Abo
  • Services:

Viewdle: Google-Tochter Motorola kauft Gesichts- und Gestenerkennung

Motorola Mobility hat das US-Unternehmen Viewdle übernommen, das Techniken zur Gesichts-, Objekt- und Gestenerkennung für Lösungen im Bereich Augmented Reality anbietet.

Artikel veröffentlicht am ,
Motorola kauft Viewdle.
Motorola kauft Viewdle. (Bild: Viewdle)

Die Google-Tochter Motorola Mobility hat die Übernahme von Viewdle gegenüber US-Medien wie Cnet und Techcrunch bestätigt, nennt aber keine Details zur Übernahme.

Stellenmarkt
  1. Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  2. Sirah Lasertechnik GmbH, Grevenbroich

Viewdle und Motorola arbeiten demnach schon seit längerer Zeit zusammen. Das Unternehmen beschreibt seine Technik als Mittler zwischen Kamera und Nutzer, der neue Möglichkeiten in Sachen mobiler Interaktion, Augmented Reality, Fotoverwaltung, Spiele, soziale Netzwerke und Marketing bietet. Beispielsweise erkennt Viewdle berührungslose Gesten, unterstützt das Login mittels Gesichtserkennung und funktioniert plattformübergreifend. In einem Produktvideo zeigt Viewdle, wie E-Mails mit einem Wink geschlossen oder TV-Sender gewechselt werden können.

Finanziert wurde Viewdle unter anderem von Qualcomm Ventures, Best Buy Capital und dem Blackberry Partners Fund. Was Motorola beziehungsweise Google mit Viewdle vorhaben, ist derzeit unbekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. (-44%) 11,11€
  3. (-50%) 4,99€
  4. (-57%) 8,50€

Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Test

Das aktuelle XPS 13 entspricht vom Gehäuse her dem Vorgänger, allerdings sitzt die Webcam nun oberhalb des Displays und vor dem matten Panel befindet sich keine spiegelnde Scheibe mehr. Zudem fallen CPU-Geschwindigkeit und Akkulaufzeit höher aus.

Dell XPS 13 (9380) - Test Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Next Generation Car: Das Fahrzeug der Zukunft ist modular
Next Generation Car
Das Fahrzeug der Zukunft ist modular

Ein Fahrzeug braucht eine Kabine und einen Antrieb. Müssen aber beide eine fest verbundene Einheit sein? Forscher des DLR arbeiten an verschiedenen Konzepten für das Auto der Zukunft. Eines davon ist ein modulares Fahrzeug, das für verschiedene Zwecke eingesetzt werden kann.
Von Werner Pluta

  1. DLR Phylax erkennt Sprengstoffreste per Laser
  2. Raumfahrt DLR testet 3D-gedrucktes Raketentriebwerk
  3. Eden ISS Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

    •  /