Abo
  • Services:
Anzeige
Oculus Rift
Oculus Rift (Bild: Oculus VR)

Virtual Reality: Oculus Rift ist fertig

Oculus Rift
Oculus Rift (Bild: Oculus VR)

Die finale Hardware von Oculus Rift steht, allerdings können bislang nur ausgewählte Entwickler das VR-Headset bestellen. Beim Konkurrenzmodell HTC Vive meldet der Hersteller hingegen einen mysteriösen "technischen Durchbruch" kurz vor Fertigstellung.

Die Arbeiten an der Hardware von Oculus Rift sind ebenso wie am SDK 1.0 abgeschlossen, meldet der Hersteller Oculus VR. Ab sofort können alle Softwareentwickler, die an Launch-Titeln arbeiten, das VR-Headset über eine eigens eingerichtete Webseite bestellen. Dazu müssen sie allerdings eine Vorschau ihrer App einreichen.

Anzeige

Wer es nicht ganz so eilig hat, soll laut Oculus VR vorerst mit dem Development Kit 2 weiterarbeiten und das SDK in Version 0.8 verwenden. Nach und nach sollen aber weitere Exemplare der finalen Hardware produziert und an Entwickler ausgeliefert werden. Wann Endkunden die Virtual-Reality-Brille kaufen können, sagt der Hersteller nicht.

Ebenfalls unklar ist, welche Änderungen Oculus VR gegenüber den älteren Hardwareversionen vorgenommen hat. In einer Mitteilung spricht die Firma von "new platform features", nennt aber keine Details.

"Technischer Durchbruch" bei HTC Vive

Noch wesentlich mysteriöser geben sich derzeit HTC und Valve, die Hersteller des Konkurrenzprodukts HTC Vive. HTC-Chef Cher Wang hat bei einer Konferenz in Peking gesagt, dass sein VR-Headset erst deshalb im April 2016 erscheint, weil die Entwickler kurz vor Fertigstellung noch einen "sehr, sehr großen technischen Durchbruch" erzielt hätten. Bislang lässt sich nur spekulieren, worum es dabei konkret geht. Eine Erklärung soll es erst auf der CES 2016 geben, die Anfang Januar 2016 in Las Vegas stattfindet.


eye home zur Startseite
Shao-Lee 24. Dez 2015

Vielleicht geht es auch eher in diese Richtung: http://www.roadtovr.com/manus-vr...

Hotohori 23. Dez 2015

Tja, ich bin da auch am überlegen mit dem Verkaufen wegen dem Geld. Aber ich wollte es...

DetlevCM 23. Dez 2015

Ja und wenn es keine Admins gibt? ...

wasabi 23. Dez 2015

Inwiefern ist denn der Mehrwert so gering? Gibt es den schon konkrete Multiplattform-VR...

wasabi 23. Dez 2015

Ist wohl etwas falsch von "die Gear VR" zu sprechen. Man müsste eher sagen: "Schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. octeo MULTISERVICES GmbH, Duisburg
  3. expert SE, Langenhagen
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Playstation VR 299,90€, €iPhone SE 32 GB für 303,00€, Intenso externe 4-TB-HDD für...
  2. (u. a. 15% auf SSDs, Sony-TVs 15% günstiger, 20% auf Samsung-Monitore, Tablets und Smartphones...
  3. (u. a. Samsung 850 Pro 256 GB 109,90€, Core i7-7700K 299,00€, Ryzen 5 1600X 199,90€, Oculus...

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: Man stelle sich mal vor alle Berufsgruppen...

    bombinho | 01:03

  2. Re: Absolut demokratisch!*hust*

    mac4ever | 00:58

  3. Re: Überleben durch Anzahlungen

    Der Supporter | 00:57

  4. Re: beeindruckende Ersparnis! Hätte nicht...

    lear | 00:48

  5. Gibt es so etwas ähnliches...

    x2k | 00:45


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel