• IT-Karriere:
  • Services:

Videolan-Projekt: Beta des VLC-Players für Modern UI von Windows 8

Das Videolan-Projekt hat die ersten Grundarbeiten am VLC-Player für die Kacheloberfläche von Windows 8 abgeschlossen. VLC für Windows 8 und RT ist das Ergebnis einer Crowdfunding-Kampagne und derzeit instabil. Eine Portierung auf Windows Phone soll mit Einschränkungen später kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine erste Betaversion des VLC-Players steht für Microsofts Kacheloberfläche bereit.
Eine erste Betaversion des VLC-Players steht für Microsofts Kacheloberfläche bereit. (Bild: Golem.de)

Der VLC-Player kann in einer ersten Version für Modern UI von Microsoft ausprobiert werden. Die vormals als Metro bekannte Kacheloberfläche hat nun einen touchscreentauglichen VLC-Player, der insbesondere Besitzer von Windows-Tablets freuen dürfte. Entsprechend dem Blogeintrag von Jean-Baptiste Kempf, einem der Hauptentwickler des Videolan-Projekts, handelt es sich jedoch um eine Betaversion.

  • VLC für Modern UI (Screenshot: Videolan-Projekt)
  • VLC für Modern UI (Screenshot: Videolan-Projekt)
  • VLC für Modern UI (Screenshot: Videolan-Projekt)
  • VLC für Modern UI (Screenshot: Videolan-Projekt)
  • VLC für Modern UI (Screenshot: Videolan-Projekt)
  • VLC für Modern UI (Screenshot: Videolan-Projekt)
VLC für Modern UI (Screenshot: Videolan-Projekt)
Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  2. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG, Hamburg

Beim ersten Test bemerkten wir das auch schon. Auf unserem Notebook stürzte der VLC-Player direkt nach dem Start ab. Es gibt daher einige negative Bewertungen im Windows Store, da der Betastatus der App nicht direkt ersichtlich ist. Da es sich um eine Testversion handelt, sind solche Probleme zu erwarten. Wenn der Start dennoch klappen sollte, muss sich der Anwender auf eine langsamere Darstellung einrichten. Die Hardwarebeschleunigung fehlt noch. Auch Playlists und weitere Funktionen fehlen noch, die zwar vorgesehen und im Kernbereich der App auch schon integriert sind, die Umsetzung in Form einer UI jedoch fehlt. Es geht den Entwicklern zunächst darum, auf vielen Geräten zu testen.

Der nun im Windows Store verfügbare VLC-Player ist ein Resultat der erfolgreichen Kickstarter-Kampagne des Videolan-Projekts.

Derzeit gibt es das Kompilat nur für die Architekturen x86 und x64. Die ARM-Variante soll bald folgen und dann auch Besitzern von Windows-RT-Geräten einen kostenlosen VLC-Player bieten. Ebenfalls geplant ist eine Variante für Windows-Phone-Smartphones. Kempf kommentiert unter seinem Blogeintrag, dass vermutlich nur Windows Phone 8.1 unterstützt wird. Eine prinzipielle Umsetzung auf die Xbox One wäre ebenfalls möglich, da dieselbe Laufzeitumgebung verwendet wird. Hier gibt es jedoch noch keine Ankündigung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (gültig für alle vorrätigen Artikel)
  2. mit 112,06€ inkl. Versand (MediaMarkt) neuer Tiefpreis bei Geizhals
  3. 649,90€ + 5,79€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 729,89€ inkl. Versand + Lieferzeit)
  4. (u. a. ASUS TUF Gaming VG259Q für 236,90€ inkl. Versand und Intel Core i3-10300 boxed für 119...

janpi3 14. Mär 2014

cool cool, sind zwar auch ein Haufen Videos, aber da kann man sich mal anfreunden mit...

debattierer 13. Mär 2014

Kann der MoliPlayer auch Flacs abspielen? Direkt vom Speicher ohne Umwege über SkyDrive?

Felix_Keyway 13. Mär 2014

Der Standardplayer von Win8 kann wenigstens was abspielen!

Lala Satalin... 13. Mär 2014

Ich nutze MPC-HC. 900 Oktovigintillarden fache Geschwindigkeit, Bugfrei...

janpi3 13. Mär 2014

hm das klingt schon ganz gut, werde ich heute abend zu hause gleich ausprobieren. Danke :-)


Folgen Sie uns
       


Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte)

Zwei Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang eines der wichtigsten Betriebssysteme.

Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte) Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    •  /