Viertürer: Porsche baut Elektrosportwagen E Cross Turismo

Porsche hat die Serienfertigung seines zweiten Elektrosportautos beschlossen. Durch den Bau des Mission E Cross Turismo entstehen in Zuffenhausen 300 neue Arbeitsplätze.

Artikel veröffentlicht am ,
Mission E Cross Turismo
Mission E Cross Turismo (Bild: Porsche)

Der Porsche-Aufsichtsrat hat entschieden, den Mission E Cross Turismo in Serie zu bauen. Das auf dem Genfer Automobilsalon 2018 vorgestellte Fahrzeug erinnert weniger an den wuchtigen Panamera und mehr an den 911, wirkt jedoch robuster.

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer:in Web-Applikation (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Hannover
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    Hutter & Unger GmbH Werbeagentur, Wertingen bei Augsburg
Detailsuche

Der Mission E Cross Turismo ist ein Viertürer, viel mehr Gemeinsamkeiten mit dem Macan oder dem Panamera hat er nicht. Weil kein großer Motor und kein Getriebe erforderlich sind, entsteht mehr Platz im Innenraum. Das macht es möglich, das Fahrzeug auch außen schlanker erscheinen zu lassen.

Das Auto ist nur 1,42 Meter hoch. Damit es trotzdem praktisch nutzbar ist, wurde in die Lehnen der beiden Einzelsitze im Fond eine Durchlade integriert. Die Lehnen selbst sind klappbar. Porsche verspricht einen Allradantrieb. Die fahrbereite Studie war mit zwei Elektromotoren mit einer Gesamtleistung von mehr als 600 PS (440 kW) ausgerüstet und soll nach NEFZ 500 km weit kommen, bis aufgeladen werden muss. Das soll dafür sorgen, dass das Fahrzeug in weniger als 3,5 Sekunden auf Tempo 100 und in unter zwölf Sekunden auf 200 km/h beschleunigt.

Außerdem ist ein neuartiges Anzeige- und Bedienungskonzept mit Touchscreen vorgesehen. Die Armaturentafel bietet ein breites Display für Fahrer und Beifahrer mit einem freistehenden Kombiinstrument, das drei kreisförmige Anzeigegrafiken hat. Hier bricht Porsche nicht mit Traditionen, sondern setzt sie digital mit TFT-Bildschirmen fort.

  • Mission E Cross Turismo (Bild: Porsche)
  • Mission E Cross Turismo (Bild: Porsche)
Mission E Cross Turismo (Bild: Porsche)
Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Das 4,95 m lange Fahrzeug verfügt wie der Taycan über eine 800-Volt-Architektur und ist für das Laden am Schnellladenetz vorbereitet. Für die Produktion des Fahrzeugs baut der Sportwagenhersteller 300 zusätzliche Arbeitsplätze am Stammsitz in Zuffenhausen auf. Wann das Fahrzeug auf den Markt kommt, und was es kosten wird, ist noch nicht bekannt.

Bis 2022 investiert Porsche mehr als sechs Milliarden Euro in die Elektromobilität.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Digitales Geld vom Staat
Hast du mal nen E-Euro?

Die traditionelle Finanzwirtschaft bekommt zunehmend digitale Konkurrenz, demnächst auch von staatlicher Seite.
Von Dirk Koller

Digitales Geld vom Staat: Hast du mal nen E-Euro?
Artikel
  1. E-Autos inklusive: Tübinger müssen 180 Euro Parkgebühren für SUVs zahlen
    E-Autos inklusive
    Tübinger müssen 180 Euro Parkgebühren für SUVs zahlen

    Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer hat sich mit höheren Anwohnerparkgebühren für schwere Autos durchsetzen können.

  2. Apple: Neue Software für Homepod-Lautsprecher erschienen
    Apple
    Neue Software für Homepod-Lautsprecher erschienen

    Mit der Softwareversion 15 sollen die Homepod-Lautsprecher vor allem eine bessere Anbindung an Apple TV erhalten.

  3. Eli Zero: Kleines E-Auto mit Türen und Fenstern kostet 12.000 Euro
    Eli Zero
    Kleines E-Auto mit Türen und Fenstern kostet 12.000 Euro

    Das minimalistische, vierrädrige Elektroauto Eli Zero soll für rund 12.000 Euro nach Europa kommen. Der Zweisitzer erinnert an den Smart.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 23,8" FHD 144Hz 166,90€ • PCGH-PC mit Ryzen 5 3600 & RTX 3060 999€ • Alternate-Deals (u. a. Asus WLAN-Adapter PCIe 24,90€) • MM-Prospekt (u. a. Asus TUF 17" i5 RTX 3050 1.099€) • Samsung 970 Evo Plus 1TB 99€ • Saturn Hits 2021 (u. a. Philips 55" OLED 120Hz 1.849€) [Werbung]
    •  /