• IT-Karriere:
  • Services:

Videostreaming: Netflix streicht iTunes-Abobuchung für Neukunden

Die Buchung eines Netflix-Abos ist auf Apple-Geräten innerhalb der Netflix-App für Neukunden nicht länger möglich. Laufende Abos sind davon nicht betroffen. Damit verhält sich die Netflix-App auf Apple-Geräten so wie auf Android-Geräten.

Artikel veröffentlicht am ,
Änderung bei der Netflix-Abobuchung
Änderung bei der Netflix-Abobuchung (Bild: Chris McGrath/Getty Images)

Android-Nutzer kennen es schon länger, nun gilt es auch für Apple-Kunden. Die Buchung eines Netflix-Abos ist über die entsprechende App nicht mehr möglich. Diese Beschränkung gilt für Neukunden und Nutzer, die zwischenzeitlich ihr Abo unterbrochen haben. In einem Support-Dokument beschreibt Netflix die Änderung. Demnach wird die Rechnungsstellung über iTunes für neue Kunden und wiederkehrende Kunden nicht länger angeboten. Bevor diese Änderung allgemein umgesetzt wurde, hat Netflix dies mit einigen ausgewählten Kunden ausprobiert.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Rosenheim
  2. Hays AG, München

Grund dafür dürfte die Umsatzbeteiligung von Apple sein. Wenn ein Abo über iTunes gebucht wird, erhält Apple im ersten Jahr davon einen Anteil von 30 Prozent. Wenn das Abo länger als ein Jahr gebucht wird, halbiert sich Apples Provision auf 15 Prozent. Die entsprechenden Provisionen muss Netflix nicht mehr an Apple entrichten.

Bereits seit Mai 2018 hatte Netflix die Buchung eines Abos in der Android-App deaktiviert. Auch Google bekommt seitdem keinen Anteil mehr an den Netflix-Abos und Android-Nutzer müssen die App verlassen, um ein Abo abzuschließen oder ein ruhendes Abo wieder zu aktivieren.

Aktive Netflix-Abos laufen weiter

Wer ein laufendes Abo über iTunes abrechnet und dieses nicht zwischendurch kündigt, kann es weiterhin über iTunes abbuchen lassen. Für Bestandskunden ändert sich also erst etwas, wenn das Netflix-Abo zwischenzeitlich gekündigt wird.

Neukunden können das Netflix-Abo über einen Browser buchen. Sie müssen sich dann entsprechend im Browser erneut anmelden; das ist unbequemer als die Buchung direkt über die App, weil die Anmeldedaten erneut eingegeben werden müssen. Das gilt auch für Anwender, die das Netflix-Abo zwischenzeitlich unterbrochen haben und es wieder fortsetzen wollen.

Anfang Dezember 2018 hatte Netflix Apple-Kunden eine verbesserte Steuerung bereitgestellt. Das Spulen innerhalb von Filmen und Serien wurde damit komfortabler.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Sam & Max Hit the Road für 1,25€ Maniac Mansion für 1,25€, The Secret of Monkey...
  2. Luigi: 104€, Mario: 104€ (Release 16.10.)
  3. 10,49€

robinx999 03. Jan 2019

Zumindest bei den Kreditkarten gab es da von der EU eine Deckelung. Da ist die Frage ob...

Anonymer Nutzer 03. Jan 2019

...ein Unternehmen muss schließlich schauen den gewinn zu maximieren.


Folgen Sie uns
       


Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test: Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans
Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test
Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans

Lenovos externe Thinkpad-Tastatur bietet alle Vorteile der Tastatur eines Thinkpad-Notebooks. Sie arbeitet drahtlos und mit Akkutechnik.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Thinkpad X1 Fold Das faltbare Thinkpad kommt im Oktober
  2. Thinkpad X1 Nano Lenovo macht das Carbon winzig
  3. Thinkpad E14 Gen2 (AMD) im Test Gelungener Ryzen-Laptop für 700 Euro

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  2. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar
  3. Smartwatch Apple Watch 3 hat Probleme mit Watch OS 7

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter


      •  /