Abo
  • Services:
Anzeige
Golem.de-Redakteur mit HMD: ein Mal eintauchen, bitte.
Golem.de-Redakteur mit HMD: ein Mal eintauchen, bitte. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Erzählen in der virtuellen Welt

Bei einem herkömmlichen Flatfilm hat der Regisseur die Macht: Er ist der Erzähler der Geschichte. Er lenkt den Blick des Betrachters, der nur das sieht, was der Regisseur ihn sehen lässt. Der Regisseur wiederum kann sich seine Kulisse gestalten, wie er möchte. Der Rest ist egal.

Bei einer 360-Grad-Produktion in Realfilm sei das nicht so einfach, erzählt Bode. Da ein ganzer Raum bespielt werde, müsse das Set sorgfältig gewählt und falls nötig präpariert werden. Daher hatte das Team von Terra-X-Autor Jens Monath größeren Aufwand bei der Drehortsuche. "Ich kann nicht einen Strommast hinter mir haben, wenn ich in einem historischen Set sein möchte. Wenn irgendetwas nicht stimmt, dann bin ich raus aus der Illusion", sagt sie. Dann müsse der Raum entsprechend angepasst werden, etwa durch Kulissen, die eigens gebaut werden.

Anzeige

Das Kamerateam wird versteckt

Auch der Dreh sei schwieriger: Bei einem 360-Grad-Rundumblick gibt es das gewohnte Hinter-der-Kamera nicht. Das Team samt Regisseur müsse also aus dem Set verschwinden, erzählt Bode. Sie versteckten sich hinter einem Busch oder einer Mauer, würden als Komparsen getarnt oder müssten schlicht aus dem Set verschwinden. Das mache die Arbeit aufwendiger und koste Zeit.

Die wohl größte Herausforderung aber ist das Storytelling: Weil der Zuschauer selbst wählt, hat der Regisseur nicht mehr die Möglichkeit, den Blick des Zuschauers durch Kamerafahrten, Schwenks oder Schnitte zu lenken.

Der Zuschauer wird zur Interaktion ermuntert

Wie wird also eine VR-Geschichte erzählt? Der Regisseur kann dem Zuschauer beispielsweise Zeit lassen, sich erst einmal umzuschauen, und setzt dann die Handlung fort. Um den Zuschauer zur Interaktion zu ermuntern, müsse ihm etwas angeboten werden, damit er sich umschaue, sagt Bode. "Das ist eine Herausforderung für den Regisseur, immer wieder solche Szenen zu finden, wo er das einlösen kann. Er muss das Bild entsprechend komponieren, dass es eine Spannung gibt, dass also nicht nur vorne etwas passiert, sondern auch im Augenwinkel, dass ich dazu angehalten werde, mich umzusehen".

Bei der Wolfskinder-Produktion etwa saß in einem indischen Tempel ein Schlangenbeschwörer. Er war so positioniert, dass die Schlange nur gerade am Bildrand zu sehen war - um den Betrachter zu animieren, sich danach umzuschauen.

Der Film muss aber gar nicht vollständig interaktiv sein.

 VR emotionalisiert die ZuschauerWer bestimmt? 

eye home zur Startseite
Achranon 19. Aug 2016

Hmm, ich habe beide ausprobiert und keinen entscheidenden Unterschied beim Tragekomfort...

rudinik 08. Aug 2016

Ich bin Hobby-Filmer, habe mir vor kurzem die Samsung Gear 360 gegönnt und war damit auf...

yoyoyo 08. Aug 2016

Magie ist nichts anderes als die Aufmerksamkeit der Zuschauer (versteckt) zu lenken. Das...

Dwalinn 08. Aug 2016

Naja erstmal wird die Auflösung steigen und erst dann wird das ganze kleiner werden...

deutscher_michel 08. Aug 2016

Bei den Filmen die ich bisher in 360 Grad gesehen habe wären 260 Grad völlig ausreichend...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Nash Direct GmbH / Harvey Nash Group, Essen, Köln, Frankfurt oder Hannover
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. telekom, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. inklusive Wonder Woman Comic
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Zero-Rating

    StreamOn der Telekom bei 200.000 Kunden

  2. Beta Archive

    Microsoft bestätigt Leck des Windows-10-Quellcodes

  3. Deutschland-Chef der Telekom

    Bis 2018 flächendeckend Vectoring in Nordrhein-Westfalen

  4. Sipgate Satellite

    Deutsche Telekom blockiert mobile Nummer mit beliebiger SIM

  5. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  6. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  7. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  8. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  9. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  10. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Elektronikkonzern Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen
  2. Zahlungsabwickler Start-Up Stripe kommt nach Deutschland
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
Qubits teleportieren
So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

  1. Re: Immer schön die Täter schützen.

    Rocky Horror... | 05:44

  2. Re: In Deutschland absolut verboten

    Rocky Horror... | 05:36

  3. Re: Kann er sich mal entscheiden?

    Ovaron | 05:04

  4. Re: NUR 1,2 GByte?

    Wallbreaker | 03:24

  5. Re: Darauf ein Glas Wine

    Wallbreaker | 03:02


  1. 14:37

  2. 14:28

  3. 12:01

  4. 10:37

  5. 13:30

  6. 12:14

  7. 11:43

  8. 10:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel