Virb 360: Garmins erste 360-Grad-Kamera nimmt 5,7K-Videos auf

Garmin, Hersteller von GPS-Systemen und Sportuhren, hat auch Actionkameras im Sortiment. Die neue 360-Grad-Kamera Virb 360 nimmt sphärische Videos mit einer Auflösung von 5,7K auf.

Artikel veröffentlicht am ,
Virb 360 hat vier eingebaute Mikrofone.
Virb 360 hat vier eingebaute Mikrofone. (Bild: Garmin)

Garmins neue 360-Grad-Kamera Virb 360 ist wasserdicht und zeichnet 3D-Audio auf. Die kugelförmige Kamera nimmt Rundumvideos mit einer Auflösung von bis zu 5,7K auf und kann 15 Megapixel große Fotos machen.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (m/f/d) for Embedded Software Integration
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
  2. Agile Coach (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Die Kamera (eigentlich sind es zwei in einem Gehäuse) verfügt über vier eingebaute Mikrofone, die zusammenarbeiten, um zum Rundumvideo eine Tonaufnahme mit allem, was sich rund um die Kamera ereignet, zu erzeugen. In Verbindung mit einem Smartphone kann eine Livestreamingfunktion verwendet werden, die das Videomaterial kompatibel zu Youtube und Facebook übertragen kann. Mit einem Akku soll eine Aufnahmedauer von etwa einer Stunde möglich sein. Die Aufnahme kann per Sprachbefehl gesteuert werden, so dass keine Fernbedienung erforderlich ist.

Garmins 360-Grad-Kamera verfügt zudem über Sensoren wie GPS, Gyroskope und Beschleunigungsmesser, deren Daten auf Wunsch ins Video eingeblendet werden können. Die bisherigen Actionkameras von Garmin können das auch. Die Kamera kann neben Geschwindigkeit und Höhe die zurückgelegte Strecke ausgeben. Zudem ist sie kompatibel mit Garmins Herzfrequenzüberwachungszubehör, dessen Daten ebenfalls ins Video- oder Standbild eingeblendet werden können.

  • Garmin Virb 360 (Bild: Garmin)
  • Garmin Virb 360 (Bild: Garmin)
  • Garmin Virb 360 (Bild: Garmin)
  • Garmin Virb 360 (Bild: Garmin)
Garmin Virb 360 (Bild: Garmin)

Die Garmin Virb 360 wird mit einem kleinen Stativ ausgeliefert und arbeitet sowohl mit WLAN als auch mit Bluetooth. Sie kann mit iOS- und Android-Geräten verbunden werden. Garmin liefert für beide mobilen Betriebssysteme Apps, mit denen die Kamera gesteuert werden kann. Die Kamera misst 39 x 59,3 x 69,8 mm und wiegt mit Akku 160 Gramm. Sie speichert das Bildmaterial auf MicroSD-Speicherkarten vom Typ UHS-I.

Golem Akademie
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.–28. Oktober 2021, Virtuell
  2. Penetration Testing Fundamentals: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Preis für die Garmin Virb 360 liegt bei rund 800 Euro. In Deutschland soll sie ab dem zweiten Quartal 2017 erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /