Abo
  • Services:
Anzeige
Auch Google soll einen smarten Videolautsprecher entwerfen.
Auch Google soll einen smarten Videolautsprecher entwerfen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Videolautsprecher: Google soll an Echo-Show-Konkurrenten arbeiten

Auch Google soll einen smarten Videolautsprecher entwerfen.
Auch Google soll einen smarten Videolautsprecher entwerfen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Auch Google soll einen Assistenzlautsprecher mit eingebauten Display planen, wie Quellen aus dem Unternehmen berichten. Nach der Vorstellung von Amazons Echo Show wolle Google die Entwicklung seines Gerätes jetzt beschleunigen.

Google soll an einem Konkurrenten für Amazons Echo Show arbeiten. Amazon hatte seinen Lautsprecher mit Display jüngst vorgestellt, das Gerät soll für 220 Euro auch nach Deutschland kommen.

Anzeige

Das Konkurrenzgerät von Google soll Techcrunch zufolge ebenfalls ein Display und einen Sprachassistenten eingebaut haben. Anders als Amazon nutzt Google dafür natürlich nicht Alexa, sondern den Google Assistant.

Display soll so groß wie beim Echo Show sein

Techcrunch will die Details aus zwei unterschiedlichen Quellen erfahren haben, von denen eine im direkten Kontakt zu einem Google-Mitarbeiter stehen soll. Demnach soll sich die Displaygröße auf einem mit dem Echo Show vergleichbaren Niveau bewegen.

Das Gerät mit dem Codenamen "Manhattan" soll unter anderem Youtube-Videos abspielen, Fotos anzeigen oder Videotelefonate ermöglichen. Außerdem sollen sich Smart-Home-Geräte darüber steuern lassen, beispielsweise von Nest.

Ursprüngliche Veröffentlichung soll vorgezogen worden sein

Angesichts der Vorstellung des Echo Show soll Google den eigentlich für Mitte 2018 geplanten Veröffentlichungstermin nach vorne gezogen haben. Intern werde versucht, das Gerät bis Ende 2017 auf den Markt zu bringen; der Start könne aber auch erst Anfang 2018 erfolgen.

Technische Details oder ein Bild des Google-Gerätes gibt es noch nicht. Die Quellen sagen, dass es mit Android laufen soll, was App-Entwicklungen vereinfachen dürfte. Auch ein Preis ist noch nicht bekannt.

Am 4. Oktober 2017 stellt Google neue Geräte vor, erwartet werden die Smartphones Pixel 2 und Pixel 2 XL. Ob auch ein smarter Lautsprecher mit Monitor dabei sein wird, ist momentan nicht abzuschätzen.


eye home zur Startseite
WalterWhite 30. Sep 2017

Ich Steuer mit dem Echo dot 3x Lampen, 2x Led Streifen, Fernseher und Receiver, benutzte...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. engram GmbH, Bremen
  4. M&C TechGroup Germany GmbH, Ratingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 37,99€
  2. Gutscheincode PLUSBAY (maximaler Rabatt 50€, nur Paypal-Zahlung)
  3. 299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  2. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  3. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  4. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  5. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  6. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  7. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  8. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  9. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  10. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    Cavaron | 07:10

  2. Re: 23 Elektroautos bis zum Jahr 2013

    Manto82 | 07:10

  3. Re: Zitat: "Der Akku, der vorn im Fahrzeug...

    _Pluto1010_ | 06:58

  4. Re: Regierung kann die Betreiber nicht zwingen

    tearcatcher | 06:49

  5. Re: Bitte nicht mehr Funk, sonst schlägt das...

    _Pluto1010_ | 06:44


  1. 07:13

  2. 18:37

  3. 18:18

  4. 18:03

  5. 17:50

  6. 17:35

  7. 17:20

  8. 17:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel