Abo
  • IT-Karriere:

Virgin Atlantic: Akkupack fängt bei Transatlantikflug Feuer

Auf einem Flug von New York nach London hat es kurz nach dem Start ein Feuer in der Kabine gegeben. Ursache war ein zwischen zwei Sitzen steckendes Akkupack, das zum Aufladen mobiler Geräte verwendet wird. Die Maschine wurde nach Boston umgeleitet.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine Maschine von Virgin
Eine Maschine von Virgin (Bild: Jack Taylor/Getty Images)

Mit dem Schrecken davongekommen sind die Insassen eines Virgin-Atlantic-Flugs von New York nach London. Kurz nach dem Start hatte ein Akkupack in der Kabine Feuer gefangen. Der Brand konnte von der Kabinenbesatzung gelöscht werden, die Maschine landete anschließend außerplanmäßig in Boston.

Stellenmarkt
  1. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  2. GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH, München

Wie die State Police von Massachusetts berichtete, entwickelte sich das Feuer zwischen zwei Sitzen. Das Akkupack steckte offenbar zwischen den Sitzen, aus dem Zwischenraum sollen Rauch und Flammen aufgestiegen sein.

Zunächst konnte die Polizei nicht ausschließen, dass es sich um einen Brandsatz handeln könnte. Daher wurde der Sitz nach der Landung zunächst von einer Spezialeinheit für die Beseitigung explosiver Stoffe untersucht. Demnach sollen zwischen den Sitzen Drähte herausgeschaut haben.

Akkupack zwischen den Sitzen gefunden

Die Spezialeinheit konnte schließlich aber das Akkupack sicherstellen. Wieso das Gerät Feuer fing, ist aktuell noch nicht bekannt. Denkbar ist, dass es durch mechanische Belastung beschädigt wurde, als es zwischen den Sitzen steckte. Auch ist nicht bekannt, ob das Akkupack einem Passagier an Bord gehörte oder bereits länger zwischen den Sitzen steckte.

Die 217 Passagiere wurden sicher aus der Maschine gebracht, eine Ersatzmaschine soll organisiert werden. Wie aus den Flugdaten bei Flightaware und der Webseite von Virgin Atlantic hervorgeht, ist der heutige Flug 138 von New York nach Boston gestrichen worden. Der Flug am Samstag, dem 6. Juli, soll hingegen stattfinden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor 689€, Corsair Glaive RGB Maus 34,99€)
  2. 14,97€
  3. 107,00€ (Bestpreis!)
  4. 419,00€

Untrolla 07. Jul 2019 / Themenstart

Aber mal wirklich Herr Nostalgieschönreder, Siemens S2 vielleicht 4 Tage, 5110 und 7110 5...

Agba 07. Jul 2019 / Themenstart

Verstehe ehrlich gesagt auch die aufregung nicht. Lithium akkus sind ja tendenziell sehr...

Faksimile 07. Jul 2019 / Themenstart

Wenn sie denn bestanden haben: https://www.unece.org/fileadmin/DAM/trans/danger/publi...

Boandlgramer 06. Jul 2019 / Themenstart

Ja, weil die typischen Langstreckenflieger wie der A350 einfach besser ausgestattet...

Karl_far_away 06. Jul 2019 / Themenstart

Begründung ist die elektrische Verstellung des Sitzes. Wenn das Telefon irgendwo...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Harry Potter Wizards Unite angespielt

Harry Potter Go? Zum Glück hat der neue AR-Titel auch ein paar eigene Ideen zu bieten.

Harry Potter Wizards Unite angespielt Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    •  /