Videostreaming: Youtube will bessere Empfehlungen bieten

Ein unsympathischer Channel taucht einfach ständig in den Empfehlungen auf Youtube auf? Nun sollen sich Nutzer dank einer neuen Funktion wehren können. Zusätzlich soll es neue Themengebiete und mehr Transparenz geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Youtube
Logo von Youtube (Bild: Youtube)

In seinem Blog hat Youtube eine Reihe von Verbesserungen für seine Empfehlungen vorgestellt. Die vermutlich wichtigste gibt dem Nutzer die Möglichkeit, einzelne Kanäle gezielt von den Empfehlungen auszuschließen.

Stellenmarkt
  1. Projektleiter (m/w/d)
    wilhelm.tel GmbH, Norderstedt
  2. Teamleiterin / Teamleiter (w/m/d) im Systemmanagement Unix
    Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund), Frankfurt am Main, Wiesbaden
Detailsuche

Wer sich etwa für Actionspiele interessiert, aber einen Channel einfach nicht mag und seine Videos trotzdem immer vorgeschlagen bekommt, soll ihn über das Menü mit den drei Punkten unkompliziert von den Tipps ausschließen können. Die neue Funktion steht ab sofort weltweit in den Apps für Android und iOS zur Verfügung, auf Desktopsystemen soll sie bald folgen.

Eine zweite Neuerung sind individualisierte Thementipps. Wer etwa immer wieder Videos über Sportschuhe anschaut, könnte Retro-Sneaker vorgeschlagen bekommen, oder ein Kuchenfreund findet einen Hinweis auf Backrezepte. Diese Empfehlungen soll es im Browser geben sowie bei angemeldeten Nutzern in den Apps. Die Auslieferung in Englisch für Android erfolgt sofort, Nutzer anderer Betriebssysteme und Sprachen müssen noch etwas warten - wie lange, verrät Youtube nicht.

Die dritte neue Funktion soll primär für mehr Transparenz sorgen: Immer dann, wenn ein Nutzer ein Video eines Kanals empfohlen bekommt, den er bislang nicht beachtet hat, will Youtube mit einer kleinen Einblendung erklären, warum er das nun vorgeschlagen bekommt - beispielsweise, weil Freunde mit ähnlichen Interessen den Kanal folgen. Diese Neuerung steht ab sofort in der App für iOS zur Verfügung, auf Geräten mit Android und auf Desktoprechnern soll sie bald folgen.

Golem Karrierewelt
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16./17.03.2023, Virtuell
  2. AZ-500 Microsoft Azure Security Technologies (AZ-500T00): virtueller Vier-Tage-Workshop
    30.01.-02.02.2023, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Empfehlungen sind immer wieder ein Thema unter den Zuschauern, aber auch unter den Inhaltelieferanten von Youtube. Selbst kleine Änderungen an den Algorithmen können massive Auswirkungen auf die Abrufzahlen von Kanälen haben. In den vergangenen Jahren gab es unter anderem unter Spielestreamern immer wieder Beschwerden, dass sie zugunsten anderer Themen benachteiligt würden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


win.ini 02. Jul 2019

Ich habe mindestens 3 völlig unterschiedliche Youtube Profile (Arbeit, Privat ohne...

Erich12 28. Jun 2019

Der ausgeblendete Ranz kommt halt trotzdem immer wieder. Bei mir zumindest.

eechauch 28. Jun 2019

Ich hab da vor einiger Zeit mal auf "Warum wird mir diese Werbung angezeigt?" geklickt...

Umaru 27. Jun 2019

Fertig wär die Laube. Alles was zu X passt, also mit ähnlichen Auffind-Parametern...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Metaverse
EU blamiert sich mit interaktiver Onlineparty

Rund 387.000 Euro an Kosten, fünf Besucher auf der Onlineparty: Ein EU-Projekt wollte junge Menschen als Büroklammer tanzen lassen.

Metaverse: EU blamiert sich mit interaktiver Onlineparty
Artikel
  1. Elektromobilität: Hyundai zeigt Elektrosportwagen Ioniq 5 N
    Elektromobilität
    Hyundai zeigt Elektrosportwagen Ioniq 5 N

    Hyundai hat erstmals ein Video mit dem Ioniq 5 N veröffentlicht. Das besonders sportliche Fahrzeug soll die N-Marke beleben.

  2. High Purity in der Produktion: Unter Druck reinigen
    High Purity in der Produktion
    Unter Druck reinigen

    Ob Autos, Elektronik, Medizin oder Halbleiter: Die Reinhaltung bis in den Nanobereich wird immer wichtiger. Das stellt hohe Anforderung an Monitoring und Prozesslenkung.
    Ein Bericht von Detlev Prutz

  3. Patches: Anti-Ruckel-Updates für Pokémon und Callisto zeigen Wirkung
    Patches
    Anti-Ruckel-Updates für Pokémon und Callisto zeigen Wirkung

    Warum nicht gleich so? Für die von Bugs geplagten Computerspiele Pokémon Karmesin/Purpur und The Callisto Protocol gibt es Updates.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: Kingston FURY Beast RGB 32GB DDR5-4800 146,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. SanDisk Ultra microSDXC 512GB 39€ • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /