Abo
  • Services:

Virtual Reality: "Hey, das ist ja Catan!"

Klaus Teuber, Schöpfer des Brettspielklassikers Die Siedler von Catan, kündigt im Teaser höchstpersönlich eine Umsetzung namens Catan VR für Oculus Rift und Gear VR an.

Artikel veröffentlicht am ,
Catan-Erfinder Klaus Teuber mit VR-Headset
Catan-Erfinder Klaus Teuber mit VR-Headset (Bild: Catan GmbH)

Virtual Reality ist nicht nur was für Hipster: Klaus Teuber, der Schöpfer des legendären Brettspiels Die Siedler von Catan, stellt im Teaser eine Umsetzung namens Catan VR vor. Die soll Ende 2017 für Oculus Rift und Gear VR erscheinen, weitere Plattformen sollen folgen. Spieler sollen allein auf den Inseln gegen computergesteuerte Catan-Persönlichkeiten oder online gegen menschliche Opponenten antreten können.

Stellenmarkt
  1. ARBURG GmbH + Co KG, Loßburg
  2. Goldbeck GmbH, Bielefeld

"Ich hätte mir nie vorstellen können, dass ich die Welt von Catan tatsächlich betreten könnte, als wir damals die ersten Figuren und Muster ausgeschnitten haben", kommentiert Teuber die Ankündigung.

Er produziert die Virtual-Reality-Umsetzung über seine eigene Firma Catan GmbH zusammen mit seinem Sohn Benjamin. Ebenfalls mit an Bord sind zwei weitere Partner, nämlich die auf Brettspielumsetzungen spezialisierte Firma Asmodee Digital und das kalifornische Entwicklerstudio Experiment 7.

Die Siedler von Catan kam 1995 als Brettspiel auf den Markt, seitdem hat es sich zu einem weltweiten Erfolg entwickelt. Neben zahlreichen Erweiterungen gibt es auch Umsetzungen für PCs, Konsolen und Handhelds. Mit der Aufbauspielreihe Die Siedler von Blue Byte hat Catan bis auf gewisse Ähnlichkeiten beim Szenario nichts zu tun.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (bis zu 500,00€ Direktabzug auf Laptops und PCs)
  2. (u. a. Doom, Fallout 4, Dishonored 2)
  3. (u. a. 2 TB 77,99€, 4 TB 108,99€)
  4. 219,00€

DerGoldeneReiter 04. Sep 2017

Aber da gibt es kein VR, was ja der Punkt der Sache ist.

derKlaus 04. Sep 2017

Du hast da schon recht. Ob man sich die Arbeit allerdings machen will, steht auf einem...

Tigerf 04. Sep 2017

Ganz offensichtlich hatte man überhaupt nichts Vorzeigbares. Das dürfte der lameste...


Folgen Sie uns
       


Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13

Der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken hofft darauf, dass das Europaparlament am 26. März 2019 den umstrittenen Artikel 13 noch ablehnt.

Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13 Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
Microsoft
Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
Von Sebastian Grüner

  1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
  2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
  3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    •  /