Abo
  • Services:
Anzeige
Apple-Chef Tim Cook kündigt Amazon-App für Apple TV an.
Apple-Chef Tim Cook kündigt Amazon-App für Apple TV an. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Videostreaming: Apple TV erhält Amazon-Video-App

Apple-Chef Tim Cook kündigt Amazon-App für Apple TV an.
Apple-Chef Tim Cook kündigt Amazon-App für Apple TV an. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Amazons Video-App wird in diesem Jahr für Apple TV erscheinen. Damit können die Video-Streaming-Inhalte von Amazon ohne Umwege direkt auf dem aktuellen Apple TV abgespielt werden. Bisher lagen die beiden Unternehmen wohl im Streit.

Amazon und Apple haben sich offenbar wieder lieb: Im Laufe des Jahres wird Amazons Video-Streaming-App für Apple TV erscheinen. Das hat Apple-Chef Tim Cook auf der hauseigenen Entwicklerkonferenz WWDC angekündigt. Weitere Details gibt es dazu nicht. So wurde kein genauer Termin für die Verfügbarkeit der Amazon-Video-App für Apples Streaming-Box genannt.

Anzeige

Konflikt zwischen Amazon und Apple beigelegt?

Im Vorfeld kursierten Berichte, dass sich Apple und Amazon geeinigt hätten und die Video-Streaming-App für das Apple-Gerät verfügbar gemacht werde. Es ist nicht bekannt, ob die Amazon-Video-App auch für ältere Apple-TV-Modelle erscheinen wird oder nur für das aktuelle Apple-TV-Modell.

Amazon-Kunden mit einem laufenden Prime-Abo können ohne weitere Kosten einen Teil des Videoangebots von Amazon Video anschauen. Die Nutzung von Amazon-Inhalten ist damit bequemer als bisher. Über Umwege können Inhalte aus Amazons Videodienst schon länger auf dem Apple TV abgespielt werden. Das geht aber nur mittels Air Play, indem die Amazon-Video-App etwa auf einem Smartphone oder Tablet läuft und die Inhalte über das Apple TV auf den großen Fernseher bringt.

Gibt es Apple TV bald wieder bei Amazon?

Im Vorfeld wurde auch erwartet, dass Amazon im Gegenzug erstmals das aktuelle Apple TV ins Sortiment nimmt. Eine Bestätigung dafür steht allerdings weiterhin aus. Seit Herbst 2015 verkauft Amazon keine Apple-TV-Geräte mehr. Da das kurz vor der Markteinführung des weiterhin aktuellen Apple-TV-Modells war, gab es dieses noch nie bei Amazon zu kaufen.

Grund dafür war die auf den Geräten fehlende Amazon-Video-App, wie der Amazon-Chef Jeff Bezos erklärte. Dass die App nicht auf Apple TVs lief, lag Bezos zufolge nicht an mangelnder Kompatibilität. Stattdessen soll es schlicht nicht zu einer Einigung bei den Geschäftsabmachungen zwischen beiden Unternehmen gekommen sein. Details nannte der Amazon-Chef nicht. Es ist denkbar, dass Apple darauf bestanden hatte, Anteile bei Käufen von Filmen in Amazons Video-Streaming-Dienst zu erhalten.


eye home zur Startseite
Lord Gamma 06. Jun 2017

Komisch. Meiner funktioniert einwandfrei. Ich habe ihn seit er raus kam und er ist jeden...

Sven68 06. Jun 2017

Bullshit. Die Prime Video-App gab es ja bereits für iOS, da wurde gar nichts kastriert...

cicero 05. Jun 2017

... sondern nur für die neue Generation. Damit hinfällig für mich, da keine neuen Apple...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  4. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  3. (u. a. The Dark Knight Trilogy Blu-ray 11,97€, Interstellar Blu-ray 6,97€, Inception Blu-ray 5...

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Kosten ...

    Sharra | 22:39

  2. Re: "da es ein shared Medium sei"

    ermic | 22:37

  3. Re: Koaxial steht der Glasfaser in kaum etwas nach

    ziegenberg | 22:34

  4. Re: Warum zum Teufel wird jeder Laptop mit einem...

    ElTentakel | 22:29

  5. Re: Wegfall bedeutet kein Recht auf...

    DAUVersteher | 22:28


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel