Dürfen die Daten an eine Cloud gesendet werden?

Eine weitere Schwierigkeit besteht darin, dass viele Videotürklingeln nach dem Klingeln ein Livebild der Kamera auf dem Smartphone zeigen. Dabei schicken die meisten Kameras die Videodaten über die Cloud des Anbieters.

Stellenmarkt
  1. Linux Systemadministrator (m/w/d)
    Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland, Eggenstein-Leopoldshafen
  2. Backend Developer (m/w/d) - Cloud & GOlang
    Goldbeck GmbH, Bielefeld, Leipzig, Plauen
Detailsuche

Dass dies kaum vereinbar mit dem Datenschutz sein kann, ergibt sich bereits daraus, dass die dauerhafte Speicherung der Daten nach der oben dargelegten Auffassung aller befragten Datenschutzaufsichtsbehörden ausgeschlossen sein muss. Denn der Kunde muss sich auf die Aussagen des Betreibers des Cloud-Dienstes - wie Amazon und Google - verlassen. Er kann nicht überprüfen, ob die personenbezogenen Daten gleich wieder gelöscht werden.

Die Berliner Datenschutzaufsichtsbehörde stellt klar, dass nach ihrer Auffassung die Speicherung der Bilddaten in einer Cloud ausgeschlossen sein müsse, vor allem, weil die Übertragung hohe Sicherheitsrisiken (zum Beispiel durch einen Zugriff Dritter) berge.

Das gilt besonders dann, wenn Daten ins außereuropäische Ausland übertragen werden, wie das bei den beliebten und günstigen Videotürklingeln von Amazon und Google der Fall ist. Betreiber einer Kamera müssten eigentlich sicherstellen, dass die Daten nicht in die Hände Dritter gelangen (Art. 32 DSGVO). Dieser Pflicht können sie hier jedoch nicht nachkommen.

Golem Akademie
  1. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    21.–25. März 2022, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Oktober 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Dass eine Übertragung ins Ausland wegen der strengeren Anforderungen rechtlich heikel sei, darauf verweist auch der Sprecher des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg. Bezüglich der Übertragung in die USA gibt er zu bedenken, dass diese momentan unzulässig sei. Das ergibt sich aus einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes, der das sogenannte Privacy-Shield-Abkommen zwischen den USA und der EU für unwirksam erklärte (Urteil vom 16.07.2020, C-311/18).

Die gleiche Sichtweise vertritt die niedersächsische Landesbeauftragte für den Datenschutz, was sich aus einer Veröffentlichung ihrer Behörde zum Thema Drittstaatentransfers ergibt.

Ring Video Doorbell 4 von Amazon - HD-Video mit Gegensprechfunktion, Pre-Roll-Videovorschau in Farbe, Akkubetrieb | Mit kostenlosem 30-tägigen Testzeitraum für Ring Protect

Nutzung der Videotürklingel nur mit Gegensprechfunktion legal?

Da Nutzer selbst bei einer Videotürklingel ohne Cloud ein rechtliches Risiko eingehen, stellt sich die Frage, ob eine Videotürklingel rechtssicher betrieben werden kann, wenn nur die Gegensprechfunktion genutzt wird. Dabei würden alle Videoüberwachungsfunktionen ausgeschaltet werden. Nutzer könnten dann zum Beispiel mit der Person am Tor reden, ohne hinlaufen zu müssen. Das wäre auch deswegen interessant, weil Videotürklingeln preisgünstiger sind als eine herkömmliche Gegensprechanlage.

Bei der ausschließlichen Nutzung der Gegensprechfunktion gibt es normalerweise keinen Ärger mit Datenschutzaufsichtsbehörden. Denn diese dürfen nur einschreiten, wenn personenbezogene Bilddaten übertragen werden. Das ist bei einer deaktivierten Kamera nicht der Fall. Die bloße Möglichkeit einer Videoaufzeichnung stellt keinen Verstoß gegen das Datenschutzrecht dar.

Theoretisch könnten Passanten oder andere Personen zivilrechtlich gegen eine Videotürklingel vorgehen, und zwar unter dem Gesichtspunkt des Überwachungsdrucks. Nach Einschätzung der niedersächsischen Datenschutzaufsichtsbehörde besteht aber kein Überwachungsdruck, wenn die Kamera deutlich sichtbar abgeklebt wird. Auch die Berliner Datenschutzaufsichtsbehörde geht davon aus, dass das Abkleben der Linse ein Weg zur Kenntlichmachung der eingeschränkten Kamerafunktionalität sein könne. Besser wäre noch, wenn die Kamera ein entsprechendes Hinweisschild hätte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Kein Hintergrund, kein Speichern, kurze ÜbertragungZusammengefasst: Es ist schwierig, eine Türklingelcam legal zu betreiben 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


peterbruells 16. Nov 2021 / Themenstart

Eben. Der guckt nach offenen Türen, Fenstern auf Kipp. Wenn er Sichtschutz hat, wird...

peterbruells 16. Nov 2021 / Themenstart

Bei euch kümmert sich die Polizei um den ruhenden Verkehr? Ich ziehe es auf meinen Wegen...

drchaos 16. Nov 2021 / Themenstart

2n IP Verso. Funktioniert komplett ohne Cloud, arbeitet mit Standardprotokollen (HTTP...

peterbruells 16. Nov 2021 / Themenstart

Was ist wenn der Nachbar einwilligt?

peterbruells 16. Nov 2021 / Themenstart

Und ja, das halte auch für problematisch. Aber Du siehst natürlich nur die, die so...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
OneXPlayer 1S im Test
Die Über-Switch

Mit schnellem Prozessor, viel RAM und integrierter Intel-GPU soll der OneXPlayer zum stärksten Spiele-Handheld werden. Das klappt zumindest teilweise.
Ein Test von Martin Wolf

OneXPlayer 1S im Test: Die Über-Switch
Artikel
  1. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

  2. Google Cloud: Alphabet darf kein Rechenzentrum bei Berlin bauen
    Google Cloud
    Alphabet darf kein Rechenzentrum bei Berlin bauen

    Das Wasser ist knapp im Osten Brandenburgs. Google wäre neben Tesla ein Großverbraucher zu viel.

  3. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungen und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bei Playstation Direct bestellbar • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /