Abo
  • Services:
Anzeige
GDDR5X folgt auf GDDR5
GDDR5X folgt auf GDDR5 (Bild: Micron)

Videospeicher: Spezifikationen von GDDR5X verabschiedet

GDDR5X folgt auf GDDR5
GDDR5X folgt auf GDDR5 (Bild: Micron)

Höhere Datenrate und mehr Kapazität: Der Videospeicherstandard GDDR5X für Grafikkarten ist offiziell. Neben Erfinder Micron können ihn nun weitere Hersteller produzieren.

Das Speichergremium Jedec hat den Videospeicherstandard GDDR5X verabschiedet und eine entsprechende Dokumentation veröffentlicht, die eine Registrierung erfordert (JESD232). Entwickelt wurde GDDR5X vom Speicherhersteller Micron, die Änderungen verglichen mit GDDR5-Videospeicher fallen jedoch gering aus. Zu den Neuerungen zählen ein verdoppelter Prefetch und eine verdoppelte Kapazität pro Speicherkanal.

Anzeige

GDDDR5 arbeitet mit 8n-Prefetch, GDDR5X hingegen mit 16n-Prefetch. Pro Zugriff und Takt pro 32-Bit-Speicherkanal überträgt der neue Standard also 64 statt 32 Bytes (512 statt 256 Bits) und verdoppelt so die Datenrate. Die Jedec spricht von derzeit 10 bis 14 GBit pro Sekunde, Micron hat bereits 16 GBit pro Sekunde in Aussicht gestellt. Aktueller GDDR5-Videospeicher erreicht bis zu 8 GBit pro Sekunde, also die Hälfte an Daten. In der Praxis hängt die Datentransfer-Rate aber auch vom Controller und den Treibern ab.

  • Präsentation zu GDDR5X (Bild: Micron)
  • Präsentation zu GDDR5X (Bild: Micron)
  • Präsentation zu GDDR5X (Bild: Micron)
  • Präsentation zu GDDR5X (Bild: Micron)
  • Präsentation zu GDDR5X (Bild: Micron)
Präsentation zu GDDR5X (Bild: Micron)

Eine weitere Verbesserung von GDDR5 auf GDDR5X ist die maximal mögliche Speicherkapazität: In einem Package können bis zu 2 GByte statt 1 GByte verbaut werden. Da jedes Chipgehäuse an einem 32-Bit-Kanal hängt, wären in ein paar Jahren Einsteiger- oder Mittelklasse-Grafikkarten mit 128-Bit-Interface und 8 GByte GDDR5X oder mit 256-Bit-Interface und 16 GByte denkbar. Obendrein ist GDDR5X sparsamer oder zumindest effizienter: Die Spannung sinkt von 1,5 auf 1,35 Volt und diverse Refresh-Techniken wurden implementiert.

Interessant sind übrigens die Abmessungen eines Packages. Bei GDDR5 misst ein solches 14 x 12 x 1,1 mm - bei GDDR5X hingegen fällt ein Chipgehäuse mit 14 x 10 x 1,1 mm sogar kompakter aus. Die Anzahl der Lötpunkte steigt allerdings von 170 auf 190 pro BGA-Package. GDDR5X erfordert also neue Platinen.

Vorerst ist der neue GDDR5X-Speicher für Oberklasse-Grafikkarten gedacht, die zwar eine hohe Datentransferrate benötigen, noch schnellerer High Bandwidth Memory aber zu teuer ist.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 22. Jan 2016

Es wird auch in Spitzenmodellen verbaut, denn mit HBM2 sollen nur 8GB VRAM möglich sein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Springer Nature, Berlin
  4. T-Systems International GmbH, Bonn, Darmstadt, Frankfurt am Main, Göppingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 77,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Hollywood

    Filmstudios wollen Filme kurz nach Kinostart streamen

  2. Chrome

    Google plant drastische Maßnahmen gegen Symantec

  3. Android O im Test

    Oreo, Ovomaltine, Orange

  4. Hannover

    Pavillons für die Sommer-Cebit sind schon ausgebucht

  5. Corsair One Pro

    Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

  6. Datenschutz

    US-Provider dürfen private Nutzerdaten ungefragt verkaufen

  7. DVB-T2

    Freenet TV gibt es auch als monatliches Abo

  8. Betrugsnetzwerk

    Kinox.to-Nutzern Abofallen andrehen

  9. Innogy

    Energieversorger macht Elektroautos und Hybride zur Pflicht

  10. Patentantrag

    Apple will iPhone ins Macbook stecken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC
  2. Facebook & Co Bis zu 50 Millionen Euro Geldbuße für Hasskommentare
  3. OCP Facebook rüstet das Rechenzentrum auf

Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
Forensik Challenge
Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
  1. Reporter ohne Grenzen Verfassungsklage gegen BND-Überwachung eingereicht
  2. Selektorenaffäre BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
  3. Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: DVBT2 DOA

    TC | 12:59

  2. Re: Ernsthafte frage: Wo gab es das schon bei...

    Nikolai | 12:59

  3. Was für ein unnützer Aufwand

    /mecki78 | 12:59

  4. Re: Wieso eigentlich Freenet TV?

    thecrew | 12:57

  5. Re: na - do hol ich mir doch einen P1 ;-)

    TC | 12:57


  1. 12:47

  2. 12:30

  3. 11:58

  4. 11:46

  5. 11:36

  6. 11:22

  7. 09:32

  8. 08:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel