• IT-Karriere:
  • Services:

Virb Ultra 30: Garmins neue Actionkamera reagiert auf Sprachkommandos

Mit der Virb Ultra 30 hat Garmin eine neue Actionkamera vorgestellt, die nicht nur stabilisierte Videos aufnimmt, sondern auch mit Sprachkommandos zu bedienen ist. Außerdem verfügt die Kamera neben GPS über eine Reihe weiterer Sensoren.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neue Garmin Virb Ultra 30, links im wasserdichten Gehäuse, rechts ohne Gehäuse
Die neue Garmin Virb Ultra 30, links im wasserdichten Gehäuse, rechts ohne Gehäuse (Bild: Garmin)

Der Hersteller Garmin hat seine neue Actionkamera Virb Ultra 30 vorgestellt. Die Kamera ist von der Ausstattung her eine ernstzunehmende Konkurrenz für Gopro-Kameras, da sie über zahlreiche Funktionen verfügt, die die Konkurrenz nicht hat.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

So nimmt die Virb Ultra 30 Videos im 4K-Format bei 30 Bildern pro Sekunde auf, bis zu einer Qualität von 1080p bei 60 fps kann sie einen 3-Achsen-Bildstabilisator nutzen. Die aktuellen Gopro-Modelle können keine stabilisierten Aufnahmen machen.

  • Die neue Virb Ultra 30 von Garmin (Bild: Garmin)
  • Die Actionkamera hat ein 1,75 Zoll großes Display. (Bild: Garmin)
  • Zusammen mit dem mitgelieferten Gehäuse ist die Kamera bis zu 40 Meter wasserdicht. (Bild: Garmin)
  • Nutzer können die Virb Ultra 30 mit Sprachkommandos bedienen. (Bild: Garmin)
  • Die Virb Ultra 30 kann Videos in 4K aufnehmen und dabei eine 3-Achsen-Bildstabilisierung nutzen. (Bild: Garmin)
Die neue Virb Ultra 30 von Garmin (Bild: Garmin)

Zudem lässt sich die Virb Ultra 30 mit Sprachbefehlen bedienen. Nutzer können Aufnahmen mit der Stimme starten und stoppen sowie gerade aufgenommenes Material mit dem Befehl "Remember this" taggen. So lassen sich die entsprechenden Aufnahmen beim Schneiden besser wiederfinden.

Eingebautes GPS und Bewegungssensor

Die neue Garmin-Kamera hat einen eingebauten GPS-Empfänger, womit Nutzer die erstellten Aufnahmen geotaggen können. Außerdem verfügt die Actionkamera über weitere Sensoren, etwa einen Beschleunigungssensor. Daher kann sie auch Geschwindigkeiten und Höhenunterschiede registrieren und diese in Videos als Overlay einblenden - diese Option könnte für Radfahrer und Motorradfahrer interessant sein.

Die Virb Ultra 30 ist dank des mitgelieferten Gehäuses bis zu einer Tiefe von 40 Metern wasserdicht. Das Mikrofon soll trotz des Gehäuses eine gute Qualität liefern. Über den 1,75 Zoll großen eingebauten Bildschirm auf der Rückseite lässt sich die Bildeinstellung während der Aufnahme kontrollieren.

Direktes Streaming auf Youtube möglich

Mit der Virb-Mobile-App können Nutzer Material von der Kamera direkt auf Youtube streamen. Außerdem lässt sich die App für die Fernsteuerung der Kamera bei der Aufnahme nutzen und kann das Sucherbild anzeigen.

Die Virb Ultra 30 ist in den USA bereits erhältlich, sie kostet 500 US-Dollar. Je nach Bundesstaat kommt noch die Mehrwertsteuer hinzu.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,65€
  2. 25,99€
  3. (-75%) 4,99€
  4. (-40%) 32,99€

24g0L 19. Sep 2016

Weiss man, ob noch weitere Modelle von Garmin geplant sind? Ich würde mich auch mit einer...

tk (Golem.de) 01. Sep 2016

Danke für den Hinweis, ist korrigiert!

M.P. 31. Aug 2016

Hmm - dann ist eine Sprachbedienung aber ein weniger zwingendes Feature. Am Hilfreichsten...


Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  2. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad
  3. Apex Pro im Test Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

    •  /