Abo
  • Services:
Anzeige
Fire TV und Fire TV Stick können wieder Mehrkanalton.
Fire TV und Fire TV Stick können wieder Mehrkanalton. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Videostreaming: Fire TV spielt Amazons Videos wieder mit Mehrkanalklang

Fire TV und Fire TV Stick können wieder Mehrkanalton.
Fire TV und Fire TV Stick können wieder Mehrkanalton. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Besitzer eines Fire-TV-Geräts sollen jetzt wieder alle Filme und Serien in Amazons Video-Streaming-Dienst im Mehrkanalton abspielen können. Seit mehreren Wochen gab es hier Störungen. Die Ursache war allerdings kein Software-Update für die Fire-TV-Geräte.

Seit mehreren Wochen können Besitzer eines Fire-TV-Geräts Filme und Serien aus Amazons Video-Streaming-Dienst nicht im Mehrkanalton abspielen. Es wurde vermutet, dass ein kürzlich verteiles Firmware-Update für die Fire-TV-Geräte die Ursache dafür ist. Aber das ist wohl nicht der Fall, denn Amazon hat den Fehler korrigiert, ohne ein Firmware-Update zu verteilen.

Anzeige

Fehlerkorrektur auf Amazons Servern

Amazon hat den Fehler auf seinen Servern korrigiert, heißt es in einem Amazon-eigenen Forum. Damit sollen alle Filme und Serien wieder im Mehrkanalton abgespielt werden können. Amazon machte keine näheren Angaben dazu, welche Ursache es für den Ausfall gegeben hat. Damit ist auch unklar, warum es mehrere Wochen gedauert hat, bis der Fehler korrigiert wurde. Wer den Surround-Klang nicht erhält, sollte den Datenspeicher von Amazons Video-App löschen. Das kann in den App-Einstellungen vorgenommen werden. Dabei kann ein Neustart des Geräts notwendig sein.

Der fehlende Mehrkanalton betraf nur die Amazon-eigenen Inhalte. Wer auf einem Fire-TV-Gerät etwa Filme oder Serien mit der Netflix-App oder einer anderen Streamin-App angeschaut hat, bekam weiterhin Mehrkanalton.

Software-Update für Fire-TV-Geräte

In diesem Monat hatte Amazon für die Fire-TV-Geräte ein Firmware-Update veröffentlicht, mit dem der Fire-TV-Startbildschirm eine andere Schrifttype erhalten hat. Für das Fire TV der zweiten Generation gibt es eine Aktualisierung der Youtube-App, um damit auch 4K-Inhalte wiedergeben zu können. Außerdem gab es einige Änderungen bezüglich der Kindersicherung, so dass Inhalte auch basierend auf Bewertungen von Nutzern blockiert werden können.

In den USA erhalten Fire-TV-Anwender mehr neue Funktionen, denn hier ist auch Alexa aktiv. Der digitale Assistent ist Teil von Amazons Echo-Geräten - beide Komponenten sind in Deutschland nicht verfügbar. Mittels Alexa können Fire-TV-Besitzer nach Restaurants, Läden oder Geschäften in der Nähe suchen. Außerdem können Kindle-Bücher vorgelesen werden.

Immer mehr Werbung für Nicht-Amazon-Video-Inhalte

In den vergangenen Wochen haben sich die Werbeeinblendungen auf der Fire-TV-Oberläche intensiviert. Vor über sechs Wochen hat Amazon damit begonnen, Werbebanner auf dem Fire-TV-Startbildschirm nicht mehr länger nur für Filme und Serien von Amazon Video anzuzeigen. In den vergangenen paar Wochen wurden immer mehr Produkte dort beworben, die nichts mit Amazons Video-Streaming-Dienst zu tun haben. Das reicht von Smartphones über Mobilfunktarife bis hin zu Spielzeug.

Die Werbeclips vor Filmen und Serienepisoden behandeln erstmal weiterhin Filme und Serien aus Amazons Video-Streaming-Dienst. Während die oben genannten Werbebanner nur auf Fire-TV-Geräten zu sehen sind, erscheinen die Werbeclips bei allen Prime-Kunden, die Amazons Video-Streaming-Dienst verwenden. Welches Gerät bei der Wiedergabe verwendet wird, spielt hier keine Rolle.


eye home zur Startseite
lixxbox 27. Jun 2016

Ich meinte die Amazon Serie namens Bosch. Sorry ;-)

FreakAzoid 27. Jun 2016

Bei einigen Episoden mancher Serien klappte der Mehrkanalton und dann bei der nächsten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. über JobLeads GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 11,99€
  2. (-15%) 16,99€
  3. ab 59,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Deutscher Computerspielpreis

    Portal Knights ist das "Beste Deutsche Spiel" 2017

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WW2 und die Befreiung von Europa

  3. Elektroauto

    VW testet E-Trucks

  4. Telekom

    IP-Umstellung wird auch bei Geschäftskunden durchgesetzt

  5. Linux-Hardening

    Grsecurity nicht mehr für alle verfügbar

  6. Spracheingabe

    Nuki-Smart-Lock lässt sich mit Alexa öffnen

  7. Mediendienste-Richtlinie

    Youtuber sollen keine Schleichwerbung mehr machen dürfen

  8. Hannover Messe und Cebit

    Die Deutsche Bahn ärgert Messebesucher

  9. LTE

    Australien setzt auf Fixed Wireless mit 1 GBit/s

  10. Ultrastar He12

    HGST liefert seine 12-Terabyte-Festplatte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  2. Lagerverkehr Amazon setzt auf Gabelstapler mit Brennstoffzellen
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

  1. Re: wenige Minuten Ladezeit

    WonderGoal | 01:18

  2. Re: Es ist völlig legitim für Filme nichts zu zahlen.

    Pwnie2012 | 01:07

  3. Re: sabber ...

    Unix_Linux | 01:06

  4. Re: 70 km - zu kurzes Intervall

    WonderGoal | 01:05

  5. Und ein Ghettoblaster wird zum hackertool

    croal | 01:05


  1. 23:39

  2. 20:59

  3. 18:20

  4. 18:20

  5. 18:05

  6. 17:46

  7. 17:20

  8. 17:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel