Abo
  • Services:
Anzeige
HTC Vive im Einsatz bei Intugame
HTC Vive im Einsatz bei Intugame (Bild: Intugame)

Virtual Reality: Kabellose HTC Vive ist in der Entwicklung

HTC Vive im Einsatz bei Intugame
HTC Vive im Einsatz bei Intugame (Bild: Intugame)

Die schweren Kabel beim HTC Vive stören nicht mehr lange - sagt zumindest das bulgarische Entwicklerstudio Intugame. Es arbeitet zusammen mit Valve an einer technischen Lösung zur drahtlosen Übertragung der Bilder und Positionsdaten.

Eins vorweg: Es klingt ein bisschen merkwürdig, was das aus Sofia stammende Entwicklerstudio Intugame in seinem Blog verkündet. Das kleine Team - laut Linkedin hat es maximal zehn Mitarbeiter - will nach eigenen Angaben einen Weg gefunden haben, die lästigen Kabel am Virtual-Reality-Headset HTC Vive durch eine drahtlose Lösung zu ersetzen. Dazu müsste statt der Kabel nur ein kleines Gadget an der VR-Brille befestigt werden. Die Daten, Bilder beziehungsweise Videos, aber auch Positionsdaten, würden dann über einen Sender per Wlan mit dem Rechner ausgetauscht.

Anzeige

Der Sender könne bequem in der Hosentasche getragen werden. Er ist mit dem Gadget vermutlich mit einem Kabel verbunden; Intugame selbst macht dazu keine Angaben. Dieses Kabel könnte leichter als das aktuelle des HTC Vive sein, und vor allem muss es nicht durch den Raum bis zum PC führen. Intugame arbeitet nach eigenen Angaben seit einem mehrmonatigen Besuch im Silicon Valley zusammen mit Valve an der Technologie.

Ein gewisses Misstrauen in der Sache weckt vor allem die ungewöhnliche Bekanntgabe. Es kommt natürlich ständig vor, dass große Firmen wie Valve mit spezialisierten Teams zusammenarbeiten. Dabei ist es aber ein No-Go, dass diese Teams von sich aus an die Öffentlichkeit gehen. Auch der Zeitpunkt ist unüblich: Laut Intugame soll die drahtlose Übertragung im Herbst 2016 gezeigt werden. Dann ergibt es eigentlich keinen Sinn, schon jetzt darüber zu sprechen - allein schon, um der Konkurrenz nicht in die Hände zu spielen.

Valve hat sich bislang nicht zu dem Thema geäußert. Falls Intugame einfach ohne Absprache vorgeprescht ist, dürften derzeit einige unhöfliche E-Mails zwischen den Firmen hin- und hergesendet werden - wobei ziemlich egal sein dürfte, ob sie per Kabel oder drahtlos übertragen werden.


eye home zur Startseite
Hotohori 02. Sep 2016

Ja, das sieht schon besser aus und es zeigt auch, dass da mehr Power nötig ist als WLan...

Hotohori 02. Sep 2016

Du vergisst was allein die ständige Datenübertragung über WLan an Akkulaufzeit...

Hotohori 02. Sep 2016

Dann liegt es am alter, mit gesunden Augen sieht man es definitiv, man blendet es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ResMed, Martinsried Raum München
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, Leinfelden-Echterdingen, München, Wolfsburg, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. UEFI-Update

    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

  3. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  4. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  5. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  6. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  7. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  8. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  9. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  10. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs
  2. Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor
  3. Grafikkarte AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

Galaxy S8 vs. LG G6: Duell der Pflichterfüller
Galaxy S8 vs. LG G6
Duell der Pflichterfüller
  1. Smartphones Es wird eine spezielle Microsoft Edition des Galaxy S8 geben
  2. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby
  3. Smartphones Samsungs Galaxy S8 könnte teuer werden

  1. Re: Hier vielleicht kein Patenttroll

    Trockenobst | 13:31

  2. Re: Call of Duty WWII spielt im zweiten...

    bLaNG_one | 13:30

  3. Vllt mal die deutsche Seite spielen?

    Rettungsschirm | 13:27

  4. Re: Ist das nun Sabotage von "Computersystemen?"

    menno | 13:26

  5. Re: Call of Battlefield ....

    ArchLInux | 13:21


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel