Abo
  • Services:

Videostreaming: Apple soll Chromecast-ähnlichen Dongle entwickeln

Insidern zufolge erwägt Apple, die Reichweite seines kommenden TV-Streaming-Dienstes mit einem günstigen Streaming-Adapter ähnlich dem Chromecast oder Amazons Fire TV Stick bereitzustellen.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Apple soll Apple TV mit weniger Funktionen erwägen
Apple soll Apple TV mit weniger Funktionen erwägen (Bild: Andreas Donath)

Das Apple TV soll nach einem Bericht der Webseite The Information (Bezahlschranke) einen günstigen Ableger erhalten. Der Apple TV Stick soll mehr Nutzer dazu bringen, Apples Video-Streaming-Dienst zu abonnieren, der einem früheren Bericht von The Information zufolge 2019 in über 100 Ländern starten soll. Für Besitzer von Apple-Geräten sollen die von Apple produzierten Programme kostenlos sein, zudem gibt es die Möglichkeit, TV-Angebote zu abonnieren.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Strausberg, Wilhelmshaven
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Bisher ist der Einstieg in das TVOS-basierte Apple TV recht teuer. So kostet der Apple TV 4K in der einfachsten Version rund 200 Euro und das Apple TV mit Full-HD wird für 160 Euro verkauft. Mit einer günstigen Version könnte Apple neue Zielgruppen bedienen, wie es die Konkurrenz von Chrome, Sky und Amazon bereits tun. Aktuell kostet allein die Siri Remote des Apple TV mehr als die meisten dieser Lösungen.

Es wird angenommen, dass der neue Streaming-Service nur auf Apple-Geräten verfügbar sein wird, sei es auf iPhones, iPads, Macs oder Apple TV. Dies ist anders als Apple Music, das auch auf Android verfügbar ist.

The Information bestätigt nicht, dass die Streaming-Stick-Lösung von Apple letztendlich auf den Markt kommt, sondern dass diese intern getestet wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. (-80%) 11,99€
  3. für 2€ (nur für Neukunden)
  4. (-90%) 4,75€

User_x 23. Nov 2018

Wie lange haste den und wie oft werden die Apps aktualisiert?

User_x 23. Nov 2018

find erst mal noch einen...

Vollpfosten... 23. Nov 2018

Naja...ein Chromecast halt. Komplett anderer, (stromsparenderer) Ansatz als "echte" Sticks.

superdachs 22. Nov 2018

Dazu kommt dann noch der Adapter (30eur) für den Adapter (60eur) für das Kabel...


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 angespielt

Anno 1800 in der Vorschau: Wir konnten Blue Bytes Aufbautitel einige Zeit lang spielen, genauer gesagt, bis einschließlich der dritten von fünf Zivilisationsstufen. Anno 1800 orientiert sich mehr an Anno 1404 und nicht an den in der Zukunft angesiedelten direkten Vorgängern.

Anno 1800 angespielt Video aufrufen
Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

    •  /