• IT-Karriere:
  • Services:

Videostreaming: Disney+ hat bereits 28,6 Millionen Abonnenten

Wenige Wochen nach der Eröffnung hat das Videoportal Disney+ bereits 28,6 Millionen Abonnenten. Betreiber Disney gibt außerdem den Startzeitraum für die Marvel-Serien The Falcon and the Winter Soldier und Wandavision bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Figur aus Star Wars: The Mandalorian
Figur aus Star Wars: The Mandalorian (Bild: Alberto E. Rodriguez/Getty Images for Disney)

Bei der Veröffentlichung von Geschäftszahlen hat der Unterhaltungskonzern Disney Zahlen über die Abonnenten seines Videoportals Disney+ veröffentlicht. In den Unterlagen ist von 26,5 Millionen zahlenden Abonnenten zum Stichtag 28. Dezember 2019 die Rede. Tatsächlich seien es laut Firmenchef Bob Iger am 3. Februar 2020 sogar schon 28,6 Millionen Kunden gewesen.

Stellenmarkt
  1. Deutsche WindGuard Consulting GmbH, Varel
  2. Schweickert GmbH, Walldorf

Zur Einordnung muss man allerdings sagen, dass ein vermutlich nicht unerheblicher Teil der Abonnenten eine kostenlose Mitgliedschaft über den Mobilfunkanbieter Verizon nutzen dürfte. Wie hoch der Anteil konkret ist, sagen die Unternehmen nicht.

Auch eine Unterteilung in die sechs Märkte, in denen Disney+ bereits verfügbar ist, gibt es nicht. Die 28,6 Millionen Kunden stammen also aus den USA, Kanada, den Niederlanden, Australien, Neuseeland und Puerto Rico. Der wohl wichtigste Konkurrent Netflix nennt derzeit weltweit 167 Millionen Abonnenten, in den USA sollen es 61 Millionen sein.

Disney+ ist mit 7 US-Dollar im Monat spürbar günstiger als Netflix, für das in den USA mindestens 9 US-Dollar fällig sind. Für das nahezu zeitgleich mit Disney+ gestartete Apple TV+ nennt Apple keine Zahlen.

Disney hat auch bekanntgegeben, wann einige der mit besonderer Spannung weiteren erwarteten Serien auf Disney+ zu sehen sein werden - allerdings ohne ganz konkrete Termine. Die zweite Staffel von Star Wars: The Mandalorian wurde nun für Oktober 2020 bestätigt - auch für Deutschland. Mit der Marvel-Serie The Falcon and the Winter Soldier soll es ab August 2020 losgehen. Falcon und Winter Soldier sind Superhelden, die Handlung folgt auf den Kinofilm Avengers: Endgame.

Eine weitere Fortsetzung dieses Streifens wird die Serie Wandavision, die nun statt 2021 ebenfalls noch 2020 gezeigt wird. Beide Serien sind offiziell Teil des Marvel Cinematic Universe (MCU).

In Deutschland können die Zuschauer die Serie The Mandalorian und andere Inhalte auf Disney+ ab dem 24. März 2020 schauen. Das Monatsabo kostet 7 Euro, bei einjähriger Laufzeit sind 70 Euro fällig. Disney+ wird es als App für Android- und iOS-Geräte einschließlich Chromecast-Unterstützung geben. Zudem erscheint die App für Apple TV, Android TV, Amazons Fire-TV-Geräte sowie die Playstation 4 und die Xbox One.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€ (Bestpreis mit Otto)
  2. (u. a. Sandisk SSD Plus 1TB 91,99€, WD MyBook 8TB HDD für 139,90€, Crucial P2 2TB PCIe-SSD...
  3. (u. a. Roborock S5 Max Saugroboter mit Wischfunktion für 364€, Xiaomi Stielstaubsauger für...

MickeyKay 06. Feb 2020

Nein, "What if..." meinte ich nicht. Ich weiß auch nicht mehr, wo es war, aber es ging...

Elizaroth 06. Feb 2020

Ich bin mit Disney groß geworden. Sollten entsprechende Serien etc. aus den 90er dabei...


Folgen Sie uns
       


Librem Mini - Fazit

Der Librem Mini punktet mit guter Linux-Unterstützung, freier Firmware und einem abgesicherten Bootprozess.

Librem Mini - Fazit Video aufrufen
Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel


    XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
    XPS 13 (9310) im Test
    Dells Ultrabook ist besser denn je

    Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
    2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
    3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

    Passwortmanager: Das letzte Mal Lastpass verwenden
    Passwortmanager
    Das letzte Mal Lastpass verwenden

    Der Passwortmanager Lastpass schränkt seinen kostenlosen Dienst massiv ein. Wir zeigen Alternativen, die obendrein sicherer sind.
    Von Moritz Tremmel

    1. Autofill Microsoft testet Passwortmanager
    2. Sicherheitslücke Admin-Passwort für Rettungsdienst-System ungeschützt im Netz
    3. Sicherheitslücke 800 Zugangsdaten waren auf CSU-Webserver auslesbar

      •  /