Videostreaming und Fernsehen: Netflix und Waipu TV gibt es zum Paketpreis

Bei der Paketbuchung kann zwischen den drei verfügbaren Netflix-Abos gewählt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Waipu TV gibt es zusammen im Paket mit Netflix.
Waipu TV gibt es zusammen im Paket mit Netflix. (Bild: Pixabay/Montage: Golem.de/CC0)

Exaring kooperiert bei Waipu TV mit Netflix und bietet Internet-Fernsehen und Videostreaming im Paket an. Im Vergleich zum Einzelpreis ist eine Ersparnis von 1,49 Euro im Monat möglich. Beim Internetfernsehen von Waipu TV wird nur der teuerste Tarif angeboten, bei Netflix kann aus allen drei verfügbaren Tarifen gewählt werden.

Stellenmarkt
  1. Leiter Softwareverifikation für Fahrwerksysteme Automotive (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Cloud Architekt mit Schwerpunkt AWS (m/w/d)
    samecon GmbH & Co. KG, Eschborn
Detailsuche

Das neue Waipu-TV-Paket trägt die Bezeichnung Perfect Plus und beruht auf dem Perfect-Tarif, der für monatlich 9,99 Euro angeboten wird. Der normale Perfect-Tarif umfasst Zugriff auf derzeit 130 TV-Sender. Davon können 110 Sender in HD-Qualität empfangen werden. Es stehen 100 Stunden Aufnahmedauer bereit und das Abo kann auf bis zu vier Geräten parallel verwendet. Neben einer Pause-Funktion gibt es eine Restart-Möglichkeit.

All diese Leistungen sind auch im neuen Tarif Perfect Plus enthalten, aber zusätzlich gibt es noch ein Netflix-Abo dazu. Je nachdem, welches Netflix-Abo gewählt wird, unterscheidet sich der Preis für den Waipu-TV-Tarif. Mit dem Netflix-Basis-Abo liegt er für das Paket bei 16,49 Euro im Monat. Das Basis-Abo von Netflix kostet ansonsten 7,99 Euro. Damit können Filme und Serien in SD-Qualität angeschaut werden. Hierbei ist ein Stream möglich.

Netflix gibt es auch in 4K-Auflösung

Perfect Plus mit dem Netflix-Standard-Abo kostet 20,49 Euro. Damit gibt es Full-HD-Inhalte und zwei parallele Netflix-Streams. 24,49 Euro kostet Waipu TV zusammen mit dem Netflix-Premium-Abo. Hierbei gibt es die Netflix-Inhalte in 4K-Auflösung und es stehen vier parallele Streams zur Verfügung.

Golem Akademie
  1. Terraform mit AWS: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Dezember 2021, Virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Wer bereits ein bestehendes Waipu-TV-Abo gebucht hat, soll direkt in den Tarif Perfect Plus wechseln können. Wenn bereits ein Netflix-Abo besteht, kann dieses zum Waipu-TV-Paket dazugebucht werden. Die Abrechnung erfolgt dann immer über Waipu TV respektive den Anbieter Exaring. Auch beim Kombipaket besteht eine monatliche Kündigungsoption.

Nach Angaben von Exaring hat die Kundschaft gewünscht, neben dem Zugriff auf lineares Fernsehen auch On-Demand-Inhalte zu erhalten - also jederzeit Filme und Serien schauen zu können, ohne an Ausstrahlungszeiten gebunden zu sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin und Co.
Kryptowährungen stürzen ab

Bitcoin, Ether und andere Kryptowährungen haben ein schlechtes Wochenende hinter sich. Bitcoin liegt fast 20 Prozent unter dem Wert der Vorwoche.

Bitcoin und Co.: Kryptowährungen stürzen ab
Artikel
  1. Chipmangel: Sony ZV-E10 wird 5 Monate nach Debüt nicht mehr ausgeliefert
    Chipmangel
    Sony ZV-E10 wird 5 Monate nach Debüt nicht mehr ausgeliefert

    Sony kann seine Digitalkamera ZV-E10, die erst vor fünf Monaten vorgestellt wurde, nicht mehr ausliefern. Es fehlen Teile.

  2. Virtueller Netzbetreiber: Lycamobile ist in Deutschland insolvent
    Virtueller Netzbetreiber
    Lycamobile ist in Deutschland insolvent

    Lycamobile im Netz von Vodafone ist pleite. Der Versuch, über eine Tochter in Irland keine Umsatzsteuer in Deutschland zu zahlen, ist gescheitert.

  3. Arbeiten bei SAP: Nur die Gassi-App geht grad nicht
    Arbeiten bei SAP
    Nur die Gassi-App geht grad nicht

    SAP bietet seinen Mitarbeitern einiges. Manchen mag das zu viel sein, aber die geringe Fluktuation spricht für das Softwareunternehmen.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /