• IT-Karriere:
  • Services:

Japanisches Dreamteam entwickelt westliches Knack

Sony geht es mit dem PS4-Starttitel Knack anders an. "Aus westlicher Sicht sieht Knack nicht besonders japanisch aus", sagt Mark Cerny, Chefentwickler der PS4 und Knack im Interview mit Golem.de.

Stellenmarkt
  1. Regierungspräsidium Stuttgart, Göppingen
  2. AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG, Ludwigshafen am Rhein

Das familienfreundliche Actionspiel wird aber von einer Art Dreamteam japanischer Entwickler produziert. Für die Programmierung ist Tsuyoshi Murakami (Shenmue, Ys, Eye of Judgment) verantwortlich. Lead Background Artist ist Koji Hasegawa (Shadow of the Colossus). Weitere Entwickler von Knack arbeiteten zuvor an Titeln wie Tekken, Wild Arms oder Gravity Rush.

Ob sich Sonys Ansatz auszahlt, werden erst die Verkaufszahlen im Westen zeigen. Japanische Spieler bekommen Knack am 22. Februar 2014 zum Konsolenstart geschenkt.

Japaner warten auf ihre Playstation 4

Sony legt die Prioritäten inzwischen voll auf die USA und Europa. Vorbei sind die Zeiten, in denen Europäer ein Jahr lang auf die neue Playstation warten mussten. Jetzt warten die Japaner. Um bis Ende März fünf Millionen Playstation-4-Konsolen zu verkaufen, erscheint die PS4 Im November 2013 in Europa und den USA. Erst vier Monate später kommt die Konsole am 22. Februar 2014 nach Japan.

Von uns gefragt, zeigen sich viele Spieler auf dem Makuhari-Messegelände in Chiba genervt von Sonys Strategie, die PS4 zuletzt in Japan zu veröffentlichen. "Das ist peinlich", sagt ein Messebesucher verärgert. "Sony ist eine japanische Firma, ich finde das beschämend", sagt ein anderer.

"Seit über einem Jahr arbeiten Dritthersteller wie Ubisoft bereits an Multiplattformtiteln", erklärt Shuhei Yoshida Sonys Schritt. Deswegen sei ein Start im Westen bereits jetzt möglich. Typisch japanische Spiele seien noch nicht fertig. Ohne sie wolle man die Konsole nicht in Japan veröffentlichen.

Es ist anzunehmen, dass Spieler in Japan trotzdem die vierte Playstation kaufen und nicht die Xbox One. Apropos Xbox One: Eine von uns angesprochene Dame war tatsächlich an Microsofts kommender Konsole sowie GTA 5 interessiert. Später stellte sich jedoch heraus, dass sie die meiste Zeit in England lebt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Trends der Messe
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Angebote zu Spielen, PC- und Konsolen-Zubehör, Laptops, Monitore, Fernsehern uvm.)
  2. (u. a. Viewsonic VX2718 27 Zoll Curved WQHD 165Hz für 253,99€, Samsung G7 27 Zoll QLED Curved...
  3. (u. a. Raspberry Pi 400 Mini-PC für 71,90€, Biostar B560GTQ Mainboard für 139,90€, Biostar...
  4. (u. a. Akku-Bohrhammer für 306,99€, Akku-Winkelschleifer für 193,30€)

Cynder900 02. Jan 2014

Der Artikel ist einfach nur total unfair gegenüber denen die Spiele wie Final Fantasy...

Cynder900 02. Jan 2014

Du sprichst mir aus der Seele!!! Über diesen Artikel denke ich genau so!!! Ich persönlich...

Cynder900 02. Jan 2014

Was du da schreibst ist totaler Schwachsinn! 1. Zelda ist kein RPG!!! 2. Grand Tourismo...

Acid 303 27. Sep 2013

Chrono Trigger / Chrono Cross sind für mich zwei Titel. Daher sprechen wir von 11 und...

Blackburn 27. Sep 2013

Sagen wir's mal so: wer Spielergenerierten Content in seinem Spiel unterstützen will...


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /