Abo
  • Services:

Virtual Reality: Oculus Rift ab Anfang 2016 vorbestellbar

Die Produktion der Endkundenversion von Oculus Rift ist angelaufen, ab Anfang 2016 soll das VR-Headset vorbestellbar sein, so der Chef des Herstellers Oculus VR, Palmer Luckey. Ihm zufolge müsste der Gerätepreis ohne Subventionen durch den Hersteller bei rund 1.000 US-Dollar liegen.

Artikel veröffentlicht am ,
Golem.de probiert Oculus Rift und das Eingabegerät Oculus Touch aus.
Golem.de probiert Oculus Rift und das Eingabegerät Oculus Touch aus. (Bild: Golem.de)

Ab Anfang 2016 sollen Endkunden das Virtual-Reality-Headset Oculus Rift vorbestellen können. Einen konkreten Termin hat Palmer Luckey, der Chef des Herstellers Oculus VR, in einer Reihe von Beiträgen auf Twitter zwar nicht bekanntgegeben. Aber vermutlich wird es während der Messe CES so weit sein, die vom 6. bis 9. Januar 2016 in Las Vegas stattfindet.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Dort dürfte auch der Preis für Oculus Rift bekanntgegeben werden. Bislang liegen dazu keine konkreten Informationen vor. Luckey schreibt allerdings auf Twitter, dass das Gerät bei einer Firma, die vom Hardwareverkauf leben müsste, wohl um die 1.000 US-Dollar kosten dürfte. Das ist er mit seinem Unternehmen - das zu Facebook gehört - natürlich nicht, so dass der Preis deutlich darunter liegen wird.

Ein billiger Spaß wird Oculus Rift trotzdem nicht: Alles in allem müssen Spieler für Oculus Rift und den dafür nötigen, leistungsstarken Windows-PC wohl um die 1.500 US-Dollar investieren, wie einige andere Manager von Oculus VR in den vergangenen Tagen erneut gesagt haben. Erst vor einigen Tagen hatte die Firma bekanntgegeben, dass die Entwicklung der Endkundenversion abgeschlossen ist. Wann die Auslieferung erfolgt, dürfte ebenfalls bei der CES bekanntgegeben werden - vermutlich ist es ungefähr im April 2016 so weit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 532,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 635,09€)
  2. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  3. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...

DjNorad 28. Dez 2015

und vor allem auch noch: EVE Valkyrie

Factum 28. Dez 2015

Klar wird es einen Oculus Store geben damit der "casual" nutzer ohne umstände an inhalte...

Hotohori 28. Dez 2015

1. gibt es bei VR keine akzeptable FPS, entweder man schafft zu jeder Zeit stabile 90...

Hotohori 28. Dez 2015

Nunja, an dem Hype sind die Firmen (auch HTC und Sony) nicht ganz unschuldig, wobei Sony...

it-fuzzy 28. Dez 2015

Es war sogar schon einmal von verschenken die Rede: http://winfuture.de/news,76987.html


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


      •  /