen Komplett PC von Alternate (PCGH Edition) Der war nur minimal teurer als die...

plutoniumsulfat 12. Feb 2016

Werden vom 4590 und 1231 ebenfalls unterstützt.

Hotohori 12. Feb 2016

Auch hier noch mal: vergesst diese dumme Denke das es immer nur um Geschwindigkeit geht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  2. ENERCON GmbH, Aurich
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. GIGATRONIK München GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls III für 24,99€, Darkosuls II für 8,99€, Bioshock: The Collection für 16...
  2. 283,88€ + 5,00€ Versand (USK 18)
  3. 288,88€

Folgen Sie uns
       


  1. Aufsteckbar

    Kugelkamera für Android-Smartphones filmt 360-Grad-Videos

  2. Panamera Turbo S E-Hybrid

    Porsche kombiniert V8-Motor und E-Antrieb

  3. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  4. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  5. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  6. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  7. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  8. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  9. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  10. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

  1. Re: Erklärung für einen Kryptodepp

    Pete Sabacker | 08:52

  2. 16,2 kWh / 100 km

    M.P. | 08:50

  3. Re: Schmeißt Bittorrent an :D

    dp2419 | 08:45

  4. Re: bidde nich:/

    DebugErr | 08:44

  5. Re: Ich vermisse die Meckerer...

    Bouncy | 08:44


  1. 07:23

  2. 07:14

  3. 17:37

  4. 17:26

  5. 16:41

  6. 16:28

  7. 15:45

  8. 15:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel