Abo
  • Services:
Anzeige
VLC für Android hat ein neues UI.
VLC für Android hat ein neues UI. (Bild: Jean-Baptiste Kempf)

Videolan: VLC für Android mit neuem UI

Die zweite große Beta von VLC für Android besitzt eine besser angepasste Oberfläche, kleine neue Funktionen und bietet volle Unterstützung für Hardwarebeschleunigung.

Anzeige

Obwohl dies bereits die 17. Beta des Mediaplayers ist, bezeichnet Entwickler Jean-Baptiste Kempf die nun erschienene Version 0.9 von VLC für Android als zweite Hauptveröffentlichung des Players für das Mobilsystem. Denn das Team hat in dem vergangenen halben Jahr sehr viel an dem Programm verändert.

  • Das neue UI von VLC für Android (Bild: Jean-Baptiste Kempf)
  • Das neue UI von VLC für Android (Bild: Jean-Baptiste Kempf)
  • Das neue UI von VLC für Android (Bild: Jean-Baptiste Kempf)
  • Das neue UI von VLC für Android (Bild: Jean-Baptiste Kempf)
  • Das neue UI von VLC für Android (Bild: Jean-Baptiste Kempf)
  • Das neue UI von VLC für Android (Bild: Jean-Baptiste Kempf)
Das neue UI von VLC für Android (Bild: Jean-Baptiste Kempf)

Die größten Veränderungen betreffen die Oberfläche, die nun besser an Android angepasst sein soll. Kempf zufolge soll sich das UI aber auch künftig weiterentwickeln. Zwar habe sich an der Videoübersicht nur wenig geändert, an der Audioübersicht hingegen schon. Neben einem Equalizer steht Nutzern nun auch eine Playlist zur Verfügung, die sich über Gesten steuern lässt. Die Elemente des Videoplayers sind ebenfalls überarbeitet worden.

Hardwarebeschleunigung

Mit der neuen Version lassen sich dank Hardwarebeschleunigung Streams in 4K-Auflösung auf einem Nexus 5 oder einem Bay-Trail-Tablet decodieren. Standardmäßig aktiviert ist die Funktion für Android 4.3 sowie 4.4. Für Android 4.1 und 4.2 lässt sich die Hardwarebeschleunigung über die Einstellungen aktivieren. Die Softwaredecodierung haben die Entwickler ebenso beschleunigt.

Zudem wird die Darstellung der Inhalte auf HDMI-Bildschirmen und über das Wireless-Display-Protokoll unterstützt. Darüber hinaus hat das Team einige Fehler behoben. VLC 0.9 für Android steht ab sofort über Google Play oder über die Server des Videolan-Projekts zum Download bereit.


eye home zur Startseite
TTX 02. Apr 2014

Sehe ich auch so, der spielt alles sauber ab, wo jeder andere Player mit Probleme...

Ach 02. Apr 2014

Ja, die Themes. Hast du den schon ein Theme gefunden, bei dem der Autor die Steuerung...

Seitan-Sushi-Fan 02. Apr 2014

Ach komm, so schwer ist es nun auch nicht auch noch auf den nächsten Link zu klicken...

wonkobongo 02. Apr 2014

Hallo, weiss jemand ob geplant ist Cromecast support in VLC einzuführen. Da ich mich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  2. FTI Touristik GmbH, München
  3. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster
  4. spectrumK GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 17,99€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Auftragsfertiger

    Intel zeigt 10-nm-Wafer und verliert Kunden

  2. Google Home Mini

    Google plant Echo-Dot-Konkurrenten mit Google Assistant

  3. Drei Modelle vorgestellt

    Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung

  4. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  5. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  6. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  7. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  8. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  9. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  10. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

  1. Re: Ich habe beides - Android und iOS

    Trollversteher | 09:40

  2. Re: Das ist doch sehr erheiternd

    chefin | 09:40

  3. Re: Ich muß mal eine Lanze für Apple brechen

    Trollversteher | 09:39

  4. Re: Idee

    LeonBergmann | 09:38

  5. Re: Wie heißen eigentlich die ....

    ArcherV | 09:38


  1. 08:45

  2. 08:32

  3. 07:00

  4. 19:04

  5. 18:51

  6. 18:41

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel