Abo
  • Services:
Anzeige
Vince Zampella, Chef von Respawn Entertainment
Vince Zampella, Chef von Respawn Entertainment (Bild: Respawn Entertainment)

Vince Zampella: Call-of-Duty- und Titanfall-Schöpfer macht Mobilegames

Er hat Call of Duty groß gemacht und kürzlich Titanfall veröffentlicht. Jetzt kündigt Vince Zampella ein neues Studio namens Nuclear Division an, das Mobilegames für die Zielgruppe der Core-Gamer entwickeln soll.

Anzeige

Es gibt in der Spielebranche nicht viele Personen, die so viel Erfahrung beim Aufbau von Studios und Marken haben wie Vince Zampella. Er hat Infinity Ward aufgebaut und mit Call of Duty das Genre der Kriegsshooter neu definiert. Anschließend hat er Respawn Entertainment gegründet - wo kürzlich das Multiplayerspektakel Titanfall erschienen ist. Jetzt gibt Zampella bekannt, in der Nähe von Los Angeles ein neues Studio namens Nuclear Division aufzubauen.

Das soll sich auf die Mobilegames konzentrieren. Allerdings nicht für den Casualmarkt, sondern eher für erfahrene und langjährige Spieler. Nuclear Division soll dafür erst einmal eine eigene Engine entwickeln. Auf seiner Job-Seite sucht das Studio unter anderem einen Lead Game Engineer und einen Technical Director für Backend-Systeme.

Zampella hatte laut einem Bericht von Venture Beat zuerst überlegt, direkt bei Respawn auch mobile Spiele zu produzieren, fand das dann aber unpassend. Er arbeitet weiterhin als Chef des Titanfall-Studios; seine Rolle bei Nuclear sei vor allem die des "Investors, Beraters und Vorstandsmitglieds". Eigentlicher Chef ist Larry Pacey, der zuvor als Manager bei einer Firma namens WMS war, die Glücksspielautomaten für Casinos herstellt.


eye home zur Startseite
Plitti 29. Apr 2014

Je nach dem was man "Mobile Gaming" nennt. Für mich gibt es da einen kleinen Unterschied...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Dauerthal, Berlin, Edemissen
  2. CAL Consult GmbH, Nürnberg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: "muss für den Einsatz der Razer-Box ... im...

    ms (Golem.de) | 10:51

  2. Re: Für Vermögende die kreativ sein wollen..

    Seroy | 10:49

  3. Re: 300¤

    mheiland | 10:43

  4. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    Nebucatnetzer | 10:19

  5. Re: Was verbaut man da drin?

    MobilKunde | 10:10


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel