Virtual Reality: Apples VR-Headset könnte 2022 erscheinen

Apple will sich Insidern zufolge zunächst auf VR-Headset konzentrieren und nicht auf Augmented Reality.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple soll an einem VR-Headset arbeiten.
Apple soll an einem VR-Headset arbeiten. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Für das Jahr 2022 plant Apple offenbar die Veröffentlichung eines eigenen VR-Headsets. Das berichtet Bloomberg unter Berufung Personen, die mit dem Projekt vertraut sind. Bei dem Gerät mit der vorläufigen Bezeichnung N301 soll es sich eher um ein teures Nischenprodukt handeln, denn um ein Headset für den Massenmarkt.

Stellenmarkt
  1. IT Projektmanager (m/w/d) ERP-Systeme
    SARPI Deutschland GmbH, Marl
  2. Softwareentwicklerin, Physikerin oder Ingenieurin (m/w/d)
    Helmholtz-Zentrum hereon GmbH, Geesthacht
Detailsuche

Der Preis soll deutlich höher sein als der VR-Headsets von Facebook, HTC und Sony, die momentan am Markt verfügbar sind. Entsprechend soll Apple eher zurückhaltende Verkaufserwartungen an das Headset haben, berichten die Insider. Einige glauben, dass pro Apple Store am Tag nur ein Gerät verkauft werden könnte - das wären weltweit 500 Headsets am Tag oder 180.000 Stück im Jahr.

Das Headset soll eine VR-Umgebung für Spiele, Videos und Kommunikation bieten. Auf Augmented Reality will sich Apple erst später konzentrieren - ein AR-Headset soll erst in einigen Jahren präsentiert werden.

Leistungsfähige SoCs sollen zum Einsatz kommen

Den mit der Entwicklung vertrauten Personen zufolge soll Apple in dem Headset seine leistungsfähigsten Chipsätze verbauen sowie hochauflösende Displays. Einige der im aktuellen Prototyp des Headsets verwendeten Chips sollen die Leistungsfähigkeit des momentan verwendeten M1-Chips (Test) übertreffen.

Golem Akademie
  1. Microsoft Teams effizient nutzen
    19. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Das Gerät soll entsprechend auch einen Lüfter haben. Zu den während der Entwicklung aufgetretenen Problemen gehört wohl auch das Gewicht. Deshalb soll Apple den Abstand zwischen Display und Augen der Nutzer verringert haben, um Gewicht einzusparen. Brillenträger sollen das Headset mit Linsen in ihrer Sehstärke verwenden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /