Abo
  • IT-Karriere:

Videothek: Legales Videostreaming überholt die Blu-ray

Legale Streaming-Dienste für Filme oder Serien sind bereits beliebter als die Blu-ray aus der Videothek. Mit TV-Serien in Online-Videotheken werden in diesem Jahr voraussichtlich 243 Millionen Euro umgesetzt - mehr als mit Filmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Streaming-Apps auf einem Android-Tablet
Streaming-Apps auf einem Android-Tablet (Bild: Screenshot Golem.de)

Videostreaming ist bereits beliebter als das Ausleihen von Blu-rays aus der Videothek. Das hat eine Umfrage des Marktforschungsinstituts Promio.net im Auftrag von Deals.com ergeben. Danach nutzen 28 Prozent kostenpflichtige Streaming-Dienste, um Filme oder Serien anzuschauen, 37 Prozent verwenden unbezahlte Videostream- und Download-Plattformen. Dagegen greifen nur 15 Prozent auf die Blu-ray aus der Videothek und 28 Prozent auf die Leih-DVD zurück.

Stellenmarkt
  1. AKDB, Regensburg
  2. Hays AG, Heilbronn

Lineares Fernsehen lag mit 86 Prozent bei Filmen und Serien weiter vorn, gefolgt von Kauf-DVDs mit 66 Prozent und -Blu-rays mit 28 Prozent.

Jeder dritte Deutsche (31 Prozent) sieht in der Flexibilität der Programmwahl den entscheidenden Vorteil von Streaming. Mehr als jeder dritte Streaming-Nutzer (38 Prozent) führt den rasanten Aufstieg der VoD-Angebote darauf zurück, dass TV-Serien wie Breaking Bad und Game of Thrones immer beliebter werden. Die Umfrage wurde im Oktober 2014 unter 1.026 Personen durchgeführt und ist nach den Angaben repräsentativ.

Laut Angaben des Marktforschungsinstituts IHS Screen Digest für den IT-Branchenverband Bitkom wird der Umsatz mit Video-on-Demand-Angeboten im Jahr 2015 auf voraussichtlich 458 Millionen Euro steigen, ein Plus von 42 Prozent. Im Vorjahr lag der Erlös noch bei 322 Millionen Euro.

Mit TV-Serien in Online-Videotheken werden in diesem Jahr voraussichtlich 243 Millionen Euro umgesetzt. Ein ähnlich hoher Umsatz wird mit 215 Millionen Euro für Filme als On-Demand-Angebot erwartet: Laut der Umfrage nutzt bereits jeder Fünfte (19 Prozent) in Deutschland On-Demand-Portale für Serien und Spielfilme. Das entspricht gut 13 Millionen Bundesbürgern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 245,90€ + Versand
  2. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  3. 98,99€ (Bestpreis!)

tibrob 21. Jan 2015

Ich behebe das Problem einfach, indem ich einen Uraltbeamer anschließe. Der hat zwar die...

Dikus 21. Jan 2015

Netflix hat den Charm das man ja 2 HD Spuren für 9 Euro bekommt, hindert dich also nicht...

Hotohori 21. Jan 2015

Ist das einzig positive an Maxdome. Dort kann er auch den halben Film puffern, wenn es...

wan 21. Jan 2015

Das möchte ich auch nicht behaupten, aber eine Rücksetzung war zum Zeitpunkt als ich...

Trollversteher 21. Jan 2015

Watchever ebenfalls.


Folgen Sie uns
       


Workers Resources Soviet Republic - Test

Wem Aufbaustrategiespiele wie Anno oder Sim City zu einfach sind, sollte Workers & Resources: Soviet Republic ausprobieren. Das Spiel ist Wirtschaftssimulation und Verkehrsmanager in einem.

Workers Resources Soviet Republic - Test Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

    •  /